Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Erfahrungsaustausch - Plauderecke (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=38)
-   -   Was habt Ihr heute bekommen? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=35333)

ponschonovi 17.03.2010 15:37

Was habt Ihr heute bekommen?
 
Da ich ein sehr neugieriger Mensch bin :), wollte ich mal wissen, was Ihr heute erhalten oder zugesendet bekommen habt, was Euch bei der Forschung wieder ein Stückchen weiter bringt?

Ich z.B. habe heute eine Geburtsurkunde von 1910 und eine Heiratsurkunde von 1932 vom Standesamt Castrop-Rauxel zu einer Ahnin meiner Freundin erhalten.

Silke Schieske 17.03.2010 16:00

Hallo,

Ich hatte am Montag eine tolle Nachricht. So ungefähr 1 1/2 Wochen zuvor hatte ich das Staataarchiv in Elbing/Marlburg per mail angeschrieben. Ich wollte erfragen ob es Geburtsurkunden meiner Urgroßeltern gibt.
Am Montag erhielt ich die Nachricht, das ich in dieser Sache 25 zloty= 6,50€ bezahlen möchte, damit sie mir das aus dem Archiv herausuchen können.
Dieses habe ich getan und warte ganz gespannt auf meine Geburtsurkunden.
Sobald diese da si, bin ich wieder ein ganzes Stück weiter.

Gruß Silke

Molle09 17.03.2010 16:08

Holla,

ich habe gestern eine Adresse einer Ahnin bekommen, die mir von einem lieben Forumsmitglied aus einem Adressbuch gesucht wurde.
Dadurch habe ich sofort deren Sterbeurkunde beantragt und hoffe nun.....

Fronja 17.03.2010 16:25

Hallo,

ich habe am Montag eine lang gesuchte Heiratsurkunde meines Uropas und seiner zweiten Frau erhalten. Darauf ihr Sterbedatum schon mal ihr Sterbedatum und eine Namensänderung meines Uropas.

Heute ein Schreiben, in dem ich mitgeteilt bekommen habe, wo sich die gesuchte Geburtsurkndeurkunde der Ehefrau NICHT befindet und einen Hinweis auf das wahrscheinlich zuständige Amt. Dieses habe ich gleich angeschrieben und bin gespannt ob es diesmal klappt.

LG
Steffi

Tineru 17.03.2010 16:38

Mir kam heute der Zufall zu Hilfe - ich habe in einem Wappenbuch endlich, endlich Informationen über einen Vorfahren gefunden, nach dem ich schon seit Ewigkeiten im landeskirchlichen Archiv gesucht hatte :p . (Und habe bei der Gelegenheit gleich festgestellt, daß Friedrich und ich gemeinsame Vorfahren haben :wink: )

kornmandl 17.03.2010 16:48

Ich habe gestern vom Staatsarchiv die Kopien des
(renovierten) Grundsteuer-Kataster-Umschreibehefts
und das Protokoll der Zwangsversteigerung für den Bauern-
hof meiner UrUrgroßeltern erhalten.
2 Fragen sind jetzt geklärt - viele neue haben sich ergeben.
Gruß kornmandl

alter Schwede 17.03.2010 16:49

Tach auch zusammen ! :)
Ich hatte heute Post von der WAST mit der Anweisung 48,50 € zu
überweisen.
Dafür müsste ich eigentlich eine ganz schöne dicke Akte bekommen.
Ich bin gespannt was ich für so viel Geld bekomme.

Gruß alterSchwede

Cardamom 17.03.2010 17:48

Heute: nix!

Vorgestern ... hat mir ein neuentdeckter "Verwandter", Großcousin 4. Grades oder so, aus New York auf mein Mail geantwortet!
Bin restlos begeistert.
Ich fühl mich jetzt richtig weltmänn ... nein, weltfrauisch, mit meiner ersten internationalen Verwandschaft :wink:.

Liebe Grüße!
Cornelia

Carlton 17.03.2010 18:40

Ich bekomme mal wochenlang gar nichts, und dann wieder fast jeden Tag etwas.

Aber gestern wurde ich vom Staatsarchiv informiert, dass es 300 Seiten Einwohnerlisten eines kleinen Ortes gibt (ich weiß noch nicht, wie viele Jahre) und 30 Seiten der männlichen Bevölkerung ab dem 14ten Lebensjahr.

Die 30 Seiten habe ich jetzt angefordert, die 300 werde ich nächste Woche persönlich sichten (308 Euro waren mir dann doch zu viel).

Gruß
Ursula

Ursel 17.03.2010 18:51

Hallo zusammen, hallo Silke,
ich habe gestern vom Archiv Marienburg/Marlbork die nachricht bekommen, dass sie die Geburtsurkunde meines Großvaters gefunden haben, ich soll 2 PLN überweisen, dann kommt die Kopie.
Silke, wenn du diese ersten 25 PLN überweist, achte darauf, dass du es nicht als Auslandsüberweisung, sondern als SEPA-Überweisung in Euros machst. Ich hab das nämlich leidvoll erfahren und habe für umgerechnet 6.-Euro Gebühren für das Archiv 35 Euro Bankgebühren bezahlt.

Vorgestern habe ich die Kopie des Meldeeintrags meines Urgroßvaters vom Ev.Archiv in Stuttgart bekommen - leider steht keine genaue Anschrift darauf.

Aber die Woche fing auf alle Fälle klasse an, vielleicht gehts ja noch ein wenig so weiter.
Grüße und schönen Abend
Ursel

mrubbert 17.03.2010 18:52

Hallo,
ich habe fünf Lesehilfen bekommen (heute) und vorgestern vier Urkunden in Kopie. Am Sonntag zuvor gabs noch viele Informationen aus der lebenden Familie. Das muss ich erst mal verknusen...Die Freude ist groß!
mrubbert

gudrun 17.03.2010 19:12

Hallo,

ich habe heute eine Email mit den Namen, Geburtsdaten und Taufpaten von 2 Cousars meines Großvaters bekommen. 3 Schwestern wußte ich schon.
Bei dem einen war mein Urgroßvater Taufpate. Jetzt geht es wieder ans Standesamt, laß mich mal überraschen, was ich da erfahren kann.

Viele Grüße
Gudrun

daniel_gr 17.03.2010 19:56

Hallo,

letzte Woche habe ich 6 Geburts- und Sterbeurkunden aus Bautzen erhalten.
Da geht mir jedes mal das Herz am Briefkasten.

Hannibal 17.03.2010 20:34

Ich schaue auch jeden Tag in den Briefkasten mit der Hoffnung, dass diesmal was drin ist. Zuletzt habe ich am vergangenen Samstag Post vom Standesamt Raschau-Markersbach bekommen! Aktuell warte ich noch auf Antwort von den Stadtarchiven in Chemnitz und Frankenberg! :wink:

MFG
Hannibal

Fiehn 17.03.2010 20:47

Ich habe gestern 30,- Euro an die ev. Kirche in Leopoldshagen überwiesen. Dafür kommen demnächst Hochzeits- und Sterbeurkunden meiner dreifach-Urgroßeltern.
Mein Verstand setzt bei diesem Gedanken aus.
In einer Mail der Kirche teilten die mir mit, dass es noch die Taufurkunde meiner Urururoma und Urkunden zu den Geschwistern der beiden gibt.
Es sind mit den drei von mir beantragten insgesamt 11 Urkunden, die ich nach und nach anfordern werde.

Jess Hansen 17.03.2010 21:29

Der absolute Wahnsinn
 
Noch vor kurzer Zeit hatte ich nach der Herkunft des Namens Riffels, Rievels im Forum angefragt und nun das:

Der richtige Name ist Rivesell. Die Informationen hier reichen in einer Linie bis ca. 1235 zurück!
Nun ist ein Vorfahre von mir Melchior Albinus Witte (Pastor)

Schon das ist super - aber nun der absolute Wahnsinn:

Ebenfalls Vorfahren:
Johann Rasch (Landschreiber in Heide + Lunden) Epitaph = Kirche Heide
00 Anna von Eggemund (Vater: Count Lamoral von Egmond)

Das kann mich doch eigentlich gar nicht mehr ruhig schlafen lassen, 3 Tropfen blaues Blut in den Adern! Hofentlich verletze ich mich nicht!

LG
Jessica

mumof2 19.03.2010 22:44

Ich kann nicht mit neuen Urkunden glänzen: habe heute nämlich NICHTS erhalten. Aber das ist nicht schlimm, Ahnenforschung ist manchmal mühsam und langwierig. Dann ist es schön, daß zumindest andere Erfolg haben, ich freue mich dann mit Euch! mum of 2

Ursula 20.03.2010 00:03

Hallo,

ich habe diese Woche in einem Mormonen-Film so viele Nachfahren des ältesten bekannten Vorfahren gefunden, dass ich kaum noch damit fertig werde :D

Ich muss erst noch neue Filme bekommen, damit ich diese ganzen neuen Infos auch richtig einsortieren kann.

Deshalb muss ich diesen dienstäglichen Segen erst mal auf Eis legen, warten :roll:, und mich inzwischen anderem zuwenden.



Viele Grüße
Uschi

moni 20.03.2010 21:23

Hallo
Ich hab endlich nach 3Jahren einen Heiratseintrag meines Urgroßvaters bekommen,worauf ich nun eine Geburtsurkunde beantragen konnte.
Aus Schwerin hab ich auch einen Ausug aus dem Trauregister von 1823 bekommen,aber
leider ohne Geburtsdaten oder Hinweis auf Eltern des Bräutigams
Gruß Monika

gudrun 20.03.2010 21:36

Hallo Moni,

schau mal, ob der gute Mann eine zweite Ehe einging. Da haben die Pfarrer anscheinend manchmal nicht alle Daten aufgeschrieben.

Viel Erfolg
wünscht
Gudrun

Silke Schieske 20.03.2010 21:57

Hallo,

Ich habe heute, nach etwa einer Woche, die Geburtsurkunde meiner Oma Louise erhalten. Nun weiß ich die richtigen Namen der Eltern und das der Vater Mühlenbesitzer war.
Wäre schön, wenn alles so schnell gehen würde.

Gruß Silke

anika 21.03.2010 01:38

Was habt ihr heute bekommen
 
Hallo
Ich habe heute neue Namen und Daten zu Ahnen bekommen mit den
jeweiligen Ortsangaben. Nun kann ich gezielt in den jeweiligen Kirchenbüchern nach den Einträgen suchen, das erleichter das Forschen ungemein :D.
anika

Fronja 21.03.2010 08:59

Hallo,

ich schlage hier momentan bald Purzelbäume. Mein Vater hatte gestern Geburtstag und ich wie immer kommen wir auf unser Lieblingsthema Ahnen. Und plötzlich sagt mein Vater: "Mensch, ich habe doch noch ein altes Fotoalbum von meiner Mutter gefunden." Und da sind massenhaft Bilder aus ihrer Jugend drin. Sogar eins, als sie im 2. WK im Schreibbüro gearbeitet hat bzw. in welchem.

Ganz am Ende sind auch noch Biler von der Taufe meines Vaters und als kleiner Junge. Das fand mein Vater nicht so lustig *lach*.

Jetzt sitze ich vor meinem PC und scanne alles, um es auf CD zu sichern.

Einen schöne Sonntag wünsche ich euch.

LG
Steffi

Friedrich 21.03.2010 09:38

Moin Steffi,

Zitat:

Zitat von Fronja (Beitrag 285502)
Ganz am Ende sind auch noch Biler von der Taufe meines Vaters und als kleiner Junge. Das fand mein Vater nicht so lustig *lach*.

kommt das daher, daß Dein Vater früher Kleidchen tragen mußte? :D:D:D

Kein Witz, ich kenne auch so einen Fall, wo das vor dem 2. Weltkrieg üblich war.

Friedrich

Fronja 21.03.2010 09:49

Friedrich, genau deshalb *lach*. Und als meine Kinder dann noch sagten "Oh, wie süß. Wer ist denn das Mädchen." wars ganz aus.

Aber mein Vater ist nach dem 2. WK getauft. Der ist erst 1955 geboren.

ponschonovi 21.03.2010 11:17

Moin Allerseits!

Mein Sohn hatte bei Seiner Taufe auch ein Taufkleidchen getragen, was von meiner Freundins Familienseite von Generation zu Generation vererbt wurde.
Auch meine Freundin und deren Geschwister trugen es schon :)

Apropos, durfte gestern in das Familien-Stammbuch schauen und habe mir bei der Gelegenheit die Taufdaten der Geschwister meiner Freundin abgeschrieben.

Wieder ein paar Daten mehr :)

Pitka 21.03.2010 12:26

Hallo Friedrich,

da erinnere ich mich doch gerade an unseren chat. Leider hatte ich das Thema Kleidung schon ganz vergessen. Aber ich werde es mal fertigstellen und Dir per PN zum Reinstellen zukommen lassen. :wink:

Liebe Grüße
Pitka

pfiffig 21.03.2010 15:47

IGI hat erweitert
 
Und ich zwei Geburtsdaten mehr von Opas Geschwister,
lg
p.

oma 21.03.2010 17:21

Hallo,

wisst ihr, was ich heute bekommen habe: N I X :! :unfair:

moni 21.03.2010 21:18

Hallo Gudrun
Danke für deinen Tipp.Werd morgen mal in Schwerin anrufen und nach dieser möglichkeit
fragen.
Schönen Sonntag wunsch ich dir noch Monika

gudrun 21.03.2010 21:47

Hallo,

ich hoffe Du hast Glück dabei.

Viele Grüße
Gudrun

moni 21.03.2010 22:38

Hallo Gudrun
Dank dir für deinen Zuspruch
Schönen gruß Monika

Klingerswalde39_44 22.03.2010 09:47

Standesamt I in Berlin
 
Hallo zusammen,

habe am Samstag Antwort vom Standesamt I in Berlin zur Geburtsurkunde meines Vaters (Allenstein) erhalten. Die Bearbeitung dauert ca. 20 Monate :confused:
Ich war ja baff ...
Bei der WAST dauert es ca. ein Jahr und das fand ich schon extrem lange.
Na ich werd es mal zeitgleich in Allenstein probieren, in der Hoffnung man ist da ETWAS schneller.

Gruss, Gabi

Fiehn 22.03.2010 20:16

Heute kamen endlich meine bestellten drei Urkunden: zwei Sterbeurkunden und eine Hochzeitsurkunde. Was mich positiv überraschte, ich erhielt anbei noch ein Familienblatt mit den Kindern des Ehepaares. Da standen dann auch die Eltern der Braut und teilweise Ehepartner der Kinder mit drauf.

Bei so viel neuen Informationen bleibt nur noch eines: JUUUUCCCHHHUUUU!!!!!!!!!:volltoll:

maria1883 22.03.2010 22:35

Hallo Fiehn, herzlichen Glückwunsch für Deinen Erfolg. Mir ging es heute nicht so gut. Man hat nichts zum Tod meines Großvaters gefunden, obwohl Datum und Ort korekt angegeben waren:(
Liebe Grüße,
Waltraud

anfrischomi 23.03.2010 17:08

Hallo alle,
die Tips hier im Forum sind so super,dass ich jetzt wieder Hoffnung habe an neue Infos ran zukommen. Habe ein super nettes Gespräch mit Standesamt Lübsdorf die Dame schickt mir alles zu für jede Kopie nur
50 Cent. Außerdem warte ich auf Daten aus Neubrandenburg und Altentreptow. Ich bin schon ganz wippelig.
Angela

ponschonovi 23.03.2010 17:15

Wow 8o, 50 Cent pro Kopie ist echt günstig.

Habe Gestern zwei Geburtsurkunden aus dem Standesamt Ennigerloh zu meiner Freundins Grosseltern mitgenommen.
Mein verlängertes Wochenende habe ich damit gleich verknüpft :)

Internette Grüsse
Mick

Invader2 23.03.2010 19:15

Hab gestern meine ersten Verwandten in Australien entdeckt! :-)

Alrunia 23.03.2010 19:55

Eine Tüte voll Fotos, zum Teil sogar sinnvoll beschriftet!
Endlich habe ich auch ein weiteres Ururgroßelternpaar im Bild *freu*

Allerdings auch viele Rätsel dabei ;-)

gudrun 23.03.2010 21:21

Hallo Alura,

meinen herzlichen Glückwunsch zu so einem Glücksfall.
Die meisten Fotos sind ja überhaupt nicht beschriftet und dann kann es manchmal unmöglich sein, rauszubringen, wer auf den Fotos ist.
Aber eine Frage wird beantwortet und mindestens zwei Fragen tauchen wieder auf.

Hallo Invada,

einen Verwandten in Australien hätte ich auch gern, auch für Dich meinen herzlichen Glückwunsch.

Viele Grüße
Gudrun


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.