Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Berlin Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=16)
-   -   Wer braucht Fotos von Berliner Grabstellen, Kirchen, Häuser? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36652)

fred56 18.04.2010 19:33

Wer braucht Fotos von Berliner Grabstellen, Kirchen, Häuser?
 
Hallo Gemeinde,

Ich bin gerade von einer Fototour zurück und biete an für Euch Fotos von Berliner Gräbern zu machen.

Nicht das ich endlose Langeweile hätte :wink: aber offensichtlich hat doch der eine oder andere Interesse dran.

Also, nicht alle auf einmal und bitte mit Angabe der Adresse sowie möglichst genaue Lage ... kann man vorher bei der Friedhofsverwaltung erfragen.

Aber bitte nicht: Schau mal nach Oma Lieschen in Spandau gestorben hastenichgesehen :roll:

Grüße aus Berlin, fred

Edeltraud 18.04.2010 20:24

Schmunzel gerade ein wenig vor mich hin.
Nach der Fototour über den Dorotheen Friedhof, gleich mal dabei ein paar Häusle ablichten.
Finde ich eine super Idee von dir Fred.

Hatte letztens selbst die Idee, meine alten Wohnorte noch mal aufzusuchen und abzulichten.

fred56 18.04.2010 20:57

Wer hat das mit dem Dorotheen Friedhof gepetzt 8o:wink::D

Nein ich war wirklich nur auf dem Friedhof, aber Du bringst mich da auf eine Idee ... vielleicht hat ja mal der eine oder andere in unser Stadt gewohnt und möchte gerne wissen wie sein altes Daheim heute ausschaut ... immer her damit ...

Gebt Adressen und ich fahr die ganze Stadt ab ... hab ohnehin immer eine Digiknips dabei (schöne neue Welt).

Hoffentlich hab ich mir jetzt nicht selbst ans Bein gep .... und kann mich vor lauter Anfragen nicht mehr retten :roll:

Egal .. gesagt ist gesagt !!

Grüße fred

Edeltraud 18.04.2010 21:24

:sicher: Grins,

Wenn der Andrang zu groß wird, können wir uns die Arbeit ja teilen.

Kitage 18.04.2010 21:53

Hallo Fred,

das ist wirklich eine super :guteidee: und ich möchte Dein Angebot gerne annehmen.
Meine Uroma und meine Großeltern haben bis zu ihrem Tod bzw. Auszug (um 1943) in der Melchiorstrasse (B-Mitte) gelebt. Mein Vater wurde dort geboren.

Würde mich sehr über Bilder von Hausnr. 2,16, 19 und 19a freuen.
Lt. Google gibt es 2 und 19 noch. Ob es der Bestand von damals ist oder neue Häuser???

Vielen Dank und lieben Gruß
Kirsten

fred56 18.04.2010 22:12

@kirsten:

alles klar, notiert ... wird aber jetzt ein paar Tage dauern.

Grüße fred

Kitage 18.04.2010 22:32

Hallo Fred,

alles klar, ich kann warten. Wird sicher nicht so lange dauern wie bei der WAST :wink:.

Gruß
Kirsten

fred56 18.04.2010 22:38

@Kirsten:

neee ... solange nicht, bin nur die nächste Woche bissele arbeitstechnisch ausgebremst ... wenn Du bis Ende April Geduld hast ... und abreissen werden sie die Häuser in den nächsten Tagen hoffentlich auch nicht :wink:

Ich bin dran, Grüße aus der Hauptstadt, fred

Hannibal 18.04.2010 23:57

Hallo Fred,

wird es noch Grabsteine (Friedhof Baumschulenweg) zu Verstorbenen, die kurz nach dem Zweiten Weltkrieg gestorben sind, geben?

MFG
Hannibal

fred56 19.04.2010 08:32

@hanniball:

Möglich ist es, einfach mal bei der Friedhofsverwaltung anrufen und nachfragen, ich hab damit gute "Erfolge" gehabt.

Auf "meinem" Friedhof stehen noch Grabmäler aus der Jahrhundertwende 1900 ...

Grüße fred


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.