Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schleswig-Holstein Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=31)
-   -   Meine Familie in Schleswig-Holstein (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=210362)

Dali 17.09.2021 21:51

Meine Familie in Schleswig-Holstein
 
Hallo zusammen!

Nach längerer Zeit des Mitlesens, möchte ich nun auch das erste Mal selbst schreiben und mich kurz in diesem Forum vorstellen :).

Ich habe mich schon als Kind für Familienforschung interessiert, seinerzeit war das allerdings noch sehr oberflächlich. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich wieder mehr mit dem Thema und habe erst in der Familie und dann auch bei Standesämtern, (Kirchenkreis-) Archiven, etc. weiter geforscht.

Meine Familie väterlicherseits stammt aus Schleswig-Holstein (Raum Nortorf, Rendsburg, Probstei bzw. Dithmarschen).

Hier eine kurze Übersicht einiger Namen und Orte:
  • Flessau (Wittenwurth, Weddingstedt, Heide)
  • Wittmaack (Hemmingstedt, Weddingstedt)
  • Rehder (Rendsburg, Lunden, Poppenhusen, Weddingstedt, Heide)
  • Rohwedder (Lunden, Weddingstedt, Hemmingstedt)
  • Schru(u)m (Weddingstedt)
  • Siems(s)en (Wesseln, Heide)
  • Detlefsen (Büdelsdorf, Rendsburg, Stenderup/Flensburg)
  • Rohwer, später Rowedder (Stafstedt, Jevenstedt, Nienborstel-Barlohe)
  • Hartmann (Embühren/Rendsburg)
  • Fock (Jevenstedt)
  • Thöm (Haale/Rendsburg, Stafstedt)
  • Schümann (Haale)
  • Gosch (Breiholz)
  • Untiedt (Warder, Stafstedt, Wisch)
  • Schneekloth (Warder, Passade, Krokau)
  • Mahrt (Warder)
  • Sinn (Langwedel, Warder, Ellerdorf)
  • Diekmann (Langwedel, Warder)
  • Sinn (Langwedel)
  • Doose (Langwedel)

Vielleicht forscht der ein oder andere ja auch in dieser Richtung.
Ich würde mich über alle Hinweise und Verbindungen sehr freuen!

Gruß

Dali

Friederike 19.09.2021 00:09

Hallo Dali,


willkommen hier im Forum !

Du hast eine Email von mir.

oldmangrubi 19.09.2021 02:14

Hallo DALI
 
Ich habe bei mir:
Detlef Flessau *06.05.1817 Wittenwurth +1897
verh. mit Anna Katharina Kröger*05.08.1829 Stelle

Gruß oldmangrubi

holsteinforscher 19.09.2021 12:34

Moinsen Dali,
Thöm (Haale/Rendsburg, Stafstedt): In den alten Kirchenbüchern oftmals auch
Thöming. Leider findet sich meine Linie nicht in den gesuchten Ortschaften, meine direkte Linie findet sich im Ksp. Kropp, gleich die erste Trauung im Kirchenbuch (1685), ein Bruder meines Spitzenahns, der dort 1691 heiratet, allerdings ist die Familie dort nicht ursässig. Im Ksp. Hohn, als auch in den benachbarten Ksp. herrscht eine regelrechte *Thöm-Schwemme*. Zur besseren Orientierung sind die Volkszählungen sehr nützlich, insbesondere ab 1845, da hier meist die Geburtsorte angegeben sind, hier z.B. der AKVZ, AGGSH oder Danish Familysearch.

Dali 19.09.2021 13:56

Hallo oldmangrubi,


ich habe Dir direkt geantwortet.


Viele Grüße


Dali

cgraaf 19.09.2021 14:03

Moin Dali,
hab eine Trina Rohwer aus Jevenstedt.
geboren 02.12.1814 und gestorben 22.03.1887 jeweils in Jevenstedt.
Vater: Jürgen Rohwer vor 1840


Heirat am 18.12.1839 mit Hans Gra(a)f in Jevenstedt.

Dali 19.09.2021 14:18

Thöm/Thöming
 
Hallo Holsteinforscher,

Danke für Deine Nachricht :).

Vielleicht stoße ich dann ja in meiner weiteren Forschung noch auf Dich, soweit bin ich in der Linie nämlich noch nicht :wink:.

Meine Thöms sind zuletzt noch in Haale ansässig:
Max Thöm, * ca. 1803 Haale, + 07.07.1876 Haale
oo Maricke Maria SCHÜMANN (* um 1805 Haale, + 26.02.1875 Haale)
Sohn von Claus Thöm und Margaretha Hadenfeld (?)

Danke für die Hinweise, da werde ich mich dann mal auf die Suche begeben.

Gruß

Dali

Dali 19.09.2021 14:34

Zitat:

Zitat von cgraaf (Beitrag 1399404)
Moin Dali,
hab eine Trina Rohwer aus Jevenstedt.
geboren 02.12.1814 und gestorben 22.03.1887 jeweils in Jevenstedt.
Vater: Jürgen Rohwer vor 1840


Heirat am 18.12.1839 mit Hans Gra(a)f in Jevenstedt.


Hallo Carsten,

ich habe mal meine Rohwers durchforstet, die von Dir genannten Personen kann ich dabei aber leider nicht finden ... (wobei Rohwer in dem Raum aber auch ein nicht so seltener Name ist :D).

Gruß

Dali

holsteinforscher 20.09.2021 12:58

Moinsen, vielleicht ja was dabei, was noch ganz brauchbar ist:


Thöm, Marx
S.d. Clas Thöm u.d. Margret Hadenfeld
KB-Schenefeld-Reg.Nr.:103; S.549
*19.09.1803 Haale
~ 23.09.dJ. Schenefeld
Gevattern:
Marx Timm
Sievert Rowedder
Hinrich Wieben, sämtlich von Haale
+ 07.07.1876 Haale
KB-Todenbüttel-Reg.Nr.:18; S.178
Marx Thöm, Witwer in Haale, ehel. Sohn des weyl. Claus Thöm und der weyl. Margreth geb. […]. Er war verh. mit der am 26.02.1875 verstorbenen Marieke Schümann und hinterl.: Jochim in Beltorf, verh. mit Anna Witt; 2.) Marx, verh. mit Sophia Stange; 3.) Hans, verh. mit Wiebke Schünemann (+08.04.1875); 4.) Anna, verh. mit Jochim Rohwer in Kattbeck; 5.) Henning, verh. mit Gretgen Engelland in Lohlarbeck (?); 6.) Peter, verh. mit Gretgen Rohwer in Bargstall; 7.) Maria; 8.) Jürgen, beide noch ledig in Haale
[] 11.07.dJ Todenbüttel.
oo 07.09.1828 Schenefeld
KB-Schenefeld-Reg.Nr.:33; S.115
SCHÜMANN, Marieke
T.d. des Jochim Schümann u.d. Anna Thöm
KB-Schenefeld-Reg.Nr.:155; S.617
*30.11.1805 Haale
~ 04.12 dJ
Gevattern:
Anna Rowedder
Trienke Thöm
Trien Greth Tim, sämtlich von Haale
KB-Todenbüttel-Reg.Nr.:2; S.163
+ 26.02.1875 Haale
hinterl. ihren Witwer, Käthner Marx Thöm und 8 nachlebende Kinder: 1.) Jochim in Betorf verh. mit Anna Witt; 2.) Marx in Haale, verh. mit Sophia Stange, 1 Kind; 3.) Hans, verh. mit Wiebke Schünemann, 2 Kinder; 4.) Anna, verh. mit Jochim Rohwer in Kattbeck 1 Kind; 5.) Henning in Schenefeld, verh. mit Gretje Engelland; 6.) Peter in Haale, verg. mit Greten Rohwer, 2Kinder; 7.) Maria; 8.) Jürgen, beide ledig
[] 01.03.dJ Todenbüttel

KB-Schenefeld-Reg.Nr.:13; S.243 (Trauungen)
28.04.1801
Jochim Schumann zu Haale, des Jasper Schümann zu Taggendorf Sohn
mit
Anna Thöming, des Peter Thöming zu Haale Tochter

KB-Schenefeld-Reg.Nr.:4; S.246 (Trauungen)
04.12.1801
Claus Thöm, des Peter Thöm in Haale Sohn
mit
Margreth Hadenfeld, des Marx Hadenfeld in Maysborstel (Maisborstel bei Todenbüttel) Tochter

Friederike 20.09.2021 13:21

Zitat:

Zitat von holsteinforscher (Beitrag 1399650)
Jochim Schumann zu Haale, des Jasper Schümann zu Taggendorf Sohn


Hallo Roland,


bei dem Ort Taggendorf ist sicherlich ein Lesefehler passiert. Es gibt den Ort

Tappendorf, schau hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Tappendorf

Dali 20.09.2021 16:11

Thöm/Thöming
 
Hallo Holsteinforscher,

super und Danke für die Mühe! Das passt ja super :D.
Darf ich fragen, wo Du die Kirchenbucheinträge gefunden hast???
Bin da noch nicht ganz so fit drinnen.

Danke!!!

Gruß

Dali


P.S. Friedrike: Danke für den Hinweis.

holsteinforscher 21.09.2021 00:13

Moinsen zusammen,
Tappendorf: Ist richtig, ich dachte, ich hätte diese Angabe korrigiert, aber meine zarten Fingerlein waren einfach zu schnell...Asche auf mein Haupt.


Die Angaben stammen alle aus den KB's Schenefeld, die bei Archion online sind. Vielleicht hast du ja zu deinen Thöm's noch einige Angaben, als Orientierung zu welcher Zeit/Personen wir uns bewegen.

Dali 21.09.2021 21:33

Thöm/Thöming
 
Hallo Holsteinforscher,

Danke für die Info. Bei Archion bin ich bislang noch nicht angemeldet :wink:.

„Meine“ Thöms bewegen sich so um 1780 bis 1900 und lebten im gros in Haale.

Derzeit interessieren mich u.a. die Kinder von besagten Max Thöm (* Haale 19.09.1803, + Haale 07.07.1876) und Maricke Maria Schümann (* Haale 30.11.1805, + Haale 26.02.1875).

Folgende Daten liegen mir bislang vor:
· Anna Thöm, *18.07.1839 Haale, ~26.07.1839, oo 27.02.1872 (Todenbüttel) Jochim Rohwer, + 12.06.1913 Stafstedt
· ggf. Peter Thöm (???)
· ggf. Henning Thöm, *1843 Haale, oo 18.12.1868 Margaretha Engelland, + 01.05.1878 (???)
· ggf. Käthner Jürgen Thöm (???) - in der StU des Max Thöm wird aufgeführte, dass dieser in der Anzeigenden Behausung verstorben sei (Anzeigender: Käthner Jürgen Thöm, Haale)

In der Seitenlinie habe ich einen Peter Thöm, * Haale 26.07.1841, oo 26.01.1871 Margaretha Rohwer, + Rendsburg 18.02.1913.

Danke für Dein Engagement!!!

Gruß Dali

indianerin 12.10.2021 11:15

Viel kann ich nicht beitragen, aber bei dem Namen Wittmaak fiel mir der
Bauernhof Achter'n Diek. Neuenkoog 7 25761 Westerdeichstrich

ein.
In den 80/90 iger war dort eine Kneipe die eine Familie Wittmaak führte, die leckeren Mittagstisch anbot. Wenn wir in Westerdeichstrich Urlaub gemacht haben, waren wir dort oft essen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.