Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 18.01.2022, 16:19
Gastonian Gastonian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 1.074
Standard

Hallo Ginsemer:


Solch ein Fall wiederholt sich auf dieser Seite bei Taufen 86 und 87, und ein paar Seiten weiter bei Taufen 103 und 104. Und wenn man sich die Taufpaten ansieht, dann beim dritten Kind nach der Caroline sind auch diese "Wiederholungsstriche" bei den Taufpaten für ein totgeborenes Kind (das also keine Taufpaten haben sollte).



Ich glaube also, das sind nicht Wiederholungsstriche, sondern einfache Striche, die andeuten, daß es keine Angaben zu diesem Feld gibt. In dem Fall des Kindes der Christine Bajzat ist also der Vater nicht der vorher angegebene August Kurbjun, sondern ein Unbekannter (das Kind ist also unehelich).


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten