Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 20.01.2022, 01:30
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.947
Standard

Hallo,

ich gehe nicht davon aus, dass aus Bremerhaven mehr kommt.

Meine Hettchen-Funde sind ja auch etwas merkwürdig. So richtig passt nichts, bis auf den Ort Melbach. Ein Fund ohne Datum/ Jahr: https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/...tailid=v230548 Und bei ancestry gibt es auf einer Passagierliste v 1865 aus Hamburg einen Carl Hett(s)chen, der aus Melbach, angebl. Bayern stammt, und nach New York will.

Im Anhang aus dem Baltimore Adressbuch 1880

Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2022-01-20_014835.jpg (14,3 KB, 16x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Ceterum censeo progeniem hominum esse deminuendam

Geändert von Kasstor (20.01.2022 um 01:50 Uhr)
Mit Zitat antworten