Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 23.11.2021, 21:20
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.042
Standard

Zitat:
Zitat von Lama Beitrag anzeigen
Ich finde im Lungau im 18. Jh. auch nur noch geringe Spuren meiner Ahnen in den Kirchenbüchern (z.B. die Taufmatrik einer Schwester eines Ahnen, aber weder ihn selbst noch sonstige Leute mit dem Familiennamen, obwohl die betreffende Familie einen großen Bauernhof besaß). Ich hatte schon den vielleicht etwas weit hergeholten Verdacht auf Kryptoprotestanten, die sich den katholischen Kirchenbüchern verweigern... Aber vielleicht wars auch nur ein schlampiger Pfarrer.
ich komme schon weit zurück, zum Teil kamen meine Vorfahren von Schladming, ich hänge dort nur an einer Linie, die sich leider um 1700 verliert

es könnte sogar sein, dass die Vorfahren aus der Südsteiermark eingewandert sind ... es bleibt schwierig
Mit Zitat antworten