Einzelnen Beitrag anzeigen
  #23  
Alt 10.05.2013, 15:04
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.204
Standard

Hallo liebes Marienkäferchen,

also näheres zu der mütterlichen Ahnen-Linie JENTZSCH, der deutschen Kanzlerin A. MERKEL, ursprünglich in Wolfen, Kreis Bitterfeld Sachsen-Anhalt ansässig, kann ich Dir auch nicht sagen.

Auf dem Personalblatt des Gymnasial-Lehrers Willi JENTZSCH geb. 15. Mai 1886 in Wolfen, evangelischer Religion steht nur,
dass dieser der Sohn des Gutsbesitzers Wilhelm JENTZSCH ist.

siehe Personalblatt Willi JENTZSCH: http://bbf.dipf.de/kataloge/archivda...B-0052-0073-01

Ist es verbrieft, dass dieser Willi JENTZSCH der später in Elbing und danach? in Danzig-Langfuhr als Lehrer
arbeitete der Vater von Herlind JENTZSCH, der Mutter von A. MERKEL ist?

Vielleicht existieren Güteradressbücher aus Sachsen-Anhalt?, mir sind allerdings (online) keine bekannt.
Aus der Ecke Sachsen-Anhalt ist leider wenig an Kirchenbücher online durch die Mormonen erfasst, fast nix.
Ich persönlich suche in der Nähe, in Raguhn nach SCHUELER.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (10.05.2013 um 15:33 Uhr)
Mit Zitat antworten