Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 18.09.2021, 22:53
Nostalgia84 Nostalgia84 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.10.2018
Ort: Witten
Beiträge: 77
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Hallo Anikó,

es könnte sich so zugetragen haben, daß man fälschlicherweise den Geburtstag der älteren, früh verstorbenen Schwester im Sinn hatte. Warum auch immer. Da die Eltern der 1905 verstorbenen Rozália den Nachfahren seltsamerweise namentlich nicht bekannt waren, scheint die Kenntnis des Geburtstages vielleicht auch irgendwie verlorengegangen zu sein.

Viele Grüße
consanguineus

Hallo consanguineus,

das wäre durchaus eine Möglichkeit...

Ich glaube es bleibt mir nichts anderes erstmal, als die Hochzeit der beiden zu finden, wie @Anna Sara Weingart schrieb.

Das gestaltet sich allerdings auch nicht so einfach, da es in Jászárokszállás zwischen 1804 und 1851 keine Heiratsregister gibt, komischerweise. Und meine Ungarischkenntnisse reichen auch nicht aus, mich dahingehend schlau zu machen, ob in dieser Zeit diese Register irgendwo anders geführt wurden...
Dieser Ort liegt eher näher an Budapest als an Kecskemét, aber das heisst ja nichts...

Könnte es eigentlich auch sein, dass Taufen auch gerne mal 2 Jahre nach der Geburt stattgefunden haben können? Weiß ja nicht, aber vielleicht weil man nicht so mobil war damals, oder die Zeit fehlte? Ich spekuliere nur...


Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp
LG und danke!

Geändert von Nostalgia84 (18.09.2021 um 22:56 Uhr)
Mit Zitat antworten