Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 15.01.2022, 17:43
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.574
Standard

Zitat:
Zitat von Bachstelze1160 Beitrag anzeigen
Die KB in Dettingen u. Teck fangen erst ab 1835 an, wo war das vorher eingepfarrt?
Hallo Bachstelze,

die älteren Kirchenbücher von Dettingen unter Teck sind leider am 20.04.1945 verbrannt. Siehe hier.

Eigentlich wurden ab 1808 Zweitschriften der Kirchenbücher angefertigt, mir wurde aber 2017 vom Landeskirchlichen Archiv Stuttgart mitgeteilt, dass diese nicht vorlägen. Ich habe in anderen Gemeinden beobachtet, dass diese teilweise noch in den Gemeindearchiven liegen und nicht abgeliefert wurden, vielleicht haben sie in Dettingen ja dort überlebt. Es sieht so aus, als wären die noch vorhandenen Kirchenbücher tatsächlich nicht die Zweitschriften, sondern die Originale.

In den Stuttgarter Kirchenbüchern sind oftmals die Wohnanschriften angegeben.

Liebe Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten