Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 24.11.2021, 18:19
Kaminari Kaminari ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.05.2021
Beiträge: 13
Standard

Kleines Update:

Um das Heiratsdatum eingrenzen zu können, hatte ich mich nun entschlossen, den Geburtseintrag meines Vaters anzufordern, da ich nur die Urkunde hatte. Und ich hatte auch den Verdacht, dass die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt vielleicht noch gar nicht verheiratet waren.

Und heute hatte ich schon Post, eine Woche nach Bestellung. Mir war ja nicht klar, dass auf dem Geburtseintrag so viele weitere wichtige Angaben stehen. Für alle, die so ahnungslos sind, wie ich, führe ich die Punkte mal kurz hier auf:

1. Eheschließung der Eltern / Geburt der Mutter (unehelich)
2. Eheschließung des Kindes
3. Tod des Kindes

Somit konnte ich die Heirat der Eltern nicht nur eingrenzen, sondern habe das genaue Datum + Urkundennummer bekommen und kann damit den Heiratseintrag bestellen. Da es zum Glück nicht Pankow ist, kann ich das auch per Mail anfragen und so sollte auch die Sammelakte hoffentlich kein Problem sein.

Ich hoffe, diese Info kann wem helfen, der sich in dieser Zeit auch nicht so auskennt. Die Einträge, die ich bisher vor der Nase hatte, waren älteren Datums. Na ja, ich hab’s einfach versucht und ausnahmsweise mal Glück gehabt und mehr bekommen, als ich erwartet hatte
__________________
LG
Kaminari
Mit Zitat antworten