Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 24.07.2021, 19:06
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo Dietrich,

Falls du noch hier mit liest.

da Alfred BIOLEK nun gestorben ist, die Mutter Hedwig Biolek geborene LERCH soll laut Lastenausgleichantrag wohl am 31.7.1900 vermutlich auch in Friedeck (Frýdek) geboren worden sein.
https://invenio.bundesarchiv.de/invenio/main.xhtml

Ob diese Angabe online recherchierbar ist oder inzwischen schon bekannt, weiß ich nicht.

Gestern lief eine Wiederholung im TV moderiert von Maischberger zu Alfred Biolek, auch dessen Eltern wurden besprochen.
Doku: Mensch, Bio! --> https://www.wdr.de/programmvorschau/...nsch-bio-.html

Dessen Vater dar Anwalt Joseph BIOLEK, ging auf das Gymnasium in Friedeck und
war sehr begabt, besonders förderungswürdig, laut Schulprogramm (falls er es war).

Dessen Vater war Deinen Angaben nach "nur" ein Häusler?
Da kann man sehen Begabung wurde damals auch gefördert.

Ruhe in Frieden Alfred BIOLEK.

Viele Grüße
Juergen

Geändert von Juergen (24.07.2021 um 19:16 Uhr)
Mit Zitat antworten