Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 18.09.2021, 18:05
Nostalgia84 Nostalgia84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2018
Ort: Witten
Beiträge: 77
Standard Finde den Fehler

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1820, 1823
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Jászárokszállás
Konfession der gesuchten Person(en): röm. kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): familysearch
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo mal wieder,

ich bin mit meinem Latein gerade mal wieder am Ende. Vielleicht kann jemand den Knoten entwirren...

Es geht um die Frau meines 4x Urgroßvaters, Rozália Kaszab (oder Kasza).

Von ihr habe ich die Sterbeurkunde, in der ihr Ehemann und mein direkter Ahne väterlicherseits Tóthpál András angegeben sind. Ihr Enkel hat ihren Tod gemeldet.

In besagter Sterbeurkunde ist der 13.1.1905 als Todestag angegeben, und sie ist 84 Jahre alt geworden. Eltern sind unbekannt (ismeretlen, steht so da drin).

Ein Forumsmitglied hat mir einen Link zu einem Geburtseintrag von besagter Rozália geschickt, und nach Prüfung desselben habe ich das erstmal so übernommen. Der Ort passt und auch das Alter. Demnach ist sie am 10.12.1820 geboren, also gerade mal 84 geworden. Die Eltern waren Kasza Josephus (József) und Ballagó Ágnes.

Anschließend machte ich mich auf die Suche nach ihrem Gatten, der ähnlich alt war wie sie und aus dem gleichen Ort stammte. Statt seines Eintrages fand ich überraschenderweise einen zweiten Eintrag über die Geburt der Kasza Rozália mit oben erwähnten Eltern, allerdings diesmal aus dem Jahre 1823.

Wie kann das sein? Mein Gedanke war, dass vielleicht die 1820er Rozália im Kleinkindalter verstorben war (zumal ja die Kindersterblichkeit damals sehr hoch war), dann 3 Jahre später noch ein Mädchen zur Welt kam, was auch Rozália genannt wurde...

Aber auch das passt nicht. Oder die Angaben in der Sterbeurkunde sind nicht korrekt, und sie ist keine 84 Jahre alt geworden. Oder keine von beiden Rozálias kommt hier in Frage...

Um meine Vermutung mit dem frühen Tod zu überprüfen, habe ich die Sterberegister gecheckt und es fand sich tatsächlich eine Kasza Rozália, die im ersten Jahr gestorben ist.

Allerdings ist noch zu erwähnen, dass in der Sterbeurkunde der 1905 gestorbenen Rozália der Nachname als Kaszap geschrieben steht, in den anderen Einträgen als Kasza. Wäre die Frage, ob das im Prinzip die gleiche Familie ist oder 2 verschiedene...

Ich habe mal die Auszüge angehängt. Bild 1 ist von 1820, Nr. 2 von 1823 und das 3. Foto ist die Todesanzeige der kleinen Rozália.

Hat jemand einen Lösungsansatz?

Ich wäre sehr froh und dankbar.

LG Anikó
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kasza-ballago.jpg (102,6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg kasza-ballago2.jpg (95,8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg rosaliakaszatod.jpg (88,4 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von Nostalgia84 (18.09.2021 um 23:57 Uhr)
Mit Zitat antworten