Einzelnen Beitrag anzeigen
  #117  
Alt 28.09.2020, 09:18
Svet_Lin Svet_Lin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 114
Standard

Vielen Dank für deine Unterstützung. Die Stralsunder Kirchenbuchkartei ist mir wohl bekannt, aber ich habe noch nie über den Namen Linberg hinaus gesucht. Gibt es die Kirchenbücher von Stralsund irgendwo online? Ich habe bislang noch nichts gefunden. Hatten die Schweden eigene Militärkirchenbücher, wo die zahlreichen Kinder evtl. verzeichnet waren? Beim von dir verlinkten Kind, das 1815 geboren wurde, war er wahrscheinlich kein Soldat mehr, denn er taucht in der Stammrolle von 1814 letztmalig auf. Da er wohl zur Geburt/Taufe des Kindes bereits verstorben war, gehe ich davon aus, dass er 1814, spätestens jedoch Anfang 1815, verstorben ist. Aber auch in der Kartei der Verstorbenen taucht er nicht auf.

"Mein" Christian Jakob Ludwig Linberg ist (ausweislich seiner Sterbeurkunde) am 03.04.1811 in Stralsund geboren, taucht aber in der Kartei nicht auf. Er war bislang auch das einzige (mir bekannte) Kind von Johann Carl. Wenn das von dir genannte Kind bereits das achte ist, dann wächst meine Familie ja auf einen Schlag um ein Vielfaches. Der Arbeitsvorrat für die nächsten Jahre ist also gesichert

Es sieht so aus, als wäre (zumindest für meinen Familienzweig) bei Johann Carl der Wechsel von Lindberg zu Linberg gewesen, denn in den nachfolgenden Generationen (also ab Christian Jakob Ludwig Linberg) wird nach den mir vorliegenden Unterlagen nur noch Linberg geschrieben.

Dein letzter Absatz mit Christian Friedrich Theodor Müller erschließt sich mir nicht. Wessen Sohn soll das sein? Von Anna Maria Lindberg geb. Hofschild?

Sorry an Domink für die offtopic-Diskussion
__________________
Viele Grüße aus Berlin
Svetlana
Mit Zitat antworten