Einzelnen Beitrag anzeigen
  #416  
Alt 04.01.2022, 16:10
Blubbermaus Blubbermaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2017
Beiträge: 96
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen_W Beitrag anzeigen
Hallo Bernd,
Zur Lösung Deines Rätsels habe ich mal im Magazin Familienforschung, Ausgabe 2019/2020 auf Seite 84 nachgeschaut und dort zum Filmrollensymbol Folgendes gefunden: „Noch nicht digitalisierte Filme; sie sind derzeit gar nicht verfügbar, aber man kann beim Support (00800-1830-1830, kostenlos) um die vorgezogene Digitalisierung bitten.“
....
Neben dem empfehlenswerten (und von Blubbermaus ja bereits empfohlenen) Records Lookup Service könntest Du für Deine Forschungen also auch ausprobieren, ob FamilySearch weiterhin Bitten um vorgezogene Digitalisierung berücksichtigt, z.B. unter der angegebenen Telefonnummer.
Vielleicht berichtest Du anschließend hier mal über Deine Erfahrungen.

Viele Grüße,
Jürgen
Nein, die Digitalisierungen wurden im September 2021 abgeschlossen - ich glaube ein-zwei Monate früher als veranschlagt. Dein Artikel ist veraltet!!!
In diesem Beitrag wurde die Pressemeldung verarbeitet.

Auch im September habe ich das schonmal mit den gesperrten Filmen geschrieben. . Oder auch hier schon geschrieben.
Die Filme mit Filmrolle UND einer DGS-Nummer sind digitalisiert. Sie sind aber für die breite Öffentlichkeit gesperrt, da diese INHALTE HABEN, die zu AKTUELL sind. 1957 ist zu aktuell.

Diese Aussage/Erkenntnis bringt dich nur nicht weiter, da du persönlich nicht in diese Aufnahmen schauen darfst. Weder von zuhause. Weder im Lesesaal im Gemeindesaal. Noch als Mormone - nur in Salt-Lake-City wirst du dort moderiert (mit einer Angestellten) reinsehen können.

Aber ich kann Dir einen "Beweis" machen. Klick hierauf - das ist der Film mit der Filmrolle: 008644784 .... er hat 978 Aufnahmen. https://www.familysearch.org/search/film/008644784

Gib mir einen Tipp, wie ich sonst wüsste, wieviel Aufnahmen dieser Film hätte, wenn er nicht schon auf dem Server wäre - Es sind eben für alle nur die Dummy-Bilder einsehbar. Wahrscheinlich haben die Mormonen es so programmiert, dass am 01.01.2058 der Film automatisch die Berechtigungen verändert.

Oh, ich sehe gerade, dass Weltenwanderer das identische schreibt. Danke!

Am 15.Juni 2021 habe ich über den Family-Look-Up-Service geschrieben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gesperrter_Film__.jpg (83,5 KB, 12x aufgerufen)

Geändert von Blubbermaus (04.01.2022 um 16:16 Uhr)
Mit Zitat antworten