Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2022, 23:19
BePeZi BePeZi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2022
Beiträge: 49
Standard Heiratsmatrikel 1695 - Tschechisch

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsmatrikel
Jahr, aus dem der Text stammt: 1695
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Loschitz, Mähren
Namen um die es sich handeln sollte: Paul Pudil / Katharina


Liebes Forum,
könnt Ihr mir bitte bei folgendem Text helfen? Ich bin mir nicht sicher, glaube aber, dass in dem Text neben lateinischen Bezeichnungen auch tschechische Wörter vorkommen, vor allem, weil die Namen Pawel und die flektierte Form Pawla vorkommen.

https://digi.archives.cz/da/permalin...3173cc0fbf3e41

Linke Seite, erster Eintrag
22. 8bris
????? ????? Pawel Pudyl Zlostius, Kathe-
ryna Blastny ???? Pawla ?????? ??????
Testes: Martinus (?) ??????? ???? Pohl


Vielen Dank für Eure Hilfe!
Bernd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.07.2022, 06:13
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.956
Standard

moin
das ist altes Tschechisch (mit 2 Lateinworten)
Nachname des Brautvaters und VN Pohl sind fraglich ??

22.Okt.
Der ehrbare Witwer Paul Pudyl aus Loštice
(mit der) Katherina, leibliche Tochter des Paul Hatlonka ? ebenfalls aus Loštice
Zeugen Matiej (Mathias) Matiejtschek (Matiček) und Jirzik ?(Georg) Pohl beide aus der Stadt Loštice

Da schaut obi sicher noch drüber wegen der Namen.

PS: Schreib "Tschechisch" in die Überschrift (Ändern !) sonst wirds übersehen.
siehe oben:
Unbedingt im Titel die Sprache angeben!
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (01.07.2022 um 07:00 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.07.2022, 07:26
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.848
Standard

Guten Morgen, Herr Huber,

ich lese:
Hatlonka - der FN wäre im 1. Fall dann "Hatlonek", oder?
Girzik, also Georg

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2022, 07:46
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.956
Standard

Ja, wenn die Lesung Hatlonka/ Hatlanka bestätigt wird.
Hatlanek ist ein gängiger tschech. Nachname.
Girzik/ Jirzik/ Jiřik/ Jiři (Georg) ist bestätigt.
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.07.2022, 11:54
BePeZi BePeZi ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2022
Beiträge: 49
Standard

Vielen vielen Dank! Das hilft mir sehr weiter!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.