Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2022, 06:53
jonasjosef jonasjosef ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2015
Beiträge: 247
Standard Anton Bürckner aus Halbendorf (Kreis Grottkau)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: <1778
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Halbendorf (Kreis Grottkau)
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch (?)
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): -
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


Hallo liebe Experten,

ich habe in den letzten Jahren, vor allem Dank der großen Hilfe aus diesem Forum unsere noch brachliegende Familienforschung Stück für Stück weiter voran gebracht.

Leider gibt es noch etliche weiße Flecken, deren Geheimnis wir gerne lüften würden.

Würde mich über jegliche Art der Unterstützung/ Hinweise über Eltern, Geschwister, Berufe usw. freuen und bin jetzt schon in freudiger Erwartung auf mögliche neue Erkenntnisse!

Die unterstrichenen, kursiven und fetten Namen sind jeweils das Ende des Zweiges.

Viele Grüße aus Südhessen


- Bürckner, Anton; Bauer und Gerichtsgeschworener in Halbendorf
- NN
- Kind:
- Buerkner (oder Bürckner), Teresia (oder Theresia) Margarethe; * ca. 1778, Jungfrau, jüngste Tochter
- Galke (oder Galcke), Johann Christoph; * 27.02.1776 Halbendorf, Junggeselle, Bauer, katholisch
- oo 17.11.1801 Halbendorf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2022, 22:17
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.928
Standard

Hast du schonmal den in den Taufbüchern ùm 1778 vorkommenden Anton Bürkner vorgenommen? Hab nach 5min blättern schon 2 Taufen von Kindern gefunden. Seine Ehfrau hieß Magdalena Zimmermann. Ob das der gesuchte Anton ist, keine Ahnung, aber das könnte sich ja herausfinden lassen. Einfach mal blättern...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2022, 11:56
jonasjosef jonasjosef ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2015
Beiträge: 247
Standard

Hallo Sonki,
da hast du natürlich vollkommen recht.

Dein großer Vorteil ist aber, dass du wohl die Schrift lesen kannst. Wenn ich dort durchblättere, finde ich leider kaum etwas.

Meinst du zum Beispiel diesen Tauf-Eintrag:
https://www.familysearch.org/ark:/61...F23?cc=4110912

- Anton ...
- Magdalena Zimmermann
- Anna Maria Agnetha ..., * 22.01.1781

Welchen Nachnamen entzifferst du nach "Anton ..."? Soll das wirklich "Bürckner" heißen?

Gruß
Jonas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg record-image_.jpg (259,1 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2022, 12:19
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.928
Standard

Ich lese da irgendwas wie:

bey allhiesiger Pfarrkirche dem Anton Bür(c)kner in Halbendorf von
seinem Weibe Magdalena gebohrne Zimmermanin am 21 dieses Monaths
nach Mittag um 3 uhr gebohrnes Mägdlein zur heyl. Taufe gebracht
worden und der selben den nahme beygeleget Anna Maria Agnetha
Die Taufzeugen waren
Anton Scholtz, Bauer in Obertharnau und Magdalena, Heinrich Galckes
Bauers in Halbendorf seine Ehewirthin.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.