Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.11.2022, 12:18
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 708
Frage Lateinischsprachige Urkunde aus dem Jahre 1300 (?)

Quelle bzw. Art des Textes: Urkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1300 (?)
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel oder Bistum Hildesheim
Namen um die es sich handeln sollte: u.a. Johannes v. Roden, Conrad v. Valckenstein, Lippold v. Stöckheim (?), Bernhard v. Hardenberg (?), sowie Otto und Ludolph v. Woldenberg


Ich habe versucht, den Text so weit zu transkribieren, wie es ging, muss aber zugeben, dass ich mit der genutzten Schriftart ("Bastarda"?), den Ligaturen und Abkürzungen gerade auch angesichts meiner doch recht begrenzten Lateinkenntnisse nur SEHR bedingt klar komme.

Es wäre schön, wenn jemand von euch sich in der Lage sehen würde, zumindest die fehlenden Textteile zu ergänzen und das zu verbessern, wo ich Fehler gemacht habe (durch das Latein selbst kann ich mich zur Not durcharbeiten). Da wo ich die Abkürzungen erkannt habe, habe ich in meinem Transkript jeweils die kompletten Worte eingesetzt.

Der Text, so weit ich ihn habe, lautet:

"In nomine domini Amen. (...) dei gratiae Bernhardus Cantor, Otto (...), Johannes de Roden, Borchardus de Ponte, Conradus de Valkensteyn, Lippold de Stockem, Bernhardus de Hardenberch, Canonici ecclesiae (?) Hildesheimensis no(...) e(...) volemus (?) ad(...) (...) dominus Ludolphus de Woldenberch (...) et Otto fratrem eius (...) paradiso de(...) nostre (?) ecclesiae (?) (...) nobis praesentibus condientibus (?) (...) ore (?) et manu sient (?) (...) est renuntianerunt (?) octo mansis (?) (...) suis permetuus (?) Gerlede sitis cuius (?) (...)obilis (...) Henricus comes de Woldenberch patronem (?) eorum (?) et dominus (?) Otto p(...) patronus eorum (?) guentui (?) (...) in Stederborch (...) rehepierunt (?) et (...) Otto ac Ludolphus (...) fratres (?) publice osessi (?) sunt, se nec velle (?) nec posse est qua(...)iunt (?) me(...) bonis de cetero vendicare, in cuium (?) restitorirum (?) et memoria felicae sigilla nostra (?) una (?) (...) sigillo Ludolfi p(...) praesentibus sunt appensa (?) ad (?) datum Bi(...) Anno Domini Milennio (?) trecento (...) in (?) die sanctae Barbare virginis".

Liebe Grüße und Danke im Voraus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg STAWO 18 Urk 20_0001.jpg (258,5 KB, 41x aufgerufen)
__________________
Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
- rund um den Harz
- in Ostwestfalen
- in der Main-Spessart-Region
- im Württembergischen Amt Balingen
- auf Sizilien
- Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen
- Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2022, 18:23
Benutzerbild von Alter Mansfelder
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: Harzvorland
Beiträge: 4.305
Standard

Hallo Giacomo

Ich schaue es mir gerne an, komme aber erst nächste Woche dazu.

Es grüßt der Alte Mansfelder
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2022, 20:06
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.638
Standard


Super! Da bin ich gespannt!
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2022, 22:00
Benutzerbild von Rainer Zufall
Rainer Zufall Rainer Zufall ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 613
Standard

Oh ja, ich auch !
Das ist zwar sauber geschrieben, aber ägyptische Keilschrift ist meistens auch sauber geschrieben ...
Die Abkürzungen reißen es völlig runter, für einen Ahnungslosen wie mich jedenfalls.
__________________
Viele Grüße
Rainer


suche alles aus Szalatnak / Ungarn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.11.2022, 23:06
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.239
Standard

Hmmmm "ägyptische Keilschrift"....ich seh schon die gesträubten Nackenhaare unseres Dr. Rerum Egyptologiae. !!!!.
Ich gesteh, ich hatte mich bereits am Text versucht bin aber bereits am Transkript gescheitert.
In Nomine Domini Amen, Nos dei gratia .... (eher Simran als Bastarda)
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (26.11.2022 um 23:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.11.2022, 08:58
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.638
Standard

Guten Morgen!
(Bis eben war's zumindest noch einer.)


Zitat:
Zitat von Rainer Zufall Beitrag anzeigen
ägyptische Keilschrift
Da weiß ich ja gar nicht, wie ich reagieren soll ...

oder oder oder eher



Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
ich seh schon die gesträubten Nackenhaare
Eher aufgerollte Zehennägel


Beim Blick auf den lateinischen Text muss ich leider an ein Zitat des verstorbenen Prof. Thissen denken: "Ist das noch Demotisch oder bin ich schon dement?"






_____________
P.S. Vielleicht kann ein Moderator den off-topic-content löschen. Es wird ja jetzt schon unübersichtlich ;D
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (27.11.2022 um 10:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.11.2022, 09:25
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.239
Standard

Manchen kann man nur Hiob 13, Vers 5 ans Herz legen....
(cave 13.4 )
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (27.11.2022 um 09:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.11.2022, 10:17
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.414
Standard

Hallo,

Mein Vorschlag wäre:

Zeile 1:

Otto (...) Otto praepositus montis


Zeile 3:

no(...) e(...) volemus (?) notum ecclesiae volumus
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.11.2022, 10:29
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.414
Standard

Zeile 8:

et (...) Otto ac Ludolphus (...) fratres (?) publice osessi (?) sunt
et idem Otto ac Ludolfus praedictos fratres publice confessi sunt
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (27.11.2022 um 10:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.11.2022, 10:30
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.239
Standard

Michael, ich weiss, dich juckts auch schon in den Fingern...
Aber bevor wir hier einzelne Worte (zweifelnd ?) entziffern sollte besser der alte Mansfelder als absoluter Spezialist
für diese Schriften eine Transkription machen (inkl der Buchstaben bei den Abk.)
dann werden wir uns auf das weitere stürzen
.
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (27.11.2022 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.