#1  
Alt 24.01.2022, 17:52
WeLu WeLu ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2019
Ort: Berlin
Beiträge: 76
Standard Elisabeth Pohlit

Ich suche Informationen und Hinweise, die

Elisabeth Pohlit, geb. 16.10.1807 vermutlich Laskowitz, Kreis Ohlau/
heiratet um 1830 Johann Fronzek in Laskowitz
und stirbt dort 13.11.1858

betreffen.

Einzig die Sterbeurkunde ist vorhanden. Abschrift des Kirchenbuches Laskowitz mit einer offenbar verkürzten Form.

Nach meiner Ansicht habe ich alle Quellen durchgeforstet.

Hat noch jemand eine Idee, wo etwas über ihre Eltern stehen könnte, bzw. Urkunden der Hochzeit sein könnten?

Wäre es möglich, dass etwas dazu bei der Tochter stehen könnte?

Marie Elisabeth Fronzek *6.8.1847/ oo 10.7.1876 Karl Malguth/ + 6.6.1928
(auch alles Kirche Laskowitz)


Wäre toll, wenn jemand eine neue Idee hätte, oder etwas finden würde!

Danke im voraus sagt Werner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2022, 18:43
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.204
Standard

Hallo WeLu,

ich weiß jetzt leider nicht (im Gegensatz zu dir), welcher Religion (ich denke evgl. weiß du schreibst "Kirche Laskowitz") sie angehörten, es sieht bezüglich der KBs wie folgt aus (sicherlich schon bekannt):

Laskowitz = Markstädt (Laskowice Olawskie) Kreis Ohlau:
Evg. KB.: Taufen 1813-1819, Heiraten - , Tote 1763-1819 im Staatsarchiv Breslau.
Evg. KB.: Im Evg. Zentralarchiv in Berlin gehen die KB von Laskowitz erst 1836 weiter bis 1871.
Evg. KB.: Digitalisate sind online.
Hinweis: Das evg. KB. 1837-1871 ist als Mormonenfilm verfügbar.
***
Hinweis: Es ist ein gedrucktes Ortsfamilienbuch mit allen noch vorhandenen evg. Kirchenbuch-Daten der Gemeinde von 1835-1852 verfügbar. ISBN 978-3-86424-052-2. Seit Dezember 2013 ist zusätzlich ein besonders bezüglich der Paten beschränktes, aber speziell hinsichtlich der Familiennamen verbessertes OFB Laskowitz 1837-1852 online verfügbar.
***

Heiraten gibt es keine für Laskowitz im gesuchten Zeitraum, das gleiche gilt auch für die Taufe/Geburt.
Vielleicht sterben die Eltern erst zu Beginn der Standesamtszeit (ab Oktober 1874), mit viel Glück könnte dort deine Gesuchte (oder deren Ehemann), die Sterbeanzeige beim Standesamt aufgegeben haben?
Oder sie tauchen im oben aufgeführten OFB auf.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (24.01.2022 um 18:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2022, 22:19
Benutzerbild von podenco
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.018
Standard

Hallo Werner,

über Doros Hinweise hinaus kann ich nichts beitragen, außer zwei kleinen Ergänzungen:

Der Sterbeeintrag der Elisabeth Fronzek lautet:

Nr. 207/1858
begraben 17.11. Laskowitz – Die Frau des Johann Fronzek, Bauers, Elisabeth geb. Pohlit, starb Novembers den 13. Abends 5 Uhr. Ehe 28 Jahre, 9 Ki. 5 S(öhne). 4 T(öchter). wovon 4 S. 2T. leben. Krankt 2 Jahre, bettläger.. 6 Wochen, geb. 16.10.1807 – 51J 1M 3T – Brustkrankheit und Krämpfe

Aus dem standesamtlichen Sterbeeintrag der Tochter Elisabeth Malguth geht hervor, dass der Vorname ihres Ehemannes nicht Karl, sondern Gottlieb lautet. Angezeigt hat den Tod die Frau Bauunternehmer Erna Malguth geb. Tille, ihre Schwiegertochter. Diese war verheiratet mit Karl Malguth.

Gruß
Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert und (Essen)Borbeck
JÄGER in Zellingen
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen

Geändert von podenco (24.01.2022 um 22:23 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.