Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2021, 21:04
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard GESUCHT: Weitere Daten zu Töchtern und Söhnen von Stephan Starkowski

Hallo,

ich versuche gerade die restlichen Lücken bei den verbleibenden Kindern meines Ur-Ahns Stephan Starkowski zu füllen.

Über ancestry, szukajwarchiwach, genealogiawarchiwach und das Posen-Projekt konnte ich bereits vieles herausfinden, jedoch habe ich für nachfolgend aufnummerierte Kinder nie ein Sterbedatum gefunden... Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee und/oder Hinweise? Dafür wäre ich sehr dankbar!
  1. Eva Rosina Starkowski
    • * 23.12.1820 zu Ciele, teilweise auch Euphrosina genannt
    • oo 26.12.1847 mit Jacob Raschke in Bromberg
    • - 5 eheliche Kinder (Wilhelmine, Wilhelmine Caroline, Auguste, Emilie Bertha und Ottilie) zwischen 1848 und 1859 im Raum Bromberg
    • - Jacob Raschke stirbt am 03.11.1870 zu Klein Bartelsee
    • oo 09.08.1874 mit Carl Lischetzki in Bromberg
    • + von Eva Rosina nach 1888 als verwittwete Lischetzki, da die Tochter Emilie Bertha am 30.12.1888 den Bruder Eva Rosinas "Basilius Johann Gustav" (siehe Nr. 5) in Bromberg Wies I. standesamtlich heiratet
  2. Henriette Starkowski
    • * 05.10.1822 in Zielonke
    • oo 07.01.1849 mit Ferdinand Ludwig Löwe in Bromberg
    • - 2 eheliche Kinder (Carl Gustav und Ernestine Wilhelmine Henriette), sowie 2 Totgeburten zwischen 1849 und 1854 im Raum Bromberg
    • - Ferdinand Ludwig Löwe stirbt am 11.08.1854 zu Kanal Kolonie A.
    • oo ?? mit Johann Teske in ??
    • - 3 eheliche Kinder (Pauline, Emilie und Julius Ferdinand), sowie 1 Totgeburt zwischen 1855 und 1867 im Raum Bromberg
    • - Johann Teske stirbt am 03.04.1867 zu Kanal Kolonie A.
    • + von Henriette nach 06.02.1894, da in der standesamtlichen Heiratsurkunde von Julius Ferdinand in Berlin Henriette anders als Johann Teske nicht als verstorben angegeben wurde
  3. Carl Augustin Starkowski
    • * 27.08.1834 zu Ciele, teilweise auch nur genannt Carl
    • - Beruf Tischler
    • oo 19.01.1860 mit Caroline Halmhuber geb. Krüger in Bromberg
    • - bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??
    • - Caroline Halmhuber geb. Krüger stirbt vor 28.08.1892, ggf. auch Scheidung, da Carl in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet
    • oo 28.08.1892 mit Bertha Sophie Papke in Ciele, standesamtlich 24.08.1892 in Bromberg Wies I
    • - auch in dieser Ehe keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??
    • - Bertha Sophie Papke stirbt am 26.10.1896 zu Zielonke
    • + von Carl nach 26.10.1896, da er in der standesamtlichen Todesurkunde von Bertha Sophie Papke unterschrieben hat
  4. Stephan Starkowski
    • * 17.02.1837 zu Nowa Erectia
    • - Beruf Käthner, Zimmermann
    • oo 07.05.1865 mit Auguste Wichmann in Bromberg
    • - 7 Kinder (Hermine Albertine, Henriette Albertine, August Ludwig Hermann, Albert Richard, Marie Martha, Paul Otto und Emilie Helene (Geburt unklar)) zwischen 1866 und 1885 im Raum Bromberg
    • - Auguste Wichmann stirbt am 17.02.1899 in Zielonke
    • oo 01.01.1901 mit Ida Friederike Emma Spickermann geb. Kräh zu Ciele, standesamtlich 29.12.1900 in Bromberg Wies I
    • + von Stephan nach 1911, da in der standesamtlichen Sterbeurkunde von Maria Martha am 20.12.1911 in Berlin Stephan anders als Auguste Wichmann nicht als verstorben angegeben wurde
  5. Basilius Johann Gustav Starkowski
    • * 23.06.1841 zu Ciele (hier musste aus unerklärlichen Gründen um 1900 die Beziehung zum Vater mittels dessen Taufschein bewiesen werden), teilweise auch nur genannt Gustav
    • - Beruf Käthner, Tischler
    • oo 01.05.1870 mit Luisa Ziemke in Bromberg
    • - bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??
    • - Luisa Ziemke stirbt vor 30.12.1888, ggf. auch Scheidung, da Gustav in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet
    • oo 14.09.1893 mit Emilie Bertha Raschke (Tochter der unter 1. gennanten Eva Rosina Starkowski) in Ciele, standesamtlich 30.12.1888 in Bromberg Wies I
    • + von Gustav nach 1893 und leider keinerlei Anhaltspunkte

Ich hoffe es kann mir jemand beim Füllen der roten Lücken mit weiteren Infos oder Tipps helfen!


Viele Grüße,
Simon
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

Geändert von PosenEmser (10.07.2021 um 22:48 Uhr) Grund: Korrektur Daten
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2021, 21:43
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.023
Standard

Hallo Simon,
zu

2. Henriette Starkowski
  • * 05.10.1822 in Zielonke
  • oo 07.01.1849 mit Ferdinand Ludwig Löwe in Bromberg
  • - 2 eheliche Kinder (Carl Gustav und Ernestine Wilhelmine Henriette), sowie 2 Totgeburten zwischen 1849 und 1854 im Raum Bromberg
  • - Ferdinand Ludwig Löwe stirbt am 11.08.1854 zu Kanal Kolonie A.
  • oo ?? mit Johann Teske in ??
  • - 3 eheliche Kinder (Pauline, Emilie und Julius Ferdinand), sowie 1 Totgeburt zwischen 1855 und 1867 im Raum Bromberg
  • - Johann Teske stirbt am 03.04.1867 zu Kanal Kolonie A.
  • + von Henriette nach 06.02.1894, da in der standesamtlichen Heiratsurkunde von Julius Ferdinand in Berlin Henriette anders als Johann Teske nicht als verstorben angegeben wurde
+ in Schwedenhöhe, Kreis Bromberg lt. Sterbeintrag + 1939 in Berlin des Sohnes Julius Ferdinand Teske
https://www.ancestry.de/imageviewer/...E&pId=80397428
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (09.07.2021 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2021, 13:36
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Hallo Simon,
zu

2. Henriette Starkowski
  • * 05.10.1822 in Zielonke
  • oo 07.01.1849 mit Ferdinand Ludwig Löwe in Bromberg
  • - 2 eheliche Kinder (Carl Gustav und Ernestine Wilhelmine Henriette), sowie 2 Totgeburten zwischen 1849 und 1854 im Raum Bromberg
  • - Ferdinand Ludwig Löwe stirbt am 11.08.1854 zu Kanal Kolonie A.
  • oo ?? mit Johann Teske in ??
  • - 3 eheliche Kinder (Pauline, Emilie und Julius Ferdinand), sowie 1 Totgeburt zwischen 1855 und 1867 im Raum Bromberg
  • - Johann Teske stirbt am 03.04.1867 zu Kanal Kolonie A.
  • + von Henriette nach 06.02.1894, da in der standesamtlichen Heiratsurkunde von Julius Ferdinand in Berlin Henriette anders als Johann Teske nicht als verstorben angegeben wurde
+ in Schwedenhöhe, Kreis Bromberg lt. Sterbeintrag + 1939 in Berlin des Sohnes Julius Ferdinand Teske
https://www.ancestry.de/imageviewer/...E&pId=80397428
Hallo Balthasar70,

super danke da hatte ich dann nen klassischen Flüchtigkeitsfehler. Diesen Eintrag habe ich sogar in ancestry zuvor auch schon gesehen, aber wohl nicht richtig gelesen..

Ich prüfe dann mal die Sterberegister des Standesamtes für Bromberg Miasto bzgl. Teske und Starkowski/a. Henriettes Tod muss ja dann dort gemeldet sein ab 1894.

Edit: Habe mittlerweile herausgefunden, dass Schwedenhöhe zum Standesamt Wies III gehört, Prüfung ausstehend.

Liebe Grüße, Simon
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

Geändert von PosenEmser (11.07.2021 um 08:17 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2021, 20:45
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von SimonStarkowski Beitrag anzeigen
Hallo Balthasar70,

super danke da hatte ich dann nen klassischen Flüchtigkeitsfehler. Diesen Eintrag habe ich sogar in ancestry zuvor auch schon gesehen, aber wohl nicht richtig gelesen..

Ich prüfe dann mal die Sterberegister des Standesamtes für Bromberg Miasto bzgl. Teske und Starkowski/a. Henriettes Tod muss ja dann dort gemeldet sein ab 1894.

Liebe Grüße, Simon
Bis 1909 geprüft ohne Treffer, ab 1910 ist m.W.n. leider noch nicht indexiert für Bydgoszcz Miasto.. Heißt wohl warten und Henriette ist sehr alt geworden

Edit: Habe mittlerweile herausgefunden, dass Schwedenhöhe zum Standesamt Wies III gehört, Prüfung ausstehend.

Danke nochmal Balthasar70 für den guten Tipp!
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

Geändert von PosenEmser (11.07.2021 um 08:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2021, 22:44
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.023
Standard

Hallo Simon,

5. Basilius Johann Gustav Starkowski
  • * 23.06.1841 zu Ciele (hier musste aus unerklärlichen Gründen um 1900 die Beziehung zum Vater mittels dessen Taufschein bewiesen werden), teilweise auch nur genannt Gustav
  • - Beruf Käthner, Tischler
  • oo 01.05.1870 mit Luisa Ziemke in Bromberg
  • - bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??
  • - Luisa Ziemke stirbt vor 30.12.1888, ggf. auch Scheidung, da Gustav in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet
  • oo 14.09.1893 mit Emilie Bertha Raschke (Tochter der unter 1. gennanten Eva Rosina Starkowski) in Ciele, standesamtlich 30.12.1888 in Bromberg Wies I
  • + von Gustav nach 1893 und leider keinerlei Anhaltspunkte

Lt. Posen-Projekt gibt es noch diesen Hinweis auf eine frühere standesamtl. Heirat?!
L-27 / 1888 Standesamt Bydgoszcz [Bromberg]
Basil Johann Gustav Starkowski (geb. 1841)
Vater: Stephan Starkowski + , Mutter: Anna Louise Radtke +
Emilie Bertha Raschke (geb. 1856)
Vater: Jacob Raschke + , Mutter: Eva Rosine Starkowski
http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=de


Hier ist der Eintrag

oo1888

https://genealogiawarchiwach.pl/#que...ig&query.query
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (09.07.2021 um 23:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.07.2021, 13:41
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Hallo Simon,

5. Basilius Johann Gustav Starkowski
  • * 23.06.1841 zu Ciele (hier musste aus unerklärlichen Gründen um 1900 die Beziehung zum Vater mittels dessen Taufschein bewiesen werden), teilweise auch nur genannt Gustav
  • - Beruf Käthner, Tischler
  • oo 01.05.1870 mit Luisa Ziemke in Bromberg
  • - bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??
  • - Luisa Ziemke stirbt vor 30.12.1888, ggf. auch Scheidung, da Gustav in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet
  • oo 14.09.1893 mit Emilie Bertha Raschke (Tochter der unter 1. gennanten Eva Rosina Starkowski) in Ciele, standesamtlich 30.12.1888 in Bromberg Wies I
  • + von Gustav nach 1893 und leider keinerlei Anhaltspunkte

Lt. Posen-Projekt gibt es noch diesen Hinweis auf eine frühere standesamtl. Heirat?!
L-27 / 1888 Standesamt Bydgoszcz [Bromberg]
Basil Johann Gustav Starkowski (geb. 1841)
Vater: Stephan Starkowski + , Mutter: Anna Louise Radtke +
Emilie Bertha Raschke (geb. 1856)
Vater: Jacob Raschke + , Mutter: Eva Rosine Starkowski
http://poznan-project.psnc.pl/index.php?lang=de


Hier ist der Eintrag

oo1888

https://genealogiawarchiwach.pl/#que...ig&query.query
Hallo Balthasar70,

danke dieser Eintrag ist leider schon bekannt. Ich kann daraus leider keine neuen Rückschlüsse über Kinder und/oder Sterbedaten ableiten…

Liebe Grüße, Simon
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2021, 15:20
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.023
Standard

Hallo Simon
[*]Basilius Johann Gustav Starkowski[LIST][*]* 23.06.1841 zu Ciele (hier musste aus unerklärlichen Gründen um 1900 die Beziehung zum Vater mittels dessen Taufschein bewiesen werden), teilweise auch nur genannt Gustav[*]- Beruf Käthner, Tischler[*]oo 01.05.1870 mit Luisa Ziemke in Bromberg[*]- bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??[*]- Luisa Ziemke stirbt vor 30.12.1888, ggf. auch Scheidung, da Gustav in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet[*]oo 14.09.1893 mit Emilie Bertha Raschke (Tochter der unter 1. gennanten Eva Rosina Starkowski) in Ciele, standesamtlich 30.12.1888 in Bromberg Wies I[*]+ von Gustav nach 1893 und leider keinerlei Anhaltspunkte

Ggf. ist das hier der Todeseintrag zu Luisa (Buchstabentausch)?! Es würde passen, dass er nach 1,5 Jahren neu heiratet:
https://www.ancestry.com/imageviewer...ue&pId=1953990
Beachte die Todesursache, vielleicht ein Grund für fehlende Kinder.
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2021, 21:41
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Hallo Simon
[*]Basilius Johann Gustav Starkowski[LIST][*]* 23.06.1841 zu Ciele (hier musste aus unerklärlichen Gründen um 1900 die Beziehung zum Vater mittels dessen Taufschein bewiesen werden), teilweise auch nur genannt Gustav[*]- Beruf Käthner, Tischler[*]oo 01.05.1870 mit Luisa Ziemke in Bromberg[*]- bisher keine Kinder bekannt/gefunden - seltsam??[*]- Luisa Ziemke stirbt vor 30.12.1888, ggf. auch Scheidung, da Gustav in nächster Ehe nicht als Wittwer genannt wird, sondern als unverheiratet[*]oo 14.09.1893 mit Emilie Bertha Raschke (Tochter der unter 1. gennanten Eva Rosina Starkowski) in Ciele, standesamtlich 30.12.1888 in Bromberg Wies I[*]+ von Gustav nach 1893 und leider keinerlei Anhaltspunkte

Ggf. ist das hier der Todeseintrag zu Luisa (Buchstabentausch)?! Es würde passen, dass er nach 1,5 Jahren neu heiratet:
https://www.ancestry.com/imageviewer...ue&pId=1953990
Beachte die Todesursache, vielleicht ein Grund für fehlende Kinder.
Hallo Balthasar70,

ebenfalls ein Volltreffer! Todesursache gem. KB-Eintrag = Sta(h)rrsinn, wieso dann fehlende Kinder? Habe mir den standesamtlichen Eintrag ebenfalls angesehen. Ich lese:

"Nr. 4
Bromberg am 21. Januar 1892
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute , der Persönlichkeit nach bekannt, der Käthner Gottlieb Ziemke wohnhaft zu deutsch Kruschin und zeigte an, daß Luise Stakowski geborene Ziemke, 47 Jahre 11 1/2 Monate alt evangelischer Religion, wohnhaft zu deutsch Kruschin bei dem (...), geboren zu Alt Rohrbruch am 31. Januar 1844, verheirathet gewesen mit dem zu Zielonke (verhehethen) Tischler Gustav Stakowski und gerichtlich trenniert, Tochter des zu deutsch Kruschin (verhehethen) Altsitzer Friedrich Ziemkeund dessen in deutsch Kruschin verstorbenen Anna geborene Kühn, zu deutsch Kruschin in der Wohnung des (...), am neunzehnten Januar des Jahres tausend acht hundert neunzig und zwei, vormittags um zwölf Uhr verstorben sei. Der (...) erklärt daß er (...) Luise Stakowski ans eigens Wissenstaht unterrichthet sei."

Bei den roten Stellen hake ich noch. Hast Du eine Idee? Neu ist auf jeden Fall die gerichtliche Trennung. Offensichtlich war zum Todeszeitpunkt Luises Gustav bereits neu verheiratet mit Emilia Bertha Raschke.


Danke & LG, Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Louise_Ziemke_T_1892.jpg (235,9 KB, 5x aufgerufen)
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

Geändert von PosenEmser (11.07.2021 um 22:22 Uhr) Grund: Anpassung Daten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.07.2021, 22:01
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.933
Standard

Hallo Simon,

bei der Todesursache im KB-Eintrag lese ich "Wahnsinn".

Hier folgende Ergänzungen/Änderungen in Grün:

"Nr. 4
Bromberg am 21. Januar 1892
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute , der Persönlichkeit nach bekannt, der Käthner Gottlieb Ziemke wohnhaft zu deutsch Kruschin und zeigte an, daß Luise Stakowski geborene Ziemke, 17 Jahre 11 1/2 Monate alt evangelischer Religion, wohnhaft zu deutsch Kruschin bei dem Anzeigenden, geboren zu Alt Rohrbruch am 31. Januar 1844, verheirathet gewesen mit dem zu Zielonke wohnhaften Tischler Gustav Stakowski und gerichtlich separiert, Tochter des zu deutsch Kruschin wohnhaften Altsitzer Friedrich Ziemke und dessen in deutsch Kruschin verstorbenen Ehefrau Anna geborene Kühn, zu deutsch Kruschin in der Wohnung des Anzeigenden, am neunzehnten Januar des Jahres tausend acht hundert neunzig und zwei, vormittags um zwölf Uhr verstorben sei. Der Anzeigende erklärt daß er vom Tod der Luise Stakowski aus eigener Wissenschaft unterrichtet sei."

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.07.2021, 22:44
PosenEmser PosenEmser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.02.2020
Beiträge: 140
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Hallo Simon,

bei der Todesursache im KB-Eintrag lese ich "Wahnsinn".

Hier folgende Ergänzungen/Änderungen in Grün:

"Nr. 4
Bromberg am 21. Januar 1892
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute , der Persönlichkeit nach bekannt, der Käthner Gottlieb Ziemke wohnhaft zu deutsch Kruschin und zeigte an, daß Luise Stakowski geborene Ziemke, 17 Jahre 11 1/2 Monate alt evangelischer Religion, wohnhaft zu deutsch Kruschin bei dem Anzeigenden, geboren zu Alt Rohrbruch am 31. Januar 1844, verheirathet gewesen mit dem zu Zielonke wohnhaften Tischler Gustav Stakowski und gerichtlich separiert, Tochter des zu deutsch Kruschin wohnhaften Altsitzer Friedrich Ziemke und dessen in deutsch Kruschin verstorbenen Ehefrau Anna geborene Kühn, zu deutsch Kruschin in der Wohnung des Anzeigenden, am neunzehnten Januar des Jahres tausend acht hundert neunzig und zwei, vormittags um zwölf Uhr verstorben sei. Der Anzeigende erklärt daß er vom Tod der Luise Stakowski aus eigener Wissenschaft unterrichtet sei."

Gruß
Reiner
Hallo Reiner,

auch dafür nochmal Danke! Wahnsinn.. An die Trennungsunterlagen kommt man vermutlich nur über das Staatsarchiv denke ich..

LG, Simon
__________________
  1. FN: Starkowski, Manthey und Radtke vor 1820 in Posen/Großpolen
  2. FN: Jansen vor 1731 in Rhede (Ems)
  3. FN: Umgeher vor 1760 in Krems Umgebung (AUT)

Geändert von PosenEmser (10.07.2021 um 22:47 Uhr) Grund: Erweiterung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.