Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Interna > Rund um dieses Forum
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.11.2021, 08:41
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard Rechtschreibregeln?

Guten Morgen,

ich habe eine Frage und zwar, gibt es hier eine Anordnung, sich an die gültigen Regeln zu halten?

Der eine oder andere Teilnehmer im Forum macht sich seine Regeln selbst, ohne Punkt und Komma, keine Großschreibung etc., sodass ich keine Lust habe, diese Einträge zu lesen.
Muss man das so hinnehmen?

Das hier ist ja kein drittklassiges Forum, wo sich jeder selber seine Regeln macht, wie bei Facebook oder Whatsapp.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
  #2  
Alt 11.11.2021, 08:51
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.444
Standard

Hallo Gudrid,

natürlich haben wir Regeln, siehe in den Forenregeln Punkt 3 B

Ich weise auch immer wieder vorallem notorische Kleinschreiber darauf hin, daß man doch bitte die geltenden Rechtschreibregeln einigermaßen beachten soll.
Daß nicht jedes Komma sitzen muß ist klar, keiner muß sich mit der Grammatik vor den PC setzen, aber im Großen und Ganzen sollte es schon nach den normalen Regeln geschrieben sein.

Die Forenuser werden aber mit der Zeit auch immer jünger und sind viel auf Facebook, WhatsApp & Co. und anderen Foren unterwegs. In vielen dieser Social Media Kanälen wird auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet, darum schreiben sie auch hier, wie sie es gewohnt sind.
Wenn ich aber aus gegebenem Anlaß dann freundlich auf unsere Gepflogenheiten hinweise, kommt normalerweise als Antwort, dass sie künftig darauf achten wollen.

Solltest Du also so einen notorischen Regelverweigerer finden, melde ihn, bzw. besser den entsprechenden Beitrag, bitte an das Team, wir werden uns dann darum kümmern.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #3  
Alt 11.11.2021, 09:16
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Guten Morgen Xtine,

danke, das mach ich.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
  #4  
Alt 11.11.2021, 09:19
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.012
Standard

Guten Morgen!

Ich bitte um die Sondergenehmigung, so schreiben zu dürfen, wie man es mich in der Schule gelehrt hat. Einige Jahre vor dieser unsäglichen Rechtschreibreform!

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
  #5  
Alt 11.11.2021, 09:23
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Da bin ich bei dir!
Allerdings kann ich auch die immer häufiger auftretenden Englischen Einwürfe nicht leiden.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
  #6  
Alt 11.11.2021, 11:45
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.518
Standard

Hallo zusammen,
selber versuche ich nach den neuen Regeln zu schreiben, beim Gendern improvisiere ich, bei der Zeichensetzung alt und neu war und bin ich nicht fit, englische Ausdrücke gebrauche ich manchmal, französische, mon Dieu/ma D*, das lasse ich lieber. Groß und Klein? So gut ichs halt kann. Bei einem solchen Rahmen brauche ich wohl kein rotes Dreieck zu fürchten.
Umgekehrt werde ich auch nicht drauf drücken, jedenfalls nicht wegen Rechtschreibregeln. In den Jahren im Forum habe ich die Schreibungen vieler Jahrhunderte kennengelernt und inzwischen eine Art eingebauter fuzzy logic im Kopf, das wird vielen UserInnen:-) ähnlich gehen. Durchgehende Kleinschreibung ist da auch kein Problem. Und sternaps Beiträge in Kleinschreibung haben ganz wesentlich zu den Fortschritten in meiner aktuellen Forschung beigetragen.
was ich aber meine: es soll sich niemand rechtfertigen müssen wenn er/sie konsequente kleinschreibung anwendet. Und daß man die neue Rechtschreibung greuslich findet, steht jedem und jeder frei.
Viele Grüsse
Xylander

Geändert von Xylander (11.11.2021 um 12:06 Uhr)
  #7  
Alt 11.11.2021, 15:55
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.444
Standard

Hallo,

es geht nicht darum, nach neuer oder alter Rechtschreibung zu schreiben. Das ist uns völlig egal.
Es geht darum, daß (neu: dass ) der "normale" Benutzer dieses Forums sich zumindest einigermaßen an die in Deutschland gebräuchliche Rechtschreibung hält.
Niemand von uns wird Rechtschreib- oder Tippfehler ankreiden.

Aber wenn ein gesunder Mensch mit 2 gesunden Händen konsequent alles klein schreibt und höchstens einen Punkt am Satzende macht, nur weil er/sie zu faul ist oder das bei Facebook ja auch so macht, dann weisen wir schon mal darauf hin, daß doch bitte die gängigen Rechtschreibregeln beachtet werden sollen. Denn so lassen sich gerade längere Beiträge einfach besser lesen.
In der Regel sind die Angeschriebenen auch einsichtig

Wenn wir, wie z.B. im Falle von sternap, dann darüber informiert werden, daß ihm/ihr das aus einem bestimmten Grund nicht möglich ist, dann akzeptieren wir das natürlich! Selbstverständlich werden diese Mitglieder auch nicht mehr daraufhin angemahnt!
Sollte dann eine Beschwerde bei mir/uns eingehen, informieren wir darüber, daß hier eine Ausnahme besteht.
Außer sternap gibt es noch eine handvoll weiterer Mitglieder, die auf dieser internen Liste stehen. Verständlicherweise werden wir dieses Liste aber nicht öffenlich stellen!


Wenn Euch also entsprechende Beiträge auffallen und Ihr den entsprechenden Benutzer nicht selbst ansprechen möchtet um nach dem Grund zu fragen, dann meldet uns den Beitrag.
Entweder bekommt Ihr eine Nachricht, daß uns dies bekannt ist, oder wir setzen uns mit dem Benutzer in Verbindung.


@sternap:
Wir freuen uns, daß Du dieses Forum mit Deinen Beiträgen bereicherst!



P.S. Damit nicht nochmehr Gesuche zur Sondergenehmigung der alten Rechtschreibung kommen, wird dieses Thema jetzt geschlossen!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

  #8  
Alt 11.11.2021, 10:52
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.110
Standard Rechtschreibung

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Guten Morgen!

Ich bitte um die Sondergenehmigung, so schreiben zu dürfen, wie man es mich in der Schule gelehrt hat. Einige Jahre vor dieser unsäglichen Rechtschreibreform!

Vielen Dank und viele Grüße
consanguineus
Darfst Du (du), consanguineus . - Du (du) beherrschst die Grammatik, setzt Kommata und Punkte an den richtigen Stellen, und alles ist gut!!!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
  #9  
Alt 11.11.2021, 10:54
Gastonian Gastonian ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 982
Standard

Hallo consanguineus:


Darf ich mich an deiner Sondergenehmigung anschließen? Mich hat man im zarten Alter anno 1980 von der deutschen Heimat entrissen, da habe ich erst jetzt bemerkt, dass das daß nicht mehr regelkonform ist.


VG


--Carl-Henry

Geändert von Gastonian (11.11.2021 um 10:56 Uhr)
  #10  
Alt 11.11.2021, 11:04
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 4.110
Standard

Man muss Schifffahrtsgesellschaft nicht zwingend mit 3f schreiben und Betttuch auch nicht mit 3t . Dem verweigere ich mich auch und möchte im Fall des Falles auch um Dispens bitten!
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.