Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2021, 21:43
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 2.068
Standard FN Vetterling

Familienname: Vetterling
Zeit/Jahr der Nennung: 1731
Ort/Region der Nennung: Sömmerda/Thüringen
Hallo,

unter den Neuzugängen in Stammbaum meiner Mutter findet sich ein Johann Jacob Vetterling, der 1731 in Sömmerda Martha Maria Mülich heiratete.

Mich interessiert der Ursprung des Namens und seine Verbreitung.
Könnte es eine Verballhornung des Namens Vetterl(e)in sein?

Könntet ihr mir bitte bei der Suche helfen, mein Dank wird euch auf ewig nachschleichen.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.11.2021, 21:59
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.519
Standard

Hallo Claudia,
Vetterling ist eine Weiterbildung zu Vetter - wie Vetterlein auch - aber als dessen Verballhornung würde ich es nicht bezeichnen.
https://www.google.de/search?q=%22ve...h=652&dpr=1.09
https://de.wiktionary.org/wiki/-ling
https://www.namenforschung.net/dfd/w...f-a82800445739

Vetterling könnte (muss nicht) abschätziger gemeint sein als Vetterlein. Und Vetter hat ein größeres Bedeutungsspektum als das heutige Cousin. Falls -ling aber hier als Diminutivsuffix fungiert, dann könnte Vetterling auch ein Patronym zu Vetter sein.

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (30.11.2021 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2021, 17:26
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: (Nieder)Sachsen
Beiträge: 2.068
Standard

Peter,

das hilft mir weiter. - Er könnte also auch ein Vetterlin sein. Jetzt weiß ich, wo ich suchen muss.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (01.12.2021 um 17:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sömmerda , thüringen , vetterling

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.