Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2022, 14:25
udo_weber udo_weber ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2021
Ort: Bonn
Beiträge: 82
Standard lateinischer Traueintrag - Bitte um Lese- und Übersetzungshilfe

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1774
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Unterstall, Bistum Eichstätt
Namen um die es sich handeln sollte: Ostermayr und ...


Liebe Mitforschenden,

nun sind die Kirchenbücher Eichstätt endlich komplett online und mein Wochenende ist damit ausgebucht! Während das Lesen und Entziffern in den Kirchenbüchern Meilenhofen und Bergen bei mir schon gute Ergebnisse brachte, hänge ich bei diesem Eintrag aus dem KB Unterstall fest. Leider klappt es hier weder so richtig mit dem Entziffern von Orts- und Familiennamen, noch mit dem Lesen der verbleichenden Schrift. Vielleicht kann jemand helfen?

Link:
https://data.matricula-online.eu/de/...ll/2-03/?pg=73

Es geht um den letzten Eintrag auf der Seite (auch als Anhang beigefügt):

1774, 12. Juli

Observatis observand ... ... [Name des Pfarrers] ... ... ...
... merit Honesty viduus Antoniy Ostermayr
... [Ortsname?] cum pudica virgina Clara ... [Familienname?] ... honesti Joanni ... [nochmal Familienname] coloni ni ... et Anna Maria ... pp nn filia legitima. Testes Thomas Ostermayr ... ... et Blasio
[der Rest verschwimmt im unleserlichen]

Für Hilfe bei den Orts und Familiennamen wäre ich extrem dankbar.

beste Grüße,
Udo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trauung Ostermayr 1774.jpg (151,6 KB, 5x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2022, 14:29
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.141
Standard

Kein Ort, sondern Rusticus.
Hirsch. Egweil.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2022, 14:34
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.141
Standard

Dies könnten die Hirscheltern sein:
https://data.matricula-online.eu/de/...il/3-03/?pg=20
Ein Semi-Colonus ist wohl ein Halbbauer, oder?



9.8.1751 vermutlich Clara Taufe:
https://data.matricula-online.eu/de/...il/10-02/?pg=2

https://data.matricula-online.eu/de/...eil/4-01/?pg=4
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (06.03.2022 um 14:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2022, 14:37
udo_weber udo_weber ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Ort: Bonn
Beiträge: 82
Standard

Super - danke1

Nur so aus Interesse: gab es einen Unterschied zwischen Rusticus und Colonius?

Gruß,
Udo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.03.2022, 14:40
udo_weber udo_weber ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Ort: Bonn
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Mann, bist Du schnell! Da merkt man die Erfahrung!

Gruß und Dank!
Udo
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.03.2022, 15:29
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.141
Standard

Zitat:
Zitat von udo_weber Beitrag anzeigen

Nur so aus Interesse: gab es einen Unterschied zwischen Rusticus und Colonius?

Ersteres ist das lateinische Wort für den Ackersmann / Bauer / Landwirt.
Letzteres ist der Name eines Hotels in St. Goarshausen und der eines Kölner Wahrzeichens.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.03.2022, 15:30
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.865
Standard

.....gab es einen Unterschied zwischen Rusticus und Colonius?
ja, der eine hat ein "i" zuviel
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.03.2022, 15:41
udo_weber udo_weber ist gerade online männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Ort: Bonn
Beiträge: 82
Standard

Lateiner sind hier eindeutig im Vorteil. Meine Sozialisation ging eben eher in
Richtung Viva Colonia!

In diesem Sinne, schöne Grüße aus Bonn!
Udo
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.03.2022, 15:51
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.141
Standard

Bei uns heißt die Schäl Sick ebsch Seit.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (06.03.2022 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.03.2022, 16:00
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.865
Standard

Erst mal der Lateintext (mit a paar Unsicherheiten/Lücken)

Observatis observandis concilii tridentini mente secundas
nuptias iniret Honestus viduus Antonius Ostermayr Rusticus
cum pudica virgine Clara Hirschin honesti Joanni
Hirsch coloni in Egweil et Annae Mariae conjugum pp.mm. (beide verstorben)
filia legitima. Testibus Thoma Ostermayr Rustico Unterstall et Blasio
Lohmayr? ??miller de ?? legitimis copulante
me Parocho Patre Joanne Plaha hic ??
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.