#1  
Alt 14.01.2022, 20:24
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.006
Standard Amt Erft

Name des gesuchten Ortes: 1 AMT Erft
Zeit/Jahr der Nennung: 1694
Ungefähre oder vermutete Lage/Region: Rhein Erft Kreis
Ich habe die Datenbanken zur Ortssuche abgefragt [ja/nein]: ja


hallo und Guten Abend in die Runde

ich habe eine Frage, die vielen vielleicht "einfach" erscheint, aber ich selbst finde das Amt nicht.
Zu finden sind Rhein-Erft-Kreis, die Erfststadt, der Fluss Erft etc


aber wo bitte war im Jahre 1650 das Amt Erft, so erwähnt 1694 in Biebrich/ Wiesbaden - es scheint so, dass meine Kramersleut von dort kommen

vielen dank für die Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.01.2022, 21:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.356
Standard

Hallo,

die Erwähnung eines Erfft im Paderbornischen https://www.30jaehrigerkrieg.de/picc...von-amalfi-ii/ , immerhin im selben Jahrhundert, führt wohl auch nicht weiter.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2022, 22:08
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.006
Standard

ich schau mir das mal an, vielen Dank

vielleicht find ich ja doch einen Hinweis
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2022, 01:07
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.363
Standard

Hallo,
ist ein Lesefehler ausgeschlossen?
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2022, 10:15
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hallo,
ist ein Lesefehler ausgeschlossen?
Viele Grüße
Peter
ich habe die Angabe aus dem OFB Biebrich, da ich den Ersteller kenne und mit einigen seine Büchern arbeite, kann ich mir das nicht vorstellen - im KB Biebrich steht Amt Erfft

Das einzige, was ich finden konnte, ist die Angabe Brüggen/Erft, aber ob das stimmt?


Da der vermeintliche Enkel desjenigen, von dem ich diese Angabe habe, Kramer war, vermute ich, dass ein Kramer oder Schröter über Mass und Rhein nach Wiesbaden kam

aber dies muss ich nun bestätigen und daher suche ich das o.g. Amt Erft

Geändert von hessischesteirerin (15.01.2022 um 10:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2022, 11:14
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.390
Standard

wirft lässt sich nicht herauslesen?
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2022, 12:19
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.255
Standard

Zitat:
Zitat von sternap Beitrag anzeigen
wirft lässt sich nicht herauslesen?
Hallo, welche Ort hast Du im Blick?

"Wirft, ein Dorf mit einer Kapelle, 23 Häusern und 131 Einwohnern, ist nach Kirmuthscheid eingepfarrt ... Alle diese Ortschaften gehörten vor 1794 zum Kurkölnischen Amte Nürburg."
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.01.2022, 12:22
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 1.006
Standard

Zitat:
Zitat von sternap Beitrag anzeigen
wirft lässt sich nicht herauslesen?
Es heißt definitiv Erfft

Habe nochmal im KB nachgelesen, er kommt aus „Westphalen im Amt Erfft“
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.01.2022, 13:06
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.356
Standard

Hallo,

dann scheidet ja wohl alles was mit dem Fluss Erft zu tun hat, aus, da rheinisch.
In archive.nrw findet sich
(1301) Prozeß des Grafen von Rietberg gegen Ferdinand Wilhelm von Dornick zu Erfft vor dem Offizialgericht in Werl wegen einer Forderung
BestellsignaturE 301 / Grafschaft Rietberg / Akten, Nr. 1301
Laufzeit(1624, 1630) 1665-1686
Und bei gedbas dann https://www.gedbas.de/person/show/1127793910
Welschenbeck lässt sich finden, Oeft noch nicht.
Hier taucht auch noch Vosdal auf, was auf die Schnelle auch nicht weiterhilft.
Aber die Gegend ist dann wohl einigermaßen klar.
Oder doch nicht . das hier https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Oefte würde zu den Erwittes passen, läge dann aber doch etwas weiter weg. Über Verwaltungsstrukturen ( Amt ) habe ich allerdings noch nichts gefunden.

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)

Geändert von Kasstor (15.01.2022 um 13:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.01.2022, 13:57
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 11.255
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
... https://www.gedbas.de/person/show/1127793910
Welschenbeck lässt sich finden, Oeft noch nicht ....
Oeft liegt im Herzogtum Berg, laut Zitat:

"... de Dornick ... ihrer Residenz zu Rellinghausen, sowie auf den Gütern Oefft ducatus Montensis u . Welschenbeck ducatus Westphaliae"



Oefte im Herzogtum Jülich-Berg :

"Abt zu Werden gegen Freiin von Dornick zu Oefte, Dechantin zu Rellinghausen, wegen der Herrschaft Oefte, ... Dabei auch Auszug aus den jülich-bergischen Ritterzetteln 1557 - Skizze der Herrlichkeit"

https://www.deutsche-digitale-biblio...FZ46LKQG433SN3
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (15.01.2022 um 14:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.