#1  
Alt 23.06.2020, 16:55
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 256
Standard der Name Süßmann in Niederschlesien

Wer kann helfen? Gesucht wird die Geburt der Marie Luise Süßmann-später verheiratete Frenzel in vermutlich Wüste-Waltersdorf Kreis Waldenburg, denn dort ist ein unehelicher Sohn Gustav Alfred Süssmann am 3.12.1872 geboren. In der Ehe mit Alfred Berthold Frenzel °° ?? bekommt sie weitere 4 Kinder alle in Berlin. Ich suche ihre Eltern und Vorfahren. Der Name Süßmann zählte im Kreis Waldenburg lt. Böhm-Chronik zu den ältesten Namen. Ich bin dankbar für jeden Hinweis.

viele Grüße von Bernd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.06.2020, 18:02
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.058
Standard

Hallo Bernd!

Wäre es nicht einfacher, ihre Sterbeurkunde zu suchen?
Alfred, ihr Ehemann, steht noch 1887 im Berliner Adressbuch als Restaurateur
https://digital.zlb.de/viewer/image/34115512_1886/267/
Dann 'verschwindet' die Familie aus Berlin, andere Kinder, ein Sterbeeintrag findet sich dann nicht mehr bei Ancestry. Erst mit der Ehe des unehelichen Sohns Gustav Alfred im Jahr 1898 erscheint wieder jemand in Berlin. Nun war Marie Luise Bahnhofsrestaurateurin in Weisswasser, Kreis Rothenburg/Oberlausitz - also damals noch in Niederschlesien.
https://www.ancestry.de/imageviewer/...8&pId=22167292

Aber soweit warst du nach deinem (?) Stammbaum bei Ancestry auch schon, richtig?

Kommst du über Weisswasser nicht weiter. Da gibts doch ein Stadtarchiv mit Adressbüchern, vielleicht einer Meldekartei o.ä., um ihr Todesjahr einzugrenzen - oder ggf. den Wegzug festzustellen.

Manni
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2020, 10:49
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 256
Standard Süßmann

Hallo Manni, recht herzlichen Dank. Ich habe weitergesucht und auf der Heiratsurkunde des Gustav Oskar Frenzel mit Auguste Loesche am 04.04.1908 in Berlin den Vermerk gefunden: Sohn der Eheleute Gastwirt Alfred Berthold Frenzel und Marie Luise geborene Süßmann beide wohnhaft in Guben. Also haben die Eheleute 1908 noch in Guben gelebt. Gibt es von Guben Aufzeichnungen nach 1908 ?
Grüße von Bernd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2020, 11:05
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.140
Standard

Hi,
Guben > 1908?
Hier:
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...e21b9fb452c326
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2020, 11:18
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.058
Standard

Gratuliere, dann bist du einen Schritt weiter. Ja, die Register von Guben sind weitgehend online- Hier die Toten:
https://szukajwarchiwach.pl/89/242/0...5#tabJednostki
Das nächste ONLINE-Gubener Adressbuch ist leider von 1930 - da fehlt das Ehepaar:
http://adressbuecher.genealogy.net/a...start=F&max=25
Oder gehört einer der dort genannten Frenzel zu der fraglichen Familie?

Schau mal, der hier sollte doch noch zu dir gehören. Das müsste der Eisenbahnsekretär aus dem 1930er Adressbuch sein. Unsinn! Das ist Rothenburg an der Oder, nicht Rothenburg/Oberlausitz!!

Die Karte aus der Lehredatenbank kennst du sicher schon.

Bevor du die vielen Sterburkunden einsiehst - wenn ich das richtig sehe, gibt es in der Berliner StaBi noch die Gubener Adressbuchjgg. 1910, 1914, 1920 u. 1928.
1910 gab es zweimal A. Frenzel in Guben.

Ach, das war dir ja alles schon bekannt ....
https://forum.ahnenforschung.net/sho...20#post1271620

Geändert von Manni1970 (25.06.2020 um 12:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2020, 22:11
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 256
Standard Süßmann

Lieber Manni, lieber Horst, ich möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken!!! Dank Eurer Hilfe habe ich in Guben Nr.57 1926 den Sterbeeintrag der Luise Frenzel geborene Süßmann und Guben Nr.198 1925 den Sterbeeintrag des Alfred Frenzel tatsächlich gefunden-tolle Hilfe!!
Ich weiß jetzt genau, wann sie gestorben sind und wann beerdigt. Gibt es vielleicht noch die Möglichkeit direkt zur Sterbeurkunde zu kommen?
Nochmals Danke und Grüße von Bernd
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2020, 22:33
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 11.140
Standard

Guten Abend,
meinst Du das
https://szukajwarchiwach.pl/89/242/0...jah8uRDNCycMug
und
das
https://szukajwarchiwach.pl/89/242/0...2lvVeR_VPUFnEg
hier?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (25.06.2020 um 22:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2020, 23:02
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.058
Standard

Danke Horst für die Links. Also doch Wüstegiersdorf - der erste Forschungsansatz ist dann oftmals auch der richtige. In den 1920er wurden leider keine Eltern mehr angegeben, aber über den Geburtsort geht's ja jetzt weiter, und diesmal sogar in Schlesien
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.06.2020, 16:34
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 256
Standard

Hallo Horst, Hallo Manni- das hat ganz prima geklappt!! Horst hat mir die gewünschten Daten sehr einfach eingestellt und ich konnte es gut lesen. Nun weiß ich also, dass der Alfred in Ottmachau Kreis Grottkau und die Marie Luise in Wüstegiersdorf Kreis Waldenburg geboren sind. Leider gibt es für den Zeitraum der Geburten 1850-1852 wohl keine Kirchenbucheinträge. Bleibt nur die Heirat-sie wird vermutlich so um 1877-1879 gewesen sein, da der erste gemeinsame Sohn Oskar Gustav Frenzel am 31.07.1879 aber in Berlin!! geboren ist-vielleicht habe die Beiden noch in Schlesien geheiratet ? Dann hätte ich ja deren Eltern....
Nochmals Danke und Grüße von Bernd

Geändert von bleckis (26.06.2020 um 16:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.06.2020, 16:26
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 256
Standard Heirat wo?

Hallo Manni, Hallo Horst, ich frage Euch nochmal ob Ihr mir vielleicht einen Tipp geben könnt, wo das Ehepaar Süßmann/Frenzel geheiratet haben können? Gibt es Standesamtsunterlagen?

ein Schönes Wochenende wünscht Bernd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:40 Uhr.