Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2019, 20:59
Benutzerbild von siti
siti siti ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 89
Standard Beerdigung und Heirat? Zusammenhang unklar.

Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt: 1786
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mecklenburg, Kladrum-Zölkow
Namen um die es sich handeln sollte: Pagel David Jacobs



Guten Abend zusammen,

ich scheitere an einem (zwei) nachfolgenden Einträgen aus einem Kirchenbuch von 1786 - scheinbar hängen diese beiden zusammen, ergeben aber durch meine Übersetzungs-Lücken leider keinen Sinn.
Ich vermute: mein lieber Vorfahre hat eine Frau beerdigt und dann die zweite geheiratet - bitte klärt mich auf.
1000 Dank im Voraus!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1786_Pagel David Jacobs.jpg (123,9 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
siti

----------------------------------
Forschungen derzeit in:
Mecklenburg: Zölkow (Jacobs); Klinken (Kröger, Wüstenberg)
Pommern: Darß (Backofen, Miedbrodt, Spiegelberg, Kraeft, Gilbert); Köpitz (Bathke, Puhst, Stengel); Alt-Warp (Gilbert); Friedrichsthal (Weidner, Oesterreich); Bulgrin (Berg, Ziemer)
Brandenburg, Havelland: Wolsier/Caputh (Thiedicke)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2019, 21:31
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.589
Standard

Hallo, war das dort üblich das Todes- und Copulations-Ereignisse in einem Buch vermischt eingetragen wurden?

Ich nehme an, das war ein kleiner Ort, wo übers Jahr nicht viel im KB einzutragen gab?
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.08.2019 um 21:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.08.2019, 21:40
Benutzerbild von siti
siti siti ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 89
Standard

Hallo Anna,

ja das gab es durchaus in mecklenburgischen Dörfern, in diesem bis ca. Ende der 80ziger Jahre des 18. Jahrhunderts.
__________________
Viele Grüße
siti

----------------------------------
Forschungen derzeit in:
Mecklenburg: Zölkow (Jacobs); Klinken (Kröger, Wüstenberg)
Pommern: Darß (Backofen, Miedbrodt, Spiegelberg, Kraeft, Gilbert); Köpitz (Bathke, Puhst, Stengel); Alt-Warp (Gilbert); Friedrichsthal (Weidner, Oesterreich); Bulgrin (Berg, Ziemer)
Brandenburg, Havelland: Wolsier/Caputh (Thiedicke)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.08.2019, 21:46
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.589
Standard

Das Problem bei der Sache ist vermutlich, dass der Pfarrer mit den Vornamen durcheinander gekommen sein kann:

1.) Es stirbt Pagel David Jacobs' Ehefrau Elisabeth Sophia Lentscken
2.) Es wird proklamiert seine Ehe mit Schwägerin Sophia Dorothea Lentscken (Lentzen)
3.) Es wird copuliert Pagel Jacobs mit Elisabeth Sophia Dorothea Lentscken


Um den Sachverhalt zu klären, müsstest Du schauen, wie der Vorname des Vaters bei seiner ersten Copulation lautete.
Bei 3.) heißt der Vater Jochim David Jacobs.

Außerdem müsste seine erste Frau ebenfalls die Tochter des Hannß Lentscken zu Cladrum gewesen sein.

Wie war der Wortlaut bei seiner ersten Copulation ???


Copulationstext hier lautet:
Der Amtsuntertan Pagel Jacobs Hauswirth zu Zoelckow
geweßenen Jochim David Jacobs Sohn ist copulirt an
d. 3. Novmbr. mit Elisabeth Sophia Dorothea Lentzcken
Tochter des Hauswirth Hannß Lentscken Tochter zu Cladrum
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.08.2019 um 21:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.08.2019, 21:49
Benutzerbild von siti
siti siti ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 89
Standard

Lieben Dank!
Das mit der Schwägerin war das Geheimnis - es war mir unklar, warum beide Ehefrauen den gleichen Namen hatten...

Den Namen des Vaters bekomme ich auch noch sicher gelöst, war wahrscheinlich auch ein Pagel
__________________
Viele Grüße
siti

----------------------------------
Forschungen derzeit in:
Mecklenburg: Zölkow (Jacobs); Klinken (Kröger, Wüstenberg)
Pommern: Darß (Backofen, Miedbrodt, Spiegelberg, Kraeft, Gilbert); Köpitz (Bathke, Puhst, Stengel); Alt-Warp (Gilbert); Friedrichsthal (Weidner, Oesterreich); Bulgrin (Berg, Ziemer)
Brandenburg, Havelland: Wolsier/Caputh (Thiedicke)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.08.2019, 22:04
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.589
Standard

Zitat:
Zitat von siti Beitrag anzeigen
... Schwägerin ....
deswegen war eine extra Genehmigung ("dispensal") erforderlich, weil man früher Schwäger nicht einfach so heiraten durfte:

"... ist auf Hohn Gndigst dispensal mit seiner Fr. Schwester Sophia Dorothea Lentzen..."
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2019, 22:25
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.589
Standard

Zitat:
Zitat von siti Beitrag anzeigen
... Den Namen des Vaters bekomme ich auch noch sicher gelöst, war wahrscheinlich auch ein Pagel
Das wäre nicht gut, dann hättest Du ein Zuordnungs-Problem. Denn er müsste, wie gesagt, Jochim David heißen.
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.08.2019, 23:08
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 1.457
Standard

Moin,
die Einträge lauten kurz gefaßt so:
1. die Frau stirbt 21.1.1786
2. der vorigen Witwer heiratet Fr nach 23 p.Tr. 1786 = 24.11.1786
3. somit meint diese Heirat vom 3.11.1786 wohl einen anderen
Auch zu erkennen das bei 3. der Vater angegeben wird, bei einem Witwer eher nicht notwendig, kommt aber doch auch mal vor.
2. ist also auch ein Heiratseintrag und wurde also wahrscheinlich nachgetragen.
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.08.2019, 23:23
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 10.589
Standard

Ja stimmt.
Mein Fehler, von wegen angeblicher Proklamation.

Die Namensgleichheiten sind Zufall, und in einem kleinen Ort auch nicht so ungewöhnlich.
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (17.08.2019 um 23:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.08.2019, 23:41
Benutzerbild von siti
siti siti ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.12.2013
Beiträge: 89
Standard

Danke Euch zweien.
Namensgleichheit ist sicher ortsbedingt, andererseits hat der Pfarrer hier Namensseiten geführt, habe ich gerade entdeckt... Super

Weiterhin habe auch grad den Geburtseintrag gefunden, als Vater ist Jochim Jacobs aufgeführt. Sein Vater wiederum hieß auch Pagel...

Mal so nebenbei: auf dem Deckblatt ist vermerkt: "sehr unleserlich, geflickt und durcheinander"

Lieben Dank Euch noch einmal - so komme ich weiter
__________________
Viele Grüße
siti

----------------------------------
Forschungen derzeit in:
Mecklenburg: Zölkow (Jacobs); Klinken (Kröger, Wüstenberg)
Pommern: Darß (Backofen, Miedbrodt, Spiegelberg, Kraeft, Gilbert); Köpitz (Bathke, Puhst, Stengel); Alt-Warp (Gilbert); Friedrichsthal (Weidner, Oesterreich); Bulgrin (Berg, Ziemer)
Brandenburg, Havelland: Wolsier/Caputh (Thiedicke)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.