#1  
Alt 10.01.2022, 09:52
Patecatl Patecatl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2020
Beiträge: 15
Standard Johann Christian Petersen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1860
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: --
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Gedbas, Archion
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): ---



Moin,

ich suche nach dem Verbleib des Ehepaares:

Johann Christian Petersen (*10.04.1826 Kspl. Hohn) Hausinste & Tischler in Elsdorf
oo am 14.06.1850 in Hohn
Margaretha Mumm (*25.05.1828 Kspl. Hohn)

Mir sind 9 Kinder bekannt (alle geboren im Kspl. Hohn); darunter Maria Dorothea (*14.11.1866; oo 18.11.1892 in Nortorf), Carsten Peter (*19.09.1869; oo 24.02.1910 in Nortorf), Elise (*13.01.1872)
Diese 3 jüngsten Kinder sind auch in Nortorf (wohnend in Gnutz) konfirmiert worden.

In den Volkszählungen 1855 & 1860 ist die Familie in Elsdorf aufgeführt.

> In Hohn habe ich nach 1872 keine weiteren Einträge mehr finden können. Bei meiner weiteren Recherche, habe ich herausgefunden, dass das Hohner Kirchspiel 1875 aufgeteilt wurde und Elsdorf damit zum neu geschaffenen Hamdorfer Kirchspiel zugeteilt wurde > > > > Aber leider fand ich auch dort, wie auch in Nortorf, keine weitere Spur.

Ich freue mich über eure Beiträge
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2022, 10:31
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9.165
Standard

Moin,

Johann Christian Petersen verstirbt am 12.06.1902 in Gnutz (Ksp. Nortorf):
http://www.archion.de/p/3dd74722da/

Margaretha Petersen geb. Mumm verstirbt am 09.01.1914 in Gnutz:
http://www.archion.de/p/82f194f4d8/
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2022, 17:00
Patecatl Patecatl ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.02.2020
Beiträge: 15
Standard

Hab vielen Dank.

Ich war bei der Suche einfach zu fixiert auf Elsdorf und wo Einträge dazu zu findens sein könnten. Besonders durch den Heiratseintrag der Tochter von 1892...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:57 Uhr.