Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2022, 18:49
eUrOpa eUrOpa ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Königswinter
Beiträge: 20
Standard Kirchenbucheintrag latein

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbebuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1776
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Aegidienberg (heute Rhein-Sieg-Kreis)
Namen um die es sich handeln sollte: Rosbach


Hallo,

ich benötige eine Lesehilfe bei einem lateinischen Sterbebucheintrag.
(https://dfg-viewer.de/show?tx_dlf%5B...644face9350fef)

Obiit Bertramus Rosbach ??? ??? ??? mature ...

Bei den 3 (oder 4?) Wörtern zwischen Rosbach und mature komme ich nicht weiter.

Vielen Dank im Voraus !

Guido
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BA 0006_1776_Rosbach.jpg (18,1 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2022, 19:06
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.259
Standard

Hallo!

Das mag daran liegen, dass es deutsche Schrift ist ;D
Daher gibt es hier auch kaum Vergleichstext ... alles andere ist Latein.

Ich lese die Ortbezeichung als "aus der Schlicken". Vielleicht weißt du, was es bedeuten kann. Wahrscheinlich eine Flurbezeichnung o.ä.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2022, 19:16
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.615
Standard

Hallo,

es wäre gut, wenn man die Zeile darüber auch erkennen könnte. So sieht man nicht, ob die Schlaufe beim "k" in Schlicken von oben kommt, oder zum Wort gehört.

Erstmal würde ich auch "aus der Schlicken mature" lesen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2022, 19:49
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.118
Standard

schlicken gäbe es.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlicken_(Solingen)
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2022, 22:20
eUrOpa eUrOpa ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.02.2021
Ort: Königswinter
Beiträge: 20
Standard

Vielen Dank und Brett vorm Kopf entfernt ;-)
Die Ortsbezeichnung gab es in Aegidienberg tatsächlich und ist mir auch bekannt - ich hatte an der Stelle aber irgendwie mit einer lateinischen Berufsbezeichnung gerechnet...

VG, Guido
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.