Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2022, 13:17
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 1.076
Standard Geburtseintrag 1746 Latein Slowenien

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1746
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Stein/Kamnik (Slowenien)
Namen um die es sich handeln sollte: Bukounig (Bukovnik, Wukounik)


Liebe Mitforscher,
ich bitte um Übersetzungshilfe bei folgendem Eintrag vom 19. Juni 1746.
Link: https://data.matricula-online.eu/de/.../00710/?pg=136
links, erster Eintrag
Es ist mir nur noch unklar, wie die Bezeichnung des Taufenden namens Schushnig zu interpretieren.

Wie ich es lese:
1746 Junius
19 Joannes Baptista Petri
Bukounig et Rathiae conj.
fil. leg. natus heri horâ
10mâ vesperi, Levantibus Jo-
sepho Resaar, et Gertrude
Jacobi Schaffer uxore, bap-
tizatus est per me Primū
Schushnig Manemih.
Ex Predmust.

Mein Übersetzungsversuch:
1746 Juni
19 Janez Krstnik* (Johannes der Täufer), des Peter
Bukounig und seiner Ehefrau Rathia
ehelicher Sohn, geboren gestern um
10 Uhr abends, während Paten waren Jo-
seph Resaar und Gertrude,
Ehefrau des Jacob Schaffer, ge-
tauft ist von mir ___?
Schushnig ___?.
Aus Predmost.

*Der Name slowenisch.

Herzlichen Dank für eure Unterstützung!
Aleš
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2022, 14:17
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.097
Standard

Servus Alexander
Die Lesung passt je eh prima
Ich ergänze nur die Endungen.


1746 Junius
19 Joannes Baptista Petri
Bukounig et Rathiae conjorum
filius legitimus natus heri horâ
10mâ vesperi, Levantibus Jo-
sepho Resaar, et Gertrude
Jacobi Schaffer uxore, bap-
tizatus est per me Primum
Schushnig Manemissum
Ex Predmust.


Der Priester heisst Primus Schuschnig
Er ist Manemissus d.h. freigestellt (vom Orden)
Er ist also Klosterbruder der als örtlicher Seelsorger (manumissus oder manemissus) vom Klosterleben freigestellt wurde.
Die Endungen -m sind Akkusativendungen (nach per im Lateinischen)
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (09.01.2022 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.01.2022, 14:27
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.097
Standard

Die Übersetzung evtl. etwas "geschmeidiger", muss aber nicht sein !

19.Juni 1746
Johannes (der Täufer),
ehel. Sohn der Eheleute Peter
B. und der Rathia
gestern um 10h abends geboren
wurde aus der Taufe gehoben von J. R. und G.
der Ehefrau des J.Sch.
getauft von mir Primus Sch.
Ortspriester
(Das manemissus würd ich hier gar nicht übersetzen, manchmal schreibt er auch manemissus loci, also örtl. Klosterpriester)

Der Zusatz: Aus Predmust ist der Ort der Taufe
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (09.01.2022 um 14:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.01.2022, 14:41
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.117
Standard

Hallo, ihr beiden!
Zitat:
Zitat von Huber Benedikt Beitrag anzeigen
Petri Bukounig et Rathiae conjorum
Ich denke, Benedikt meinte "conjugum"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2022, 15:05
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.097
Standard

Hast mich wieder erwischt Doc
Wollte doch tatsächlich conjugorum schreiben.
Gut dass ich den anderen Fehler noch rechtzeitig ausbessern konnte
(Nach per steht nicht der Ablativ...ich kann mir einfach den blöden Merkspruch nicht merken..)
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (09.01.2022 um 15:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.01.2022, 16:19
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 1.076
Standard

Hallo, ihr beiden!
Vielen Dank vor allem für die Erläuterung bezüglich des Taufenden.

Noch zur Grammatik:
Ist conj. also eindeutig conjugum (Gpl, "der Eheleute")?
Oder könnte es auch als conjugis (Gsg, "der Ehefrau") interpretiert werden?

Und eine Anmerkung zu dem VN Rathia. Ich denke, dass es eine Variante des VN Dorothea ist. Denn:
1) Ich habe einen Taufeintrag gefunden, wo Peter's Frau Dorothea heißt (weiß noch nicht, ob sie die selbe ist).
2) Als Variante zu Doroteja habe ich u.a. Rotija gefunden. Das klingt schon ähnlich.

Viele Grüße
Aleš
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.01.2022, 16:40
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 4.097
Standard

conjugis rein theoretisch ja, meist aber "eius conj"
Ohne eius wie hier bin ich für conjugum.
Die Rathia hatten wir doch schon irgendwo (man meinte Kathia...zu lesen)
Ob Rat(h)ia eine Kurzform eines anderen Namens ist gut möglich. Lt. gugl ist Ratiyah
(andere Schreibweise Ratia) ein aus dem arabischen stammender Mädchename und bedeutet "weise"
https://quranicnames.com/ratia/
https://quranicnames.com/ratiyah/
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (09.01.2022 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.01.2022, 16:40
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.117
Standard

Hallo, Aleš!

"conjugis" geht theoretisch auch, wäre aber unüblich. Eher "uxoris (ejus)".
In deinem verlinkten Taufeintrag Nr. 29 ist das Wort sogar ausgeschrieben: "conjugum"



P.S. Da war ich jetzt ein paar Sekunden zu langsam.
Hatte nach Rathia gesucht, aber nichts Aufschlussreiches gefunden ...
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (09.01.2022 um 16:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.01.2022, 17:34
acim acim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.12.2020
Ort: Veletiny, Tschechien
Beiträge: 1.076
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
In deinem verlinkten Taufeintrag Nr. 29 ist das Wort sogar ausgeschrieben: "conjugum"
Das "m" sehe ich dort zwar nicht, aber ich glaube dir.

Nochmals schönen Dank an euch beide und gelöst.
Aleš
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.01.2022, 17:38
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 7.117
Standard

Zitat:
Zitat von acim Beitrag anzeigen
Das "m" sehe ich dort zwar nicht, aber ich glaube dir.
Das ist ein u mit einem Querstrich darüber ... wie oben bei "Primum"
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

An der Familienforschung gefällt mir besonders, dass Urahne nicht radioaktiv sind.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bukounig , bukovnik , kamnik , wukounik

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.