Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.10.2021, 16:50
Primavero Primavero ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2016
Ort: In der Hauptstadt des Niederrheins
Beiträge: 18
Standard Suche Unterlagen zu Tode Hönigsdorf aus den Jahren 1936 und 1927

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Guten Tag zusammen,

ich suche im Rahmen einer Erbschaftssache die Standesamtlichen Unterlagen des Standesamtes Hönigsdorf in Bezug auf die dortigen Todesfälle aus den Jahren 1936 und 1927.
Weder das Staatsarchiv in Oppeln, noch das Standesamt in Grottkau, noch die Mormonen, noch die standesamtlichen Bestände in Deutschland konnten mir bisher weiterhelfen/Auskunft erteilen.

Für den Fortgang der Erbschaftssache sind diese Unterlagen aber essentiell.

Hat jemand einen Tipp oder eine Idee? Liegen jemanden diese Unterlagen vielleicht sogar vor?

Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen.

Mit besten Grüßen

Primavero
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.10.2021, 17:49
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.597
Standard

Hallo Primavero,

lt. Christoph sieht es für Hönigsdorf (Starowice Dolne) Kreis Grottkau wie folgt aus:

--------------

Evg. KB.: siehe Grottkau.
***
Kath. KB.: siehe Pfarrei Kühschmalz.
Hinweis 1: Das kath. KB. Kühschmalz 1657-1946 (ohne Heiraten ab 1764) ist als Mormonenfilm verfügbar.
Hinweis 2: Das kath. Filial-KB. Hönigsdorf 1716-1767 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Die Online-Duplikate des kath. KB. Grottkau 1837-1858, 1867, 1870-1871, 1873-1874 enthalen auch Einträge zu Hönigsdorf.
***
Standesamt:
Geburten 1878-1881, 1883, 1885-1886, 1889, 1898-1909;
Heiraten 1878-1881, 1883, 1885-1886, 1889, 1897-1909;
Tote 1878-1879, 1881, 1883, 1885-1891, 1897-1909 im Staatsarchiv Oppeln.
Standesamt: Geburten, Heiraten, Tote 1878-1913 (mit Lücken) sind online.
Standesamt: Bei Geneteka online: Index Geburten, Heiraten 1878-1881, 1883, Tote 1878-1879, 1881, 1883.
Hinweis: Die Zivilstands-Bücher 1878-1883 sind als Mormonenfilm verfügbar.
Derzeit befinden sich vom deutschen Standesamt Hönigsdorf noch im pol. Standesamt Grodkow (Grottkau):
Geburten 1914-1920, 1937-1944;
Heiraten 1914-1920, 1937-1943;
Tote 1914-1915, 1917-1920, 1937-1939.

--------------

Die Sterbeeinträge für die Jahre 1927 und 1936 fehlen leider. Um welche Familie geht es? Welche Informationen liegen bereits vor?


liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.10.2021, 14:00
Primavero Primavero ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2016
Ort: In der Hauptstadt des Niederrheins
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Hallo Primavero,

lt. Christoph sieht es für Hönigsdorf (Starowice Dolne) Kreis Grottkau wie folgt aus:

--------------

Evg. KB.: siehe Grottkau.
***
Kath. KB.: siehe Pfarrei Kühschmalz.
Hinweis 1: Das kath. KB. Kühschmalz 1657-1946 (ohne Heiraten ab 1764) ist als Mormonenfilm verfügbar.
Hinweis 2: Das kath. Filial-KB. Hönigsdorf 1716-1767 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Die Online-Duplikate des kath. KB. Grottkau 1837-1858, 1867, 1870-1871, 1873-1874 enthalen auch Einträge zu Hönigsdorf.
***
Standesamt:
Geburten 1878-1881, 1883, 1885-1886, 1889, 1898-1909;
Heiraten 1878-1881, 1883, 1885-1886, 1889, 1897-1909;
Tote 1878-1879, 1881, 1883, 1885-1891, 1897-1909 im Staatsarchiv Oppeln.
Standesamt: Geburten, Heiraten, Tote 1878-1913 (mit Lücken) sind online.
Standesamt: Bei Geneteka online: Index Geburten, Heiraten 1878-1881, 1883, Tote 1878-1879, 1881, 1883.
Hinweis: Die Zivilstands-Bücher 1878-1883 sind als Mormonenfilm verfügbar.
Derzeit befinden sich vom deutschen Standesamt Hönigsdorf noch im pol. Standesamt Grodkow (Grottkau):
Geburten 1914-1920, 1937-1944;
Heiraten 1914-1920, 1937-1943;
Tote 1914-1915, 1917-1920, 1937-1939.

--------------

Die Sterbeeinträge für die Jahre 1927 und 1936 fehlen leider. Um welche Familie geht es? Welche Informationen liegen bereits vor?


liebe Grüße
Doro
Liebe Doro,

es geht um die Familie Kunze. Die Daten selber liegen sämtlicherweise vor, es geht schlichtweg um die Erbringung eines gerichtsfesten Beweises, der nur anhand der Sterbeurkunden erbracht werden könnte.

Hab Dank für deine Mühewaltung!

Es grüßt
Primavero
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.10.2021, 14:22
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.668
Standard

Moin Primavero,

war die Familie katholisch oder evangelisch?
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.10.2021, 14:27
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 12.069
Standard

Hallo,

ob hier https://invenio.bundesarchiv.de/inve...-d784978d0a78/ Erhellendes drinsteht?

Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Suderburg)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.10.2021, 15:43
Primavero Primavero ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.08.2016
Ort: In der Hauptstadt des Niederrheins
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
Moin Primavero,

war die Familie katholisch oder evangelisch?
Hallo,

es handelte sich um eine katholische Familie.

LG

Primavero
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.