Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Aktuelle Umfragen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Umfrageergebnis anzeigen: Ab welcher Generationen "kreuzen" sich die Geburtsjahre der Vorfahren?
Vorfahrengeneration 2 (Großeltern) 10 22,73%
Vorfahrengeneration 3 (Urgroßeltern) 12 27,27%
Vorfahrengeneration 4 (2fach-Urgroßeltern) 12 27,27%
Vorfahrengeneration 5 (3fach-Urgroßeltern) 4 9,09%
Vorfahrengeneration 6 (4fach-Urgroßeltern) 6 13,64%
Vorfahrengeneration 7 (5fach-Urgroßeltern) 0 0%
Vorfahrengeneration 8 (6fach-Urgroßeltern) 0 0%
Vorfahrengeneration 9 (7fach-Urgroßeltern) 0 0%
Vorfahrengeneration 10 (8fach-Urgroßeltern) 0 0%
Vorfahrengeneration 11 (9fach-Urgroßeltern) oder höher 0 0%
Teilnehmer: 44. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 31.03.2021, 21:17
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 2.058
Standard

Hallo.

Ich habe wieder etwas gefunden, wo sich die Geburtsjahrgänge kreuzen, von mir als der 1. Generation ausgehend:

5. Generation : Franz Strauss (1809-1874)

6. Generation: Josef Neuhuber (1810-1861) und Michael Wiesauer (1809-1879) und Anna Riedler (1809-1858)

Glücklicherweise hat Franz Strauss, die einige Jahre jüngere Franziska Neuhuber (1825-1878) geheiratet und einer der jüngeren Söhne Rudolf (1863-1913) ist dann mein Vorfahre gewesen.

So gleicht sich das bei den Generationen wieder aus, wobei ich noch lange nicht alle Namen und alle Generationen vollständig erfasst habe.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.09.2022, 00:49
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 2.058
Standard

Gerade ist mir etwas in die Hände gefallen, wobei es beide Ahnenseiten betrifft:

Mütterlicherseits habe ich einige Daten (Großeltern, Urgroßeltern) und dabei kreuzen sich die Daten eines Herren Josef R. (1849-1924), welcher der 4. Generation angehört mit den Daten von Theresia Wiesauer (geborene Strehle) (1846-1924), welche der 5. Generation angehört.

Und noch was ist aufgetaucht: Friedrich R. (1816-1862), 5. Generation, mütterlicherseits.
Theresia Wiesauer (geborene Stadler) (1814-1882), 6. Generation, väterlicherseits.

Gilt das ? Oder bezieht sich die Umfrage jeweils auf Linien mütterlicherseits oder väterlicherseits ?

Josef R. und Friedrich R. tragen nicht denselben Familiennamen und sind untereinander weder verwandt, noch verschwägert bzw. nicht, dass ich wüsste.

Herzliche Grüße

Andrea
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.

Geändert von Andrea1984 (15.09.2022 um 00:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.09.2022, 15:30
Löwenherz 1965 Löwenherz 1965 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 147
Standard

Hallo zusammen,

ich weiss zwar auch nicht ganz genau, was mit der Umfrage gemeint ist. Ganz verstanden hatte ich sie nicht.

Doch habe ich mal meine Ahnen hier so angegeben, wann sie in dem Jahr geboren wurden:

Großeltern: 1904,1902 / 1890,1893

Urgroßeltern: 1873,1871 / 1852,1869 / 1856,1849 / 1859,1871

Ururgroßeltern: -,1854 / 1823,1840 / 1808,1816 / 1834,1839 / 1820,1820 / 1812,1813 / 1836,1836 /1839,1847

3xUrgroßeltern: -,- (= Unbekannt) / 1823,1812 / 1797,1801 / 1812,1814/ 1778,1781 / 1777,1788 / 1793,1794 / 1804,1794 / 1787,1778 / 1772,1780 / 1768,1776 / 1766?,1776 / 1797,1805 / 1810,1814 / 1812,1813 / 1819/1812

Ich habe jetzt erst dabei festgestellt, dass einige Ahninnen älter waren, als ihre Ehemänner.
Habt ihr auch Ahninnen, die älter sind?
Unteranderem habe ich sogar 1x einen Ahnenschwund drin.

Herzliche Grüße

Maike
__________________
Liebe Grüße aus Dortmund
Löwenherz
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.09.2022, 23:02
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 11.129
Standard

Moin Maike,


gemeint ist, ab welchen Generationen innerhalb der älteren Personen jünger waren als in der darauffolgenen Generation.


Beispiel: Urgroßeltern geboren 1845, 1857, 1861, 1861, 1880, 1874, 1887, 1888
Ururgroßeltern geboren 1811, 1818, 1826, 1822, 1826, 1825, 1836, 1838, 1844, 1841, 1840, 1835, 1858, 1859, 1855, 1855.
Einige der Urgroßeltern sind also älter als andere der Ururgroßeltern. Das meine ich mit "kreuzen".


Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.