Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2022, 23:19
Kikeo Kikeo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2022
Beiträge: 11
Standard Kleemann Düsseldorf

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1970
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Düsseldorf
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Hinweis auf den Tod von Pauline Kleemann. Vermutlich in den 1950er oder 60er Jahren ist sie nach Düsseldorf gezogen und aufgrund eines alten Fotos kann ich davon ausgehen, dass sie 1970 dort beerdigt wurde. Das Begräbnis könnte am 18.04.1970 stattgefunden haben.

Mehr zur Person:
Geburtsdatum und -ort sind mir nicht bekannt.
Sie war nie verheiratet.
Hatte eine Tochter und drei Söhne (Michael, Franz, Eduard), wovon mindestens einer in Radom/Polen geboren wurde (Michael, 1931).
Gefängnis etwa Mitte/Ender der 1930er Jahre.
Danach Arbeitslager in Pommern.
Dann zur Arbeit nach Geesthacht-Tesperhude gekommen.
Etwa Ende der 1940er/Anfang 50er in der Südpfalz zur Arbeit zugeteilt worden.
Viele Grüße
Kikeo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.09.2022, 02:26
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.502
Standard

Hallo Kikeo,

Da der Stadtteil in Düsseldorf nicht bekannt ist, um eine Kopie vom Sterberegister-Eintrag aus dem Archiv zu bekommen.
Vielleicht kommt man über ihre Adresse weiter.
Ich hab mal in den Adressbüchern gestöbert:
1952 keine Pauline
1958 keine Pauline
1962 Pauline, Arb(eiterin). Mühligweg 55 --> das gehört zu Unterrath

Zu Unterrath:
"Die Gemeinde Rath mit dem Ortsteil Unterrath führte erst seit dem 1.7.1899 eigene Register, zuvor gehörte sie zum Standesamt Eckamp (die Register ab 1810 finden Sie im Stadtarchiv Ratingen). Von der Eingemeindung 1909 bis Ende 1970 wurden die Rather Register vom Standesamt ”Düsseldorf-Rath“ weitergeführt, die Digitalisate finden Sie also weiter im Digitalisate-Ordner ”Rath“. Vom 1.1.1971 bis 31.12.1973 finden Sie Rather Urkunden in den Registern des Standesamtes Düsseldorf-Nord, danach im Standesamt Düsseldorf-Mitte."

Quelle: https://www.archivportal-d.de/item/B...GCCCVW6MDPH3Q5

Namensregister gibt es wohl siehe hier (nur leider ohne Digitalisat). Signatur findest du hier: https://www.archive.nrw.de/archivsuc...e-e2340ff92544

Nur bleibt immer noch offen
Ist sie das wirklich?
Falls sie es ist, ist sie auch an dieser Anschrift verstorben oder doch in einem der vielen Krankenhäuser?
Besteht Kontakt zu ihren Kindern?
Falls ja, kennen sie den Ort der Beerdigung?

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (25.09.2022 um 03:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.09.2022, 22:15
Kikeo Kikeo ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2022
Beiträge: 11
Standard

Hallo Doro,

danke für diese wertvollen Hinweise und Links.
Soweit ich weiß ist Paulines Sohn Franz mit ihr nach Düsseldorf gegangen, deswegen würde ich seinen Namen dort auch erwarten. Aber wer weiß wo es ihn hinverschlagen hat. Kontakt besteht hier leider keiner mehr.

Beim Standesamt Rath findet man, entgegen dem was im Text vermerkt ist, nur Einträge bis 1969. Im Standesamt Nord gibt es für 1970 gleich 6 Bände zu Sterbefällen. Hört sich jetzt erstmal viel an. Lieber weitere Hinweise prüfen, bevor es hier weiter geht.

LG
Kikeo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2022, 20:05
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 1.568
Standard

Hallo Kikeo,
das Standesamt Düsseldorf-Rath wurde zum 31.12.1969 geschlossen und durch das Standesamt Düsseldorf-Nord ersetzt. Seit dem 01.01.1974 werden in Düsseldorf alle Personenstandsfälle zentral erfasst; es gibt nur noch das StA Düsseldorf.
Im Stadtarchiv Düsseldorf sind die nach Ablauf der Sperrfristen freigegebenen Urkundenbestände digitalisiert einsehbar. Leider ist das aber nur vor Ort im Archiv (nach Anmeldung) möglich. Im Landesarchiv NRW ist der fragliche Zeitraum noch nicht online verfügbar.
Viele Grüße Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2022, 22:54
Kikeo Kikeo ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.09.2022
Beiträge: 11
Standard

Danke, Christian.

Vielleicht bin ich ja mit dem Rest der Familie lang genug beschäftigt, bis das Landesarchiv so weit ist
Nach Düsseldorf komme ich erstmal nicht so schnell.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:54 Uhr.