Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 06.09.2022, 20:53
Benutzerbild von Janasuchtihrevorfahren
Janasuchtihrevorfahren Janasuchtihrevorfahren ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 194
Standard

Hallo JoAchim,


oh, um die 1. Ehefrau habe ich mich bis jetzt noch nicht gekümmert, weil es für meine Recherche nicht ganz so interessant war.



Aber der Reihe nach:


Zitat:
Zitat von A Be Beitrag anzeigen
wie sicher bist du bei dem Vornamen der geb. Müller, was hast du für Belege?
z. B. Heirat 15.04.1860 in Thierbach
liegt dir da eine Kopie vor oder hast du nur die Daten


ich habe eine Abschrift aus dem Trauregister vom Pfarramt Mölbis


Zitat:
Zitat von A Be Beitrag anzeigen
bei den Kindern listest du nur die aus Dahlitzsch auf, da fehlen die zwei
- Louis Hermann * 31.12.1875 / * in Tanzberg / Magdeborn
- Friedrich Julius *29.11.1878 / * in Volkmarsdorf

ich hatte bis jetzt natürlich nur die Kinder, die mir vom Pfarramt Mölbis übermittelt wurden und das sind die, die in Dahlitzsch geboren sind, die beiden sind jetzt neu dazu gekommen. Ihr wart ja so fleißig und habt mir viel übermittelt. Aber diese muss ich jetzt erstmal neu einsortieren. Vor allem, weil die Daten auch nicht so stimmen. Einmal bei Louis Hermann 31.9.1875 und einmal 31.12.1875. Auch beim Friedrich Julius gibt es 2 Daten. Da kann man wohl nur das glauben, was im Kirchenbuch steht, möchte man meinen.


Zitat:
Zitat von A Be Beitrag anzeigen
weißt du wie erste Ehefrau hieß?

Nein, leider habe ich mich um die 1. Ehefrau noch überhaupt nicht gekümmert. Deshalb habe ich auch die ersten Kinder nicht. Eigentlich eine große Schlamperei Um die Leute muss ich mich mal noch kümmern. Der Karl Friedrich Ernst wurde ja am 5.2.1848 in Ebersbrunn geboren. Da gab es keine Probleme mit der Übermittlung. Ich glaube, das hatte mir dazumal der Herr Röbert, Pfarrer im Ruhestand, herausgesucht.



Das gucke ich mir die Tage mal an. Vielleicht kann ich Ramona dann für den nächsten Gang in 14 Tagen noch einmal erweichen, für mich etwas herauszusuchen? Falls das in Frage käme.


Also JoAchim, Du hast mir ja wieder ganz schön unter die Arme gegriffen. Ich weiß gar nicht, wie ich mich je dafür bedanken soll.


Liebe Grüße - Jana
__________________

Bockwa: Miller
Chemnitz: Gühling, Jacob
Dahlitzsch: Schkuhr
Ebersbrunn: Richter
Jerisau: Kirsch
Leipzig: Richter
Mülsen/Niedermülsen: Donath
Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
Römersgrün: Gräf
Stangendorf: Bauer, Clem
Steinpleis: Walch, Richter
St. Egidien: Mathes
Thurm: Bernhardt, Clem
Werda: Müller
Wüstenbrand: Barthels, Clem

Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
Lugau: Bochmann

Erlbach: Francke
Ruppertsgrün: Burkhardt

Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 07.09.2022, 00:22
Benutzerbild von Pumbaa
Pumbaa Pumbaa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2021
Beiträge: 155
Standard

Hallo Jana,


morgen wissen wir dann vielleicht mehr.
Rennt ja alles nicht weg und in 14 Tagen dann auf ein Neues.


Liebe Grüße


Ramona
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 07.09.2022, 12:10
Benutzerbild von Janasuchtihrevorfahren
Janasuchtihrevorfahren Janasuchtihrevorfahren ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 194
Standard

Hallo,


so, mal sehen, ob ich das gerade Geschriebene nochmal zusammen bekomme. Wollte es gerade absenden, da kam nochmal das Formular zum einloggen, obwohl ich eingeloggt war. Und dann war mein Text futsch.


Finde ich auch nicht gerade komisch. (Ich weiß, das gehört nicht hierher, wollte es nur mal anmerken)


Also gerade meinte ich, wir überstürzen nichts.


In der Kurzfassung schrieb ich, daß der Richter-Sohn, welcher 1877 geboren wurde in Thonberg sich bestimmt noch lohnen würde. Also als Urkunde. Da steht ja die 1. Frau von Richter namentlich. Das würde noch interessant werden.


Wünsche einen schönen Tag - Jana
__________________

Bockwa: Miller
Chemnitz: Gühling, Jacob
Dahlitzsch: Schkuhr
Ebersbrunn: Richter
Jerisau: Kirsch
Leipzig: Richter
Mülsen/Niedermülsen: Donath
Reinsdorf: Ebersbach, Leichsenring, Meyer
Römersgrün: Gräf
Stangendorf: Bauer, Clem
Steinpleis: Walch, Richter
St. Egidien: Mathes
Thurm: Bernhardt, Clem
Werda: Müller
Wüstenbrand: Barthels, Clem

Eibenstock: Gühling, Günnel, Scönfelder, Stemmler, Unger
Lugau: Bochmann

Erlbach: Francke
Ruppertsgrün: Burkhardt

Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 07.09.2022, 13:28
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.182
Standard

Zitat:
Zitat von Janasuchtihrevorfahren Beitrag anzeigen

... daß der Richter-Sohn, welcher 1877 geboren wurde in Thonberg sich bestimmt noch lohnen würde. Also als Urkunde. Da steht ja die 1. Frau von Richter namentlich. Das würde noch interessant werden.
Hallo Jana,

das hab ich auch so angemerkt #38
und Ramona schaut sich den an siehe #39

und dann können wir weiter sehen ob wir ihren Sterbeintrag finden

zu den 2 Schkur Kindern
- Louis Hermann * 31.12.1875 od. (31.9.1875) in Tanzberg / Magdeborn
31.09. geht gar nicht, ist sicher falsch der September hat nur 30 Tage

Bücher von
Ev.-Luth. Kirchgemeinde Magdeborn -Tanzberg sind verfilmt in Dresden
Taufbuch der Kirchgemeinde Magdeborn 1869 – 1907

bekommen könntest du das in
Landeskirchliches Archiv Dresden
01189 Dresden, Stuttgarter Straße 16
Telefon: 03514692-901
E-Mail: landeskirchliches-archiv.dresden@evlks.de

- Friedrich Julius *29.11.1878 od. (08.10.1878) in Volkmarsdorf
im Archiv in Leipzig St. A. Leipzig II Nr. 616/1878

schau mer mal was Ramona findet
LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 07.09.2022, 14:49
Benutzerbild von Pumbaa
Pumbaa Pumbaa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2021
Beiträge: 155
Standard

Hallo Jana und JoAchim,


hier mein Suchergebniss:


die Mutter von Ernst Kurt Richter geb. 1877 war Amalie Auguste Richter geborene Straßburger.

Auf der Sterbeurkunde vom Maurer Friedrich Schkuhr steht das sein Sohn Friedrich Carl Schkuhr den Tod anzeigte.

Er wohnte in der Schulstraße 26 und sein Vater bei ihm.

Der Maurer war geboren zu Dahlitzsch und war Ehemann der Karoline Christiane

Wilhelmine Schkuhr geborene Müller zu Leipzig Volkmarsdorf. (Weiteres wisse er nicht)


Habe auf meinen Urkunden noch entdeckt das eine Hebamme Marie Müller geb. Schkur

meine Verwandtschaft auf die Welt gebracht. Das war 1877 bis 1881.

Später hieß sie dann Marie Gräfe geborene Schkur.


Liebe Grüße


Ramona

Geändert von Pumbaa (07.09.2022 um 14:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 07.09.2022, 15:37
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.182
Standard Richter

Zitat:
Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
Hallo Jana und JoAchim,

die Mutter von Ernst Kurt Richter geb. 1877 war Amalie Auguste Richter geborene Straßburger.
Hallo,

dann war der Carl Friedrich Ernst Richter von der ersten Ehefrau geb. Straßburger geschieden
Amalie Auguste Straßburger, 1.oo Richter, 2.00 Pinkstein (siehe Anhang)

LG JoAchim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Amalie Auguste Straßburger 1.oo Schkuhr 2.oo Pinkstein.jpg (111,4 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 07.09.2022, 15:49
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.182
Standard

Zitat:
Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen

Auf der Sterbeurkunde vom Maurer Friedrich Schkuhr steht das sein Sohn Friedrich Carl Schkuhr den Tod anzeigte.
Er wohnte in der Schulstraße 26 und sein Vater bei ihm.

Der Maurer war geboren zu Dahlitzsch
und war Ehemann der Karoline Christiane Wilhelmine Schkuhr geborene Müller zu Leipzig Volkmarsdorf.
das heißt dann die Ehefrau Karoline Christiane Wilhelmine müsste da noch gelebt haben

der Sohn hat den Sterbefall vom Vater angezeigt:
Friedrich Carl, geb. 10.06.1870,
oo 02.04.1894 St. A. II Nr. 178
hat Zwillinge Friedrich Karl & Marie Bertha * 22.09.1894 St. A. II Nr. 3122 & 3123

LG JoAchim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1894 Friedrich Carl Schkuhr oo.jpg (143,4 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 07.09.2022, 16:10
Benutzerbild von Pumbaa
Pumbaa Pumbaa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2021
Beiträge: 155
Standard

Hallo JoAchim,


ja das klingt so als ob sie noch lebt.
Mich stört etwas der Klammervermerk (weiteres wisse er nicht) was immer damit auch gemeint ist.


Viele Grüße


Ramona
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 07.09.2022, 18:41
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.182
Standard

Hallo Ramona & Jana,
Zitat:
Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
ja das klingt so als ob sie noch lebt.
wenn das so auf der Urkunde steht, wie du schreibst,
Zitat:
Ehemann der Karoline Christiane Wilhelmine Schkuhr geborene Müller zu Leipzig Volkmarsdorf
dann würde ich davon ausgehen, dass sie noch in Volkmarsdorf lebt, sonst würde ja stehen, dass er verw. war

Zitat:
Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen
Mich stört etwas der Klammervermerk (weiteres wisse er nicht) was immer damit auch gemeint ist.
das hat mich auch etwas stutzig gemacht, weiß aber auch nicht was das heißen soll

LG JoAchim
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 07.09.2022, 19:35
Benutzerbild von A Be
A Be A Be ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2011
Ort: Baden Württemberg
Beiträge: 1.182
Standard

Zitat:
Zitat von Pumbaa Beitrag anzeigen

sein Sohn Friedrich Carl Schkuhr den Tod anzeigte.
Er wohnte in der Schulstraße 26 und sein Vater bei ihm.
der Sohn Friedrich Julius *29.11.1878 in Volkmarsdorf
wohnte ebenfalls in der Schulstr. 26

oo 1900 St. A. Leipzig II Nr. 722
* 1901 Sohn in Schulstr. 26
* 1901 / + 1902 Tochter in Schulstr. 26
* 1903 / + 1903 Tochter in Schulstr. 26

LG JoAchim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1900 Friedrich Julius Schkuhr oo.jpg (193,4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kinder von Friedrich Julius Schkuhr.jpg (216,5 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
personenstandsregister , stadtarchiv leipzig

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.