Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.07.2021, 13:14
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 624
Standard Bitte um Lesehilfe: Heiratseintrag aus Wien, St. Josef

Quelle bzw. Art des Textes: Traubuch Wien,
Jahr, aus dem der Text stammt: 1837
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wien, St. Josef
Namen um die es sich handeln sollte: Rosatzin und ??


Liebe Forumsmitglieder,

ich kann den Heiratseintrag aus dem Jahr 1837 aus Wien leider nicht genau lesen, nur Bruchstücke bzw. es wird eher ein Raten um die Wörter (https://data.matricula-online.eu/de/...n/02-08/?pg=74 ).

Ich lese:

Bräutigam:
Franz Rosatzin, bürgl. Wundarzt,
geb. aus? ...zu ....?
..des Franz Rosatzin bürgl.Schneidermeisters, und .....?
geb.Ziegler.....Schuhmachermeisterstochter
ehelicher Sohn.
Wohnt Am ...? ...Grund 13, durch 1, 4 Jahr.

Braut:
Rosalia Nötzl (?), Wund und ??arzt Tochter?
geb. von Hö....dorf,
....des....?? Johann ?? Notzl bürgl.....?
....meisters ehel.Tochter
Wohnt in ....? Nr. 819 durch 1 Jahr

Die Angaben der Spalte "Beistände" kann ich/wir nicht genau entziffern, und die Bemerkungen gleich garnicht lesen.....
Kann einer von Euch Lesekundigen diesen Eintrag (mit dieser echt schwierigen Klaue) vervollständigen?

Dafür wären wir sehr dankbar.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1837 Heirat des Rosatzin, Franz in Wien.JPG (131,1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1837 Heirat des Franz Rosezin - Angaben der Braut.JPG (87,2 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.07.2021, 13:27
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.616
Standard

8.12.1812 Taufe der Braut in Vösendorf:
https://data.matricula-online.eu/de/...f/01-03/?pg=67
Vater Wundarzt.


Ein Franz Nötzl getauft am 20.11.1807:
https://data.matricula-online.eu/de/...f/01-03/?pg=45
Der Wundarzt, der 1866 in Wien verstirbt.
Seine Heirat:
https://data.matricula-online.eu/de/...f/01-03/?pg=45

Die Heirat von Franz' Eltern:
https://data.matricula-online.eu/de/...02-081/?pg=204
1808 stirbt Franz' Mutter Rosalie:
https://data.matricula-online.eu/de/...f/03-03/?pg=48
Also ist Franz der Stiefbruder von Rosalia (~1812).



Scheint eine ganze Dynastie zu sein.
Hier heiratet ein Paul Nötzl, Sohn des Wundarztes Salesius Nötzl:
https://data.matricula-online.eu/de/...f/02-03/?pg=49


Und das hier sein Sohn am 21.11.1848:
https://data.matricula-online.eu/de/.../02-10/?pg=143
Sicher ein Cousin von Rosalia (*1812). Und ein doppelter Cousin von Franz (*1807).
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (13.07.2021 um 14:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.07.2021, 15:36
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.225
Standard

Joseph
Theyer
Pfarrer
den 1ten
Februar
Nro.23.

Bräutigam:
Franz Rosatzin, bürgl. Wund-
arzt, geb. aus Gallizien zu
Krackau des seel. Franz Ro-
satzin bürg. Schneidermei-
sters und der seel. Anna?
geb. Ziegler Handschuhma-
chermeisterstochter ehli-
cher Sohn.

Wohnt

Am Stozi-
schen Grund
Nro. 13,
durch
1 1/4 Jahr.
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (14.07.2021 um 11:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.07.2021, 17:11
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.225
Standard

Braut:

Rosalia Nötzl, Haus-
inhaberstochter
geb. von Vösendorf,
V. U. W. W. des le-
benden Johan Cry-
sostomus Nötzl
gew.? bürg. Wundar-
ztens und der seel.
Theresia geb. Schweit-
zer des Stärkemachers-
tochter eheliche
Tochter

Wohnt in

Winden Nro. 819
durch
1 Jahr.

----

P.S. V. U. W. W. = Viertel unter dem Wiener Wald
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (14.07.2021 um 07:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.07.2021, 23:58
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.225
Standard

Paul Nötzl
als Hausinhaber

... Nötzl
Wund- u. Geburtsarzt

Bürgerzettel
vorgewiesen
Verkündschein
Todtenschein
und Dispens Nach-
mittags getraut
zu werden
dto 27ten Jänner
837 hier.
__________________
Schöne Grüße
Michael

Geändert von M_Nagel (14.07.2021 um 07:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.07.2021, 11:33
Benutzerbild von U Michel
U Michel U Michel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Böhmen, CR
Beiträge: 624
Standard

Hallo Horst von Linie 1 und M_Nagel,

soviel Neues ist durch Euch bei uns angekommen!!
Vielen Dank für die umfangreichen Details zum Heiratseintrag des Franz Rosatzin in Wien.
Da es diesen Namen in verschiedenen Schreibweisen gibt zwischen Saaz, Usti nad Labem (Aussig), Litoměřice (Leitmeritz), Ceska Lipa (Böhmisch Leipe) und Prag und Breslau und ....müssen wir diesen Linien auch nachgehen, um die Ursprünge der einen Linie der Familie Rosacin aus Saaz (Schreibweisen: Rosatzin, Rosetzin, Rosezin,....) zu analysieren.

Allen vielen Dank für die reichlichen Erkenntnisse.
__________________
Freundliche Grüße aus Böhmen von
Michel

(Suche alles zum :
FN Lutoschka und FN Rose in Lettland-Riga, Litauen, Wehlisch/ Russland, Witebsk/ Weißrussland, Berlin - Cottbus Niederlausitz - Wahrenbrück - Hamburg/ Deutschland und Neustettin/ Polen;
FN Neddermeyer in S.Petersburg, Hann.Münden-Bonaforth,
FN Müller, FN Räbiger, FN Oertel aus Reinswalde und Waltersdorf/ Sorau, der ehemeligen Neumark;
FN Balzke aus der Niederlausitz

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
rosatzin , wien , wundarzt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.