#1  
Alt 27.11.2021, 16:12
RHab RHab ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Bayern / Chiemgau
Beiträge: 260
Standard Hat jemand: Sedina-Archiv 3/2015 ?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hat jemand das Sedina-Archiv, Heft 3/2015?

Darin gibt es angeblich auf S. 332 eine Buchbesprechung "Gmina Widuchowa – dawniej i dziś". Es würde mich interessieren, ob dieses Buch irgendeinen genealogischen Nutzen hat.

Danke
Ralph
__________________
Meine Forschungsschwerpunkte: www.rkbaf.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.11.2021, 19:28
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.126
Standard

Hallo Ralph,

kann dir nicht direkt helfen.
Auf der Suche nach dem Buchtitel kam ich zu dieser Webseite - lt. dem Link geht es um die Zeit nach 1945.

Wie das jetzt mit der Beschreibung des nachfolgenden Link zusammen passt weiß ich nicht.

Anderes Buch, aber gleicher Verleger, gleiche beteiligte Personen: https://gazetachojenska.pl/gazeta.ph...=18-30&temat=7
Weiter unten wird erwähnt, dass in dem Buch was du suchst, wohl Abbildungen von Postkarten vor dem WK enthalten sind, es soll aber auch eine deutsche Version geben/in Vorbereitung sein.

Zitat: "Nie jest to pierwsze tego typu dzieło Janusza Kulki, bo w 2014 roku ukazał się album „Widuchowa dawniej i dziś”, do którego użyczył on ponad sto swych przedwojennych widokówek, a Piotr Rosiński wykonał współczesne zdjęcia tych samych miejsc, zaś Dominik Smulski opracował teksty i przygotował ich niemiecką wersję."

Übersetzung: Dies ist nicht das erste Werk dieser Art von Janusz Kulka, denn 2014 wurde ein Album "Widuchowa früher und heute" veröffentlicht, für das er mehr als hunderte seiner Vorkriegspostkarten zur Verfügung stellte, und Piotr Rosiński fotografierte dieselben Orte zeitgenössisch, während Dominik Smulski die Texte bearbeitete und ihre deutsche Fassung vorbereitete.

Vielleicht weiß jemand mehr dazu.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (27.11.2021 um 19:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2021, 06:43
RHab RHab ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Bayern / Chiemgau
Beiträge: 260
Standard

Hallo Doro,

herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich befürchte auch, dass das Buch für den mich interessierenden Zeitraum (ca. 1830-1880) nicht viel hergeben wird. Nachdem es aber im Mitteilungsblatt des Pommerschen Greif besprochen wird, dachte ich, es wäre eine Überlegung wert. Bisher holte ich meine Infos und Bilder über Widuchowa / Fiddichow nur aus: Gloede, Hermann: “Heimathliche Bilder aus alter Zeit. Beiträge zur Heimathskunde und Kulturgeschichte der Odergegend an der märkisch-pommerschen Grenze”.

Schönen Sonntag Euch allen!

Ralph
__________________
Meine Forschungsschwerpunkte: www.rkbaf.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.