#1  
Alt 17.05.2020, 13:01
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard Zufallsfunde in der Königsberger Hartungschen Zeitung

Die Familien Plehwe und Eckert

Im Verein für die Geschichte von Ost- und Westpreußen hielt am 14. d. Mts. Kanzler Dr. v. Plehwe einen Vortrag über die Erinnerungen zweier alten ostpreußischen Familien ans dem Siebenjährigen Kriege.
Die beiden Familien Plehwe und Eckert gehören zu den ältesten Ostpreußens. Die erstere führt ihren Ursprung zurück auf einen Ritter v. d. Spreu, der zur Ordenszeit nach Preußen gekommen sein soll, dann aber nach Polen auswanderte und dort den Namen Plewa (polnisch=Spreu) angenommen ah. Ei Nachkomme von ihm, namens Plehwe, soll in den Dienst des Herzogs Albrecht getreten und der Stammvater des jetzt in Preußen und Rußland in einem bürgerlichen und einem adligen Zweige blühenden Geschlechts Plehwe geworden sein. Der Ahnherr des adligen Zweiges war ein Plehwe, Besitzer mehrerer Güter, der nach einer im hiesigen Staatsarchiv befindlichen Urkunde i. J. 1708 Elisabeth Löbel heiratete, die letzte überlebende Erbin eines größeren Güterkomplexes, mit dem nach einer ebenfalls erhaltenen Urkunde ein Burchardt Löbel in Ragnit 1566 von Herzog Albrecht zu Lehnsrechten mit männlicher und weiblicher Sukzession belehnt worden war; zu dieser Herrschaft gehörte u.a. auch das Rittergut Dwarischken im Kreis Pillkallen. Aus dieser Ehe entstammte ein Sohn Joachim Plehwe, der am 24. August 1729 an der Universität Königsberg immatrikuliert wurde, später in Pillkallen ein Hausgrundstück erwarb und dort von 1735 bis 58 als Ratsmann und Bürgermeister gelebt hat. Aus der Erbschaft seiner Muter, die sich nach dem frühen Tode ihres Gatten wieder verheiratete, hatte er 1743 das adlige Rittergut Dwarischken als Erb- und Gerichtsherr erhalten. Im schlesischen Kriege hatte er als Dragoner Joachim v. Plehwe an der Schlacht bei Hohenfriedberg 1745 teilgenommen, war bei dem großen Reiterangriff unter den Augen des Königs verwundet und von diesem ausgezeichnet worden. Er war der Urgroßvater des Vortragenden. Im Siebenjährigen Kriege, als der Feldmarschall Lehwaldt zum Schutze Ostpreußens gegen die Russen einen Landsturm und eine Landmiliz in sechs Kompagnien errichtete, ernannte er den Leutnant Joachim von Plehwe als inaktiven Offizier und angesessenen Grundbesitzer zum Kommandeur einer dieser sechs Kompagnien. Er erhielt den Auftrag, beim Einfall der Russen 1757 den Wald zwischen Pillkallen und Ragnit mit seiner Kompagnie in einzelnen Abteilungen zu besetzen, die Landstraßen und alle Zugänge zu beobachten, den Feind, besonders seine Kosaken, nicht durchkommen zu lassen und ihm allen nur möglichen Schaden zuzufügen.


Die Instruktion hierüber ist uns im Wortlaut erhalten; über sie und die ganze Einrichtung der Landmiliz, die ein Vorläufer der Landwehr von 1813 ist, machte der Vortragende eingehende Mitteilungen. Leutnant v. Plehwe hat sich auf seinem Posten vorzüglich bewährt; er hat auf der ganzen Linie von Pillkallen bis Ruß und Memel den Russen so großen Abbruch getan, daß diese sogar 4000 Rubel auf seine Gefangennahme aussetzten, und ist auch später, während der russischen Okkupation, stets mit den Behörden in Preußen und besonders mit dem getreuen Oberpräsidenten v. Domhardt in Verbindung geblieben. Als die Russen 1762 das Land verließen, kehrte er zunächst in seinen bürgerlichen Beruf nach Pillkallen zurück, verließ die Stadt aber bald und übernahm dann ganz die Verwaltung seines Gutes Dwarischken. Dort hatte sich allerdings schon das Gerücht verbreitet, er sei im Kampfe mit den Russen umgekommen, und die Dwarischker Bauern hatten einen großen Teil des scheinbar herrenlosen Landes für zwei Tonnen Bier und einen Ohm Branntwein an die Nachbarstadt Schirwindt verkauft. Da der zurückgekehrte Gutsherr diesen seltsamen Handel nicht anerkannte, die Schirwindter aber mit ihrem Bürgermeister an der Spitze durch Waffengewalt sich in den Besitz des Landes setzen wollten, kam es zu der auch in der Chronik von Schirwindt genau beschriebenen Schirwindter Fehde, in der der alte Kriegsmann Joachim v.Plewe mit seinem zweiten Sohne Otto Siegfried und mit seinen Leuten und Nachbarn das Feld und Gut behaupteten. Diesem zweiten Sohne übereignete er 1783 das adlige Gut Dwarischken und erhielt auch vom Könige als Lehnsherren die Genehmigung dazu mit öffentlich-rechtlicher Wirkung dieser Eigentumsübertragung; er starb 1788.


Sein treuer Freund und Kriegskamerad war der Wildnisbereiter und Oberförster Wilhelm Eckert in Klooschen bei Prökuls (1724 bis 1777), Sohn eines von drei Brüdern Eckert, die am Anfange des 18. Jahrhunderts aus der französischen Schweiz in Ostpreußen einwanderten. Auch aus dieser Familie Eckert sind zahlreiche Nachkommen als Landwirte, Gewerbetreibende, besonders aber als Forstbeamte in der Provinz verbreitet, wie denn das Verzeichnis der reitenden Feldjägerkorps (von 1740 bis 1890) 19 Eckerts aufweist. Der erste von ihnen ist ein Stiefbruder des eben genannten Freundes von Joachim v. Plehwe, der Oberförster Leopold Heinrich Eckert, der auch im Siebenjährigen Kriege hier eine nicht unbedeutende Rolle in der Landesverteidigung und den Kämpfen gegen die Kosaken gespielt hat. Er machte schon die Schlacht bei Mollwitz mit, in der er wie durch ein Wunder dem Tode durch einen Bajonettstich entging. Im Siebenjährigen Kriege hat er mit seinen Unterförstern, Söhnen und Bauern eine Landsturmabteilung errichtet, mit der er den Russen vielen Abbruch tat, unabhängig von der durch Lehwaldt organisierten Landmiliz. Er starb 1803 (oder 1808 nicht genau lesbar); zu seinen Nachkommen gehört der 1830 geborene Senior der Beamten unserer ostpreußischen Landschaft, der Landschaftsdirektor a. D. Adolf Eckert, früher Besitzer von Czerwonken bei Lyck. Jener Mitstreiter von Plehwes, Wilhelm Eckert, hatte in ähnlicher Weise eine berittene Landmiliz geführt, die sogenannten Landhusaren, mit denen der kühne und mit seinen Wäldern verwachsene Forstmann sogar zahlreiche glückliche Angriffe auf die russischen Irregulären machte, so daß er sich selbst bei den gefürchteten Kosaken in gewaltigem Respekt zu setzen wußte. Einer seiner Söhne, Oberförster in Ußupönen, hatte eine i.J. 1802 geborene Tochter Amalie Concordia. Diese heiratete 1830 den Sohn jenes Otto Siegfried v. Plehwe, den Rittergutsbesitzer Karl Siegfried v. Plehwe in Dawrischken, Vater des Vortragenden, so daß durch die Nachkommen jener gemeinsamen Kämpfer aus dem Siebenjährigen Kriege die beiden Familien aufs engste vereinigt wurden. – Zum Schluß berichtete der Redner noch über den Fund des größten Stückes Bernstein, das jemals gefunden ist und das auf den Herrn Oberförster Eckert in Ußupönen gehörigen Gute Schlappachen zwischen Gumbinnen und Insterburg i. J. 1803 von einem Arbeiter ausgegraben wurde. Es hat ein Gewicht von 13 Pfund 15 ¾ Lot damaligen bürgerlichen Gewichts, und wurde auf mindestens 10 000 Taler Wert geschätzt. Es wurde nach Berlin gebracht; ein Abguß davon befindet sich m hiesigen Bernsteinmuseum. Im Anschluß an diesen Vortrag berichtete Landschaftsdirektor a. D. Eckert über Einzelheiten aus dem Leben seiner vorher erwähnten Vorfahren im 18. Jahrhundert.

Author : unbekannt
Quelle: Königsberger Hartungsche Zeitung vom 24.04.1913, Nr. 189, Morgen-Ausgabe 1.Blatt S. 3 bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2020, 10:01
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard Verletzte bei der Zugentgleisung auf dem Lizentbahnhof in Königsberg vom 13.6.1913

Eingeliefert in die chirurgische Klinik:

  • Franz Altrock, Maurerlehrling, 18 Jahre, Oberhaberberg 74
  • Richard Blank, 19 Jahre alt, Heinrichstraße 24
  • August Kranz, Bahnarbeiter, 26 Jahre, Bahnhofwallstraße 10
  • Ernst Menzel, 32 Jahre, Friedmannstraße 10
  • Franz Richter, 61 Jahre alt, Lochstedterstraße 3
  • Friedrich Schirrmacher, Bahnarbeiter, 26 Jahre, Alter Garten 18
  • Ernst Schwagerus, 18 Jahre, Hoffmannstraße 7
  • Julius Surey, Schmiedegeselle, 40 Jahre, Artilleriestraße 52
  • Paul Tausendfreund, Wachtelstraße 7 (Ponarth)
  • Wilhelm Tobias, 20 Jahre, Kleine Sandgasse 8
  • Franz Westphal, Bahnarbeiter (nach Hause entlassen), 28 Jahre, Steindamm 45
  • August Windt, Sattler, 41 Jahre

Eingeliefert in das Städtische Krankenhaus:
  • Otto Brilatus, Bahnbeamter
  • Willy Gitschow
  • Ernst Krakau
  • Franz Reimann

Eingeliefert in das Elisabethkrankenhaus:
  • Max Schön, Hilfsbahnschaffner
  • Seine Gattin
Quelle:
Königsberger Hartungsche Zeitung Nr. 273 vom 14.6.1913, Morgenausgabe Erstes Blatt, S. 1, bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Geändert von Gerd_AN (25.06.2020 um 11:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.06.2020, 17:38
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard

Quelle:
Königsberger Hartungsche Zeitung Abend-Ausgabe 23.06.1913 Nr. 288, 1. Blatt, S. 7, bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz

Auszug: "Ein halbes Dorf niedergebrannt " - Snopken, Kr. Johannisburg


...Der Brand ist dadurch entstanden, daß die Frau Anna Steckel, welche im Hause des Maluschewski wohnt, trockene Borke zum Wäschekochen verwandte; infolgedessen schlug die Flamme zum Schornstein hinaus und setzte das Strohdach in Brand.

Vom Brande betroffen sind die Besitzer bzw Kätner
  • Maluschewski,
  • Jakubowski,
  • Teichert,
  • Foltin,
  • Rzadtki,
  • Szesny,
  • Alb. Podworny,
  • August Podworny,
  • Szech,
  • Spitzki,
  • Bielinski,
  • Joh. Szesny,
  • Jedamzik,
  • Rogalla,
  • J. Klötzing,
  • G. Klötzing,
  • Potschull,
  • Kubowski,
  • Dzillak
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Geändert von Gerd_AN (28.06.2020 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2020, 08:52
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard Bestandene Meisterprüfung im Bezirk der Handwerkskammer zu Königsberg

Quelle:Königsberger Hartungsche Zeitung vom 16.10.1913, Nr. 486, Abendausgabe, Seite 6 bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz

Die Meisterprüfung gemäß §133 der Reichsgewerbeordnung haben letzthin im Bezirk der Handwerkskammer zu Königsberg nachstehende 201 Prüflinge bestanden und damit die Berechtigung zur Führung des Meistertitels erlangt.

Althoff, Wilhelm aus Jedwabno, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Altrock, Theodor aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Ambrosius, August aus Kattlack, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Ambrosius, Erna aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Augustin, Johanne aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Bäck, Hans aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Balzer, Martha aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Bannasch, Karl aus Osterode, Schuhmacher-Meisterprüfung in Allenstein
Bartsch, Gustav aus Labiau, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Bendrich, Otto aus Königsberg, Kupferschmied-Meisterprüfung in Königsberg
Berg, Reinhold aus Rudolfsmühle, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Bernecker, Arno aus Königsberg, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Bernecker, Friedrich aus Friedrichshof, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Beuth, Berta aus Allenstein, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Biella, Martha aus Ortelsburg, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Bläsner, Emma aus Gerdauen, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Bludau, Elise aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Bludau, Sophie aus Wormditt, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Böhm, Anna aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Bönke, Richard aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Braun, Bernhard aus Peterswalde, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Brausewetter, Oskar aus Saalfeld, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Buchhorn, Otto aus Pobethen, Stellmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Conrad, Emil aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Czymmek aus Wormditt, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Dahsel, Frida aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg, bestanden mit Auszeichnung
Dergau, Margarete aus Rastenburg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Domnick, Josef aus Gradtken, Schmied-Meisterprüfung in Allenstein
Durchholz, Rudolf aus Wartenburg, Schmied-Meisterprüfung in Allenstein
Ehmke, Otto aus Rastenburg, Fleischer-Meisterprüfung in Bartenstein
Eisenberg, Martha aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Eisenblätter, Wilhelm aus Königsberg, Schuhmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Endom Adolf aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Ernst, Maria aus Saalfeld, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Festerling, Friedrich aus Königsberg, Tischler-Meisterprüfung in Königsberg
Fische, Rudolf aus Borchersdorf, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
Frenkel, Georg aus Königsberg, Graveur-Meisterprüfung in Königsberg
Friese, Oskar aus Schlautienen, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Ganguin, Albert aus Königsberg, Tapezierer-Meisterprüfung in Königsberg
Gehrmann, Anton aus Wartenburg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Glaser, Ella aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Glaubitt, Otto aus Rastenburg, Fleischer-Meisterprüfung in Bartenstein
Gnabs, Karl aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Gonserowsky, Paul aus Rastenburg, Barbier- und Friseur-Meisterprüfung in Königsberg
Grigat, Otto aus Königsberg, Installateur-Meisterprüfung in Königsberg
Großmann, August aus Düsterwalde, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Gubba, Ferdinand aus Sechserben, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Heinrich, Hedwig aus Allenstein, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Helldobler, Fritz aus Kl.-Schellenberg, Bäcker-Meisterprüfung in Bartenstein
Henseleit, Hermann aus Braunsberg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Hentis, Emma aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Herder, Adolf aus Eckersdorf, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Herzmann, Friedrich aus Kl.-Steegen, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Hinz, Franz aus Königsberg, Mechaniker-Meisterprüfung in Königsberg
Hochfeld, Karl aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Huhn, Karl aus Wormditt, Töpfer-Meisterprüfung in Königsberg
Huppke, Gustav aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Hüttig, Hermann aus Landsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Bartenstein
Illas, Emma aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Jabloski, Joh. aus Liesken, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Jacob, Ernst aus Königsberg, Schornsteinfeger-Meisterprüfung in Königsberg
Jeschke, Bruno aus Jablonken, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Jurzig, Johannes aus Königsberg, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Jurzig, Johannes aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Kahan, David Wolf aus Königsberg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Kahnert, Rudolf aus Konnegen, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Kaminski, Martha aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Katzke, Otto aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Kietzmann, Anna aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Kinscher, Emma aus Ortelsburg, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Klein, August aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Klementz, Otto aus Königsberg, Kürschner-Meisterprüfung in Königsberg
Klockiewicz, Boleslaus aus Königsberg, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Klotzki, Otto aus Maraunen, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Kniemeyer, Heinrich aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Kniffke, Georg aus Liebemühl, Tischler-Meisterprüfung in Allenstein
Knuth Ernst aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Kögel, Ernst aus Kalgen, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Kolberg, Franz aus Rosenau, Schmied-Meisterprüfung in Allenstein
Kondritz, Wilhelm aus Sablozyn, Schmied-Meisterprüfung in Allenstein
Korn, Anna aus Bartenstein, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Kowalkowski, Artur aus Königsberg, Installateur-Meisterprüfung in Königsberg
Kowalkowski, Artur aus Königsberg, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Kratz, Berta aus Hohenstein, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Krauskopf, Otto aus Ortelsburg, Photographen-Meisterprüfung in Königsberg
Krebs, Max aus Willeberg, Bäcker-Meisterprüfung in Allenstein
Kulbatzki, Karl aus Bischofsburg, Fleischer-Meisterprüfung in Bartenstein
Kursch, Paul aus Guttstadt, Bäcker-Meisterprüfung in Allenstein


Fortsetzung siehe nächster Post
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Geändert von Gerd_AN (23.07.2020 um 08:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2020, 08:54
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard

Quelle:Königsberger Hartungsche Zeitung vom 16.10.1913, Nr. 486, Abendausgabe, Seite 6 bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz

Die Meisterprüfung gemäß §133 der Reichsgewerbeordnung haben letzthin im Bezirk der Handwerkskammer zu Königsberg nachstehende 201 Prüflinge bestanden und damit die Berechtigung zur Führung des Meistertitels erlangt.

Fortsetzung vom vorigen Post

Lange, Martha aus Frauenburg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Lange, Paul aus Königsberg, Maurer-Meisterprüfung in Königsberg
Lange, Paul aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Link, Marie aus Heilsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Link, Valentin aus Königsberg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Lobert, Helen aus Schönwalde, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Lohrenz, Fritz aus Tapiau, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
Lorenz, Friedrich aus Königsberg, Kürschner-Meisterprüfung in Königsberg
Lucas, Emil aus Rothenstein, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Lyß, Karl aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Maitré, August aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Majora, Ludwig aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Makowski, Josef aus Schwedrichmühle, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Margies, Johannes aus Königsberg, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Marold, Max aus Bartenstein, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Masuch, Anton aus Raschung, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Maxwitat, Helene aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Mertsch, Marie aus Labiau, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Merzhauser, Richard aus Popelken, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Meyer, Martha aus Heilsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Meyer, Rudolf aus Bartenstein, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Milpacher, Maria aus Wormditt, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Minuth, Gustav aus Liska-Schaaken, Kr. Königsberg, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
Moldehnke, Fritz aus Königsberg, Installateur-Meisterprüfung in Königsberg
Morsing, Otto aus Königsberg, Glaser-Meisterprüfung in Königsberg
Moser, Max aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Müller, Egon aus Labiau, Uhrmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Müller, Emil aus Tapiau, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Müller, Hermann aus Königsberg, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Nabakowski, August aus Pieskeim, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Naujocks, Johann aus Königsberg, Barbier- und Friseur-Meisterprüfung in Königsberg
Neumann, Franz aus Königsberg, Klempner-Meisterprüfung in Königsberg
Neumann, Friedrich aus Popelken, Stellmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Nöske, Oswald aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Off, Aloysius aus Wartenburg, Tischler-Meisterprüfung in Allenstein
Papendick, Hermann aus Willgirren, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Pätsch, Fritz aus Königsberg, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
Penquitt, Bernhard aus Napratten, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Petersdorf, Otto aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Petrikowski, Franz aus Wuttriencny, Tischler-Meisterprüfung in Allenstein
Pietsch, Anna aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Platz, Albert aus Tapiau, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Popp, Martha aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Postler, Alfred aus Königsberg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Pracejus, Otto aus Geierswalde, Fleischer-Meisterprüfung in Allenstein
Raddatz, Artur aus Eisingsmühle, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Radschun, Paul aus Königsberg, Photographen-Meisterprüfung in Königsberg
Radtke, Fritz aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Rams, Lisbeth aus Allenstein, Photographen-Meisterprüfung in Königsberg
Rautenberg, Rudolf aus Quednau, Sattler-Meisterprüfung in Königsberg
Rehse, Artur aus Königsberg, Mechaniker-Meisterprüfung in Königsberg
Reimann, Wilhelm aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Reinke, Hermann aus Ziegenberg, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Ringermuth, Richard aus Königsberg, Installateur-Meisterprüfung in Königsberg
Rosenkranz, Anna aus Wormditt, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Rötzler, Josef aus Pillau, Photographen-Meisterprüfung in Königsberg
Rudat, Michael aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Saager, Lina aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Sandeck, Ernst aus Königsberg, Bäcker-Meisterprüfung in Königsberg
Sankowski, August aus Wormditt, Bäcker-Meisterprüfung in Braunsberg
Schacht, Elise aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Schade, Elise aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Scheffler, Max aus Jankenwalde, Müller-Meisterprüfung in Königsberg
Scherlitzki, Gertrud aus Wormditt, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Schilla, Emma aus Hohenstein, Damenschneider-Meisterprüfung in Allenstein
Schlesiger, Josef aus Conradswalde, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Schlicht, Hedwig aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Schlichtenberg, Auguste aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Schmidtke, Anna aus Fischhausen, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Schmidtmann, August aus Eichholz, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Schmidtmann, Richard aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Schmolke, Erich aus Ortelsburg, Tischler-Meisterprüfung in Allenstein
Schönhoff, Otto aus Pr.-Eylau, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Schröder, Gustav aus Königsberg, Tischler-Meisterprüfung in Königsberg
Schröder, Paul aus Rastenburg, Fleischer-Meisterprüfung in Bartenstein
Skedzun, Gsutav aus Eisenberg, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Sontopski, Gustav aus Neidenburg, Schlosser -Meisterprüfung in Allenstein
Spankowsky, Johann aus Königsberg, Maschinenbauer-Meisterprüfung in Königsberg
Spruth, Gustav aus Königsberg, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
Staffast, Gustav aus Königsberg, Klempner-Meisterprüfung in Königsberg
Steinke, Wilhelm aus Königsberg, Schornsteinfeger-Meisterprüfung in Königsberg
Struwe, Minna aus Rastenburg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Tannenberg, Bernhard aus Sonnenfeld, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Tausendfreund, Heinrich aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Telle, Otto aus Königsberg, Kupferschmied-Meisterprüfung in Königsberg
Teßmann, Emil aus Sonnenborn, Fleischer -Meisterprüfung in Braunsberg
Thalau, Franz aus Reuschenfeld, Schmied-Meisterprüfung in Bartenstein
Thiel, Bruno aus Langwalde, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Tietz, Wilhelm aus Liebstadt, Schneider -Meisterprüfung in Braunsberg
Tomfra, August aus Malga, Fleischer-Meisterprüfung in Allenstein
Totzek, Max aus Rastenburg, Klempner-Meisterprüfung in Königsberg
Wagner, Emil aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Weber, Ernst aus Popelken, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Weichert, Berta aus Heilsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Weidemann, Gustav aus Königsberg, Schneider-Meisterprüfung in Königsberg
Weiß, Lina aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Wesa, Margarete aus Rastenburg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Westphal, Emmy aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Wiede, Karl Hans aus Königsberg, Zimmerer-Meisterprüfung in Königsberg
Wienczkowski, Friedrich aus Guttstadt, Schlosser-Meisterprüfung in Allenstein
Wiesemann, Franziska aus Königsberg, Putzmacher-Meisterprüfung in Königsberg
Wisselberg, Gutav aus Eckersdorf, Schmied -Meisterprüfung in Braunsberg
Witt, Albert aus Königsberg, Schornsteinfeger-Meisterprüfung in Königsberg
Wittrien, Louis aus Regehnen, Schmied-Meisterprüfung in Königsberg
Wittrien, Walter aus Hohenstein, Töpfer-Meisterprüfung in Königsberg
Wolff, August aus Nosberg, Schmied-Meisterprüfung in Allenstein
Wolff, Fritz aus Mohrungen, Fleischer-Meisterprüfung in Braunsberg
Zarrath, Helene aus Königsberg, Damenschneider-Meisterprüfung in Königsberg
Zimmer, Franz aus Königsberg, Buchdrucker-Meisterprüfung in Königsberg
Zimmermann, Albert aus Königsberg, Fleischer-Meisterprüfung in Königsberg
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Geändert von Gerd_AN (23.07.2020 um 08:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2020, 11:43
Gerd_AN Gerd_AN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2012
Beiträge: 228
Standard

Allgemeine Ortskrankenkasse für den Stadtkreis Königsberg i. Pr., 27.10.1913


Bei der Wahl der Vertreter im Ausschuß am 19., 20., 21. Und 23. s. Mts. Sind gewählt worden:



A. Als Vertreter der Arbeitgeber:

Ankler, Franz, Klempnermstr.,Unterhaberberg 7
Aron, Ernst, Rechtsanw.,Tiergartenstraße 44
Dr. Bachus, Gustav, Arzt,Vorderroßgarten 55
Bartkowski, Joh., Schornsteinfegermstr.,Trgh. Kirchenstr. 19
Biedermann, Rudolf, Tapeziererobermstr.,Trgh. Kirchenstr. 30
Bogusch, Paul, Rechtsanwalt,Münzstraße 12
Borowski, Albert, Geschäftsf.,Aweider Allee 114/116
Droese, Fritz, Kaufm.,Henschestraße 9
Ehlert, Carl, Kfm.,Kleiststr. 6
Gisevius, Max, Kaufmann,Theaterplatz 5a
Glade, Eugen, Buchbindermstr.,Köttelstraße 27
Gottwaldt, Franz, Drogenhdlr.,Gottschedstr. 3a
Gronowski, Paul, Geschäftsführer der Königsberger Neuen Nachtwache,Kneiph. Langg. 18
Hinz, Rudolf, Schneiderobermeister,Mittelanger 11
Kaschade, Paul, Pfarrer,Altr. Kirchenstr. 18
Kauffmann, Max, Syndikus des Hansabundes,Börsenstr. 4
Ledermann, Paul, Schmiedemeister,Unterhaberberg 44
Leß,William,Kaufm.,Vord. Vorstadt 31
Lewin, Abraham Isaak, Kaufmann,Schleusenstr. 3b
Loewenstein, Willy, Kuafmann,Schmiedestraße 10
Masuhr, Emil, Buchdruckereibesitzer,Altst. Bergstr. 45
Model, Ottmar, Gärtnereibes.,Goltzallee 28
Opalla, Ernst Gottlieb, Kaufmann,Königsstraße 59a
Pokahr, Gustav, Schlossermstr.,Sackheimer Neue Gasse 5
Schimanski, Julius, Kaufm.,Schmiedestr. 1
Stegmann, Oscar, Regierungsbaumeister,Hufenallee 55
Teseler, Ott, Dentist,Steind. 73
Timmler, Otto, Tischlermeister,Sackheim 104
Weiß, Carl, Kfm.,Junkerstr. 5
Ziehl, Wilhelm, Kaufm.,Altstädtische Langgasse 1-8


B. Als Vertreter der Arbeitnehmer:

Altmann, Franziska, Privatsekretärin, Knochenstraße 16
Ankermann, Cuno, Holzplatzarbeiter, Oberhaberberg 57/58
Arendt, Heinr., Taxameterkutscher, Bülowstraße 14
Becker, Martha, Verkäuferin, Wiese 7
Birkholz, Friedrich, Schneider, Heinrichstraße 32/33
Blaudzun, Georg, Schneider, Löben. Langgasse 13
Brömmert, Franz, Faktor, Kneiph. Hofgasse 13
Drey, August, Packer, Sackh. Mittelgasse 10a
Düring, Friedrich, Getriedetr., Ponarther Str. 15
Eichler, Franz, Kassenbote, Blücherstraße 18
Fleischmann, Fritz, Bureauvorsteher, Yorkstraße 34
Groß, Auguste, Konfektionsarb., Vorderanger 12
Gurn, Max, Bureausekretär, Drummstraße 11
Hammer, Hugo, Buchdrucker, Sackh. Kirchenstr. 23
Hartung, Paul, Filialleiter, Altroßg. Predigerstr. 27, I
Hauth, Albert, Bureauvorsteher, Kaiserstraße 28
Heske, Gustav, Kassenbote, Kl. Domplatz 10
Jacobeit, Hermann, Bureaugehilfe, Altr. Kirchenstraße 10/11
Jendritzki, Margarete, Fürsorgedame, Vorderroßg. 64
Kahl, Otto, Gewerkschaftsangestellter, Magisterstr. 32
Kaul, Otto, Tischler, Löben. Kirchenplatz 8
Kerwien, Ernst, Einkassierer, Rosenstraße 7
Klimmeck, Gottlieb, Schneider, Altr. Kirchenstraße 16
Korff, Franz, Buchbinder, Rippenstr. 7
Kraschewski, Paul, Bauarbeit., Farenheidstr. 13
Krause, Carl, Kassierer, Friedländertorplatz 1a
Krause, Walter, Buchdrucker, Heidemannstr. 9
Kriese, Friedrich, Maurer, Lit. Wallstraße 9
Krispien, Hedwig, Bureaubeamtin, Plantage 32
Kroehnert, Anna, Verkäuferin, Heinrichstraße 8/9
Krüger, Franz, Arbeitersekretär, Yorkstraße 33
Kuhnke, Paul, Fabrikaufseher, Damnaustraße 47
Kunze,Rudolf, Bureauvorsteh., Yorkstraße 32
Lemke, Andreas, Schuhmacher, Kalthöfische Straße 49
Liebnitz, Bernhard, Gewerksch.-Sekr., Löben. Schlachthofg. 1a
Lindenau, Rudolf, Tischler, Yorkstraße 45, III
Losch, Bernhard, Kutscher, Aweider Allee 118
Manske, Helene, Anlegerin, Glaserstraße 5
Maschke, Max, Fensterputzer, Mittelgrabenstraße 5a
Mertsch, Wilhelm, Kohlenarb., Artilleriestr. 34
Ogurki, Elise, Buchhalterin, 3. Fließstr. 42a
Paduck, Otto, Buchdr.-Hilfsarb., Sackh. Mittelstraße 27a
Pottien, Helene, Bureauleit., Kaiserstraße 38
Reiher, Gustav, Bureauangestellter, Neuhausen-Tiergarten
Reisner, Hermann,Buchdrucker, Wallsche Gasse 12
Rose, Anton, Tischler, Löben. Kirchplatz 13
Ruske, Margarete, Verkäuferin, Wagnerstraße 30
Salecker, Helene, Buchhalterin, Kopernikusstraße 6
Schoettke, Carl, Speditionsarb., Steind. Wallstr. 27
Stockfisch, Gustav, Faktor, Unterhaberberg 61
Strunge, Fritz, Kontrolleur, Arnoldstraße 5
Vogel, Gustav, Bildhauer, Sackheimer Kirchenstraße 9/10
Wegner, Berta, Verkäuferin, Weidendamm 4
Weitschat, Johannes, Reisender, Yorkstraße 48
Welsch, Fritz, Schneid., 2. Domquerstraße 17
Werner, Ernst, Arbeiter, Sackh. Hinterstraße 11
Werner, Eugen, Geschäftsführ., Sackh. Hinterstraße 59
Wiechert, Ida, Buchalterin, Lange Reihe 20
Wittenberg, Moritz, Buchdruck., Dinterstraße 7/8
Woll, Margarete, Bureauangestellte, Krönchenstraße 3

Quelle: Königsberger Hartungsche Zeitung vom 27.10.1913, Nr. 504, Abend-Ausgabe, Seite 11, bereitgestellt durch ZEFYS-Zeitungsinformationssystem der Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz
__________________
Meine Suche gilt den Familiennamen Gawlik/Gawlick/Gablick aus Dimmernwolka/Pfaffendorf, Skrotzki/Skrodzky aus Dimmernwolka/Pfaffendorf und Gorski/Gorsky/Gurski aus Olschöwken, alles Kr. Ortelsburg. Bin für jeden Hinweis dankbar.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.