#1  
Alt 12.08.2020, 13:20
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 457
Standard Geburten 1882 Nieder Hartmannsdorf

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1882
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nieder Hartmannsdorf
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Hallo zusammen,
könnt Ihr mir bitte sagen wie ich eventuell einen Geburtseintrag aus dem Jahre 1882 zu Nieder Hartmannsdorf finden kann? Die Standesamtsregister von Wiesau, wozu auch Nieder Hartmannsdorf zählte, gelten ja als verschollen. Gibt es eventuell evangelische Kirchenbücher noch? Ich finde zu diesem Zeitpunkt leider nur die katholischen


Danke und Gruß, Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2020, 12:15
Bober Bober ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2019
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 53
Standard

Hallo Jens,
das evang. Kirchenbuch von Nieder Hartmannsdorf, Kr. Sagan ist online, aber nur bis 1862 (Heiraten 1792-1844, Tote 1842-1862).

https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...-/zespol/63771


Bester Gruß
Bober
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.08.2020, 16:54
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 457
Standard

Hallochen,
Ja das hatte ich gefunden. Mir fehlt leider eine Geburt von Januar 1882 bevor ich weiter zurück schauen kann.
Gruß Jens
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2020, 07:54
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.283
Standard

Hallo Jens,

es scheint leider, als hätte da nichts überlebt. Wenn überhaupt würdest du Sekundärquellen nutzen müssen. Ich hoffe, die fragliche Person war Landbesitzer.
Laut Meyersgaz.org war das Amtsgericht Halbau für den Ort zuständig, einen Bestand dazu finde ich aber auf szukajwarchiwach nicht. Ob da tatsächlich gar nichts geblieben ist oder ob die Akten an ein anderes Amtsgericht überführt wurden, kann ich nicht sagen.
Beim Amtsgericht Sagan habe ich mal nachgeschaut - leider hat da nicht viel überlebt (zwei Akten bei nur 32 lfm Akten).

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2020, 17:56
Jens Jens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 457
Standard

Hab vielen lieben Dank für dein Bemühen und den Tipp mit den Sekundärquellen.

Liebe Grüße, Jens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.