Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Baltikum Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #51  
Alt 16.12.2013, 21:20
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Standard

Ich habe inzwischen alle Schiller selbst gefunden - auch die Nachkommen in Hessen ... ich hatte die Ehre ein Nachkomme der Schiller, einen 94 Jährigen Großcousin kennen zu lernen ... Für mich ist dieses Thema beendet ...

Ich selbst mache für den Rest des Jahres Forschungspause ..


Herzlichen Dank

Marie
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 16.12.2013, 22:49
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.252
Standard

Hallo Marie,

es freut mich, dass Du solch einen tollen Erfolgt hattest und die Verbindung herstellen konntest!
Es hat sich doch gelohnt, zu forschen und zu finden!
Viel Spaß weiterhin und schöne Feiertage.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 16.12.2013, 23:09
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Standard

Zitat:
Zitat von Frank K. Beitrag anzeigen
Hallo Marie,

es freut mich, dass Du solch einen tollen Erfolgt hattest und die Verbindung herstellen konntest!
Es hat sich doch gelohnt, zu forschen und zu finden!
Viel Spaß weiterhin und schöne Feiertage.

Viele Grüße

Frank
Dies dank einer Todesanzeige ;-)

Herzliche Grüße

Marie
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 17.12.2013, 13:49
Marina Marina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2006
Beiträge: 776
Standard

Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
sind nicht alle Funde zu gesuchten Personen in unserem Forum ein Geschenk?
Hallo AlAvo!

Natuerlich sind alle ein Geschenk. Sagt jemand etwas anders?


Zitat:
Zitat von AlAvo Beitrag anzeigen
wenn Du uns noch verraten würdest auf welche Quelle sich diese Einträge beziehen, wäre das sehr nett.
Ich wollte das gerade tun, aber es scheint mir, dass diese Dokumenten nicht mehr noetig sind, da Marie schreibt, sie hat alles schon selbst gefunden.

Gruss

Marina
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 19.01.2014, 21:56
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Lächeln

Zitat:
Zitat von Marina Beitrag anzeigen
Ich wollte das gerade tun, aber es scheint mir, dass diese Dokumenten nicht mehr noetig sind, da Marie schreibt, sie hat alles schon selbst gefunden.

Gruss

Marina
Hallo Marina,

auch wenn ich alle Daten in den KB gefunden habe, würde es mich interessieren welcher Quelle Dir hier zur Verfügung standen.

Auf Deine Antwort freue ich mich!!!

Liebe Grüße
Marie
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 22.01.2014, 20:08
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Standard

Guten Abend Frank, eine Korrektur meiner Frage:

da die Frau aus Westdeutschland kommt hat sie wohl nicht die Angewohnheit in den BB Anzeigen zu setzen.

2006 ist Eugen Beniewsky in Bad Reichenhall (Karlstein) gestorben, geb. 1919 Moskau
wie die Reise Route von Eugen B. ausgesehen hat, nachdem die EinbürgerungsAntrag 02.1940 geschrieben wurde
denn er ist nicht in Posen in der Ziethenstr. gemeldet .. Viele wurden wohl erst mal nach Berlin geschickt .. wer weiß wohin noch
eine Suche die nur durch Zufallsfunde entdeckt werden...

lt. einem Telefonat ist mir bekannt, dass U. Timm heute 92 Jahre (geb. ca. 1921) ist und die Fam. in Westdeutschland
geboren wurde.
Eugen Beniewsky und U. Timm sich erst nach dem Kriege kennen gelernt haben (keine Kinder)

Herzlichen Dank

Marie

Geändert von med_Traveler (25.01.2014 um 20:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 22.01.2014, 23:17
Benutzerbild von Frank K.
Frank K. Frank K. ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Ort: Crailsheim
Beiträge: 1.252
Standard

Hallo Marie,
ich habe einmal nach dem Eugen Beniewsky gesucht, aber in den Baltischen Briefen keine Eintrag gefunden. - selbst der Familienname erscheint in keiner der mir vorliegenden Ausgaben (1957 - 2010).
Das gleiche gilt für eine NN. geborene Timm (*ca. 1928 in Riga) - auch sie erscheint nicht.
Tut mir leid, dass ich keinen "Treffer" liefern kann.

Viele Grüße

Frank
__________________
Gegenwart ist die Verarbeitung der Vergangenheit zur Erarbeitung der Zukunft
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 22.01.2014, 23:34
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Standard

Herzlichen Dank Frank,

damit weiß ich zumindestens das die Familie in Bad Reichenhall
keinen Kontakt zu Deutsch Balten haben ...

Marie
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 24.01.2014, 09:53
med_Traveler med_Traveler ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: 63456 Hanau
Beiträge: 335
Standard

Zitat:
Zitat von Frank K. Beitrag anzeigen
Hallo Marie,
ich habe einmal nach dem Eugen Beniewsky gesucht, aber in den Baltischen Briefen keine Eintrag gefunden. - selbst der Familienname erscheint in keiner der mir vorliegenden Ausgaben (1957 - 2010).
Das gleiche gilt für eine NN. geborene Timm (*ca. 1928 in Riga) - auch sie erscheint nicht.
Tut mir leid, dass ich keinen "Treffer" liefern kann.

Viele Grüße

Frank
Danke - meine nächsten Gedanken sind folgende:

da im Einbürgerungs Antrag für Eugen Beniewsky steht, dass er nach Posen, Ziethenstraße zugezogen ist und dieser Straßenname 1940 verändert wurde (bis heute Jochorowskiego) ist evtl. die Situation das er in ein Regiment eingezogen wurde - er war 02.1940 erst 21 Jahre alt, oder er reiste zu seinen Eltern die nach Stargard/Westpommern gebracht wurden.

Welche Möglichkeit hier wirklich zutrifft, kann ich nicht sagen, da mir die nötigen Informationen fehlen.

Liebe Grüße
Marie
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 18.02.2014, 15:50
schiller_coschen schiller_coschen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2012
Beiträge: 18
Standard Spuren in die Neumark?

Zitat:
Zitat von med_Traveler Beitrag anzeigen
Ich habe inzwischen alle Schiller selbst gefunden - auch die Nachkommen in Hessen ... ich hatte die Ehre ein Nachkomme der Schiller, einen 94 Jährigen Großcousin kennen zu lernen ... Für mich ist dieses Thema beendet ...

Ich selbst mache für den Rest des Jahres Forschungspause ..


Herzlichen Dank

Marie

Hallo, Marie!
Gibt es bei deinen Schillers eine Spur in die Neumark, speziell Kreis Guben und Kreis Crossen?

Beste Grüße,
Alexander Schiller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baltikum , familiennachrichten , personensuche

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.