Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2022, 12:45
Marvin_Brune Marvin_Brune ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2021
Beiträge: 33
Frage Lesehilfe und selbe Person?

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch, eingesehen im Mormonen-Center
Jahr, aus dem der Text stammt: 1833+1866
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Liegnitz, Niederschlesien
Namen um die es sich handeln sollte: Seidel


Hallo liebe Mitforschende,

zum einen kann ich in dem älteren Eintrag zwei Wörter nicht lesen und zum anderen brauch ich eure Einschätzung ob es sich hier um die gleiche Person handelt.

Zuerst: es liest sich:
getraut der Junggesell Joh. Carl Seidel, Schuhmachergesell hies. des Carl Gottlieb Seidel, Zuwohner war dem (...) (...) ältester Sohn

Und weiter frage ich mich ob es sich bei Joh(ann) Carl Seidel um die gleiche Person handelt wie Johann Seidel, als Vater gekennzeichnet in dem weiteren Bild. Die Profession passt, die Kirchengemeinde ist die gleiche; allerdings: steht 1. bei dem Bräutigam des zweiten Bildes (Joh. Jos. Aug.), dass er katholisch sei, obwohl diese Kirchengemeinde ev. ist und 2. steht bei dem Vater des Bräutigams in dem selben Bild, dass dieser Schuster zu Ossig sei (Ossig hat eine eigene Gemeinde).
Wie schätzt ihr die Situation ein? Handelt es sich um die gleiche Person?

Ich danke euch für eure Hilfe!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20220421_124339.jpg (229,8 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220421_130054.jpg (254,0 KB, 22x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2022, 17:22
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.271
Standard

Sorry,
aber wer soll so ein schlechtes Handyfoto vom Bildschirm in falscher Ausrichtung lesen???

Dafür gibt es die Druck-Taste usw. Falls die Quelle offen ist, wäre auch ein Link sehr hilfreich.

Danke!

edit: Sehe gerade, dass Du es aus dem Mormonencenter hast. Da kenne ich mich nicht aus. Gibt es da nächstes Mal 'ne bessere Lösung?
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz

Geändert von LutzM (22.04.2022 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2022, 17:59
Benutzerbild von Pauli s ucht
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.076
Standard

Moin,

ja schlechte Lösung.
Die fehlenden Worte geben den Wohnort in/vor der Stadt Liegnitz an.
Darüber zB ... vor dem Goldberger Thore (Tor)
Da es noch das Glogauer, Breslauer und Haynauer Tor gibt, ich aber
wegen der schlechten Qualität
Baurl.(iches) Thore
lese, tippe ich auf:
vor dem Bresl.(auer) Thore.

Grüße Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)

Geändert von Pauli s ucht (22.04.2022 um 18:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2022, 18:04
Benutzerbild von Pauli s ucht
Pauli s ucht Pauli s ucht ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.076
Standard

Achso und ich lese
In-
wohner

nicht Zuwohner

Zu 2:
Ich würde doch erstmal nach den Geburten ab 1833 des Paares Seidel/Pfeiffer suchen.
Danach noch die Sterberegister in Ossig 1866 -1920 um zu schauen ob sich der Verdacht erhärtet.
Seidel ist ja auch häufig und die Orte nicht so klein.
Da würde ich lieber nichts vermuten.

Grüße
Pauli
__________________
Dauersuche:
Sachsen-Anhalt: Stodtmeister *um1704 +Mieste1774
Huf- und Waffenschmied.
FN Städer (+1846 Cracau), Möllenbeck
(<1807 Neu-Ferchau?)
Schleswig-Holstein: Andresen (*1760 Eggebeck),
Jacobsen (+1830 Geilwang/Treia)

Geändert von Pauli s ucht (22.04.2022 um 18:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2022, 15:30
Marvin_Brune Marvin_Brune ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.01.2021
Beiträge: 33
Standard

Danke für eure Hilfe soweit! Breslauer Thor kommt wohl hin.

Die Probleme verstricken sich jedoch folgendermaßen: Sämtliche Kirchenbücher aus Ossig sind verschollen - in den Taufeinträgen (dort sind auch nicht alle vorhanden) gibt es keine Kinder dieses Paares (Seidel-Pfeiffer).

LG,
Marvin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lesehilfe , liegnitz , niederschlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.