Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2022, 11:34
Daniel31167 Daniel31167 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: bei Bockenem (Vorharz)
Beiträge: 262
Standard Heiratseintrag vom 1861

Quelle bzw. Art des Textes: Heirat
Jahr, aus dem der Text stammt: 1861
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Mannheim
Namen um die es sich handeln sollte: Bäntsch


Hallo,


wieder ein paar Worte die ich nicht entziffern kann.


Über ein wenig Hilfe freue ich mich sehr !


Mit besten Grüße


Daniel



Übersetzung:

Im Jahre Christ eintausend acht hundert ein und sech-
chzig den sechs und zwanzigsten Februar Mittags zwölf
Uhr wurde dahier im Hause nach Taufschein von Groß-
stadtamte Mannheim d.d. 24. Januar 1861 No. 1451
_____ nach ______ungs mäßigen Aufgebote ___ 3. u. 10. Fe-
braur 1861, durch Stadtpfarrer Schellenberg ehelich ge-
traut, der hiesige Bürger und Kaufmann Heinrich Frie-
drich Ludwig Bänsch, geboren den 24. May 1821 ehe-
lich lediger Sohn des verstorbenen Kaiserlichen(?) Kammer-
director zu Schaumburg bei Nassau- Dietz, Friedrich
Ludwig Gustav Bäntsch, und der verstorbenen Friede-
ricke Potoxina geborene Kramer, – mit Henriette
Katharina Christmann, geboren den 7. October 1825,
ehelich ledige Tochter des hiesigen Bürgers und _______
mannes Johann Philipp Christamnn, und der verstor-
benen Philippine geborene _________us, beide _________
____________ ________ Zeugennamen 1. Konrad Gaus,
Kaufmann, und 2. Heinrich ______ Glasermeister, bei-
de Bürger dahier.

Mannheim den 26 Februar 1861
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ausschnitt2.jpg (257,1 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Suche :

SANDER, Michael, Kotsasse in Klein Rhüden * ca. 1700
KUNTH, Johann Casper + 1718 /Liegnitz
FN : MORDEBIER / Liegnitz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2022, 11:39
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 848
Standard

… und nach ordnungsmäßigem Aufgebote am 3. und …
… des hiesigen Bürgers und Privatmannes …
…. Philippine geborene Tinaus?, beide evangelischer Confession …
…. Heinrich Roes? Glasermeister …

Geändert von Upidor (03.10.2022 um 11:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2022, 12:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.042
Standard

Sieht wie Timanus aus.
Taufe am 7.4.1788 im Mannheim.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (03.10.2022 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2022, 17:44
Daniel31167 Daniel31167 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2010
Ort: bei Bockenem (Vorharz)
Beiträge: 262
Standard

Hallo,


vielen Dank, was würde ich bloß ohne eure Hilfe machen !!


Mit besten Grüßen


Daniel
__________________
Suche :

SANDER, Michael, Kotsasse in Klein Rhüden * ca. 1700
KUNTH, Johann Casper + 1718 /Liegnitz
FN : MORDEBIER / Liegnitz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.