Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 19.12.2021, 11:00
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 291
Standard Friedrich Gerlich aus Jamnitz, mutmaßlicher Tod in Salzburg-Obertrum am See

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1918
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Salzburg / Obertrum am See?
Konfession der gesuchten Person(en): r.k.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ANNO, Data Matrikula
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Liebe Forschungsgemeinde,

gerne würde ich Eure Schwarmintelligenz in Anspruch nehmen. Ich suche den Todeseintrag oder zumindest Informationen über denn Tod von Friedrich Gerlich.

Der eheliche Sohn von Josef und Franziska, Friedrich (Bedřich) wurde am 5. Juni 1886 in Jamnitz (Jemnice) geboren (Haus Nr. 50).

Ersten Weltkrieg wurde der Oberleutnant in der 8. bzw. 9. Kompagnie des k.k. Landwehr-Infanterie Regiments „Olmütz“ Nr. 13 (LIR 13) 1914 und 1915 verwundet. Für seine Verdienste wurde er im September 1915 vom Kaiser mit dem Militärverdienstkreuz 3. Klasse mit der Kriegsdekoration ausgezeichnet. Daneben wurde er mit dem Militär-Jubiläumskreuz, der Bronzenen Militärverdienstmedaille am Bande des Militärverdienstkreuzes sowie dem Erinnerungskreuz 1912-1913 ausgezeichnet.

Laut einem Eintrag bei MyHeritage starb Friedrich Gerlich in Salzburg-Obertrum am See. Leider fehlt die Datumsangabe. Der Verfasser hat sich auch nicht auf meine Nachrichten hin gemeldet.

Den Eintrag habe ich schon versucht zu finden, leider vergeblich. Auch bei ANNO gibt es keine Einträge in Salzburg/Obertrum.

Eventuell könnt Ihr mir weitere Tipps und Hinweise geben.

Über Eure Hilfe freue ich mich.

Besten Dank und viele Grüße,
JensGer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.12.2021, 10:25
Zita Zita ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.592
Standard

Hallo Jens,

das katholische Sterbebuch hat die Indizes ja bis 1967 online - dort ist er nicht eingetragen. Aber natürlich könnte er auch älter geworden sein. Bei der Pf. Obertrum hast du schon nachgefragt?

Außerdem könntest du an die Gemeinde Obertrum schreiben bzw. anrufen, ob sie historische Meldezettel aufbewahrt haben.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.12.2021, 14:43
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 2.118
Standard

der name ist im salzburgischen immer noch vertreten.
vielleicht war in obertrum nur ein wochenendhaus.
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2021, 09:02
JensGer JensGer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.09.2018
Beiträge: 291
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps! Ich werde mal Obertrum direkt anschreiben!

Beste Grüße und ein frohes Fest,
JensGer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
sterbebucheintrag

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.