#1  
Alt 13.08.2020, 15:16
Benutzerbild von iheinrich
iheinrich iheinrich ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Konstanz
Beiträge: 742
Standard Auf der Suche nach Taufen und Eheschließung

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab 1777
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Dresden und Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry, Archion
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Hallo liebe Mitforscher,

Dresden macht es mir manchmal ganz schön schwer :-(

Am 03.August 1819 stirbt Johanna Christiane Hänsch, geb. Wolf.

Sie ist 42 Jahre und hinterlässt einen Ehemann und 6 Kinder (3 Söhne u. 3 Töchter).
Den Sterbeintrag habe ich in der Kreuzkirche von Dresden gefunden.
Nun vermute ich ihr Geburtsdatum um 1777 herum.

Bei der Suche nach ihrer Trauung bin ich leider nicht fündig geworden.

Zum Ehemann Friedrich August Hänsch, Antiquarius in Dresden, konnte ich auch nur den Sterbeeintrag (24.12.1820) in der Kreuzkirche finden. Er war 59 Jahre und wurde demzufolge ca.1761 geboren. Auch hier leider kein Erfolg bei der Suche einer Taufe oder Eheschließung mit Johanna Christiane Wolf. (Eine weitere Eheschließung 10/1820 in der Frauenkirche konnte ich finden)

Für zwei Kinder konnte ich die Taufen in der Neustädter Kirche finden.
(1801 und 1805) Beide Kinder werden als "4.Kind" eingetragen, was schon mal sehr verwirrend ist, da der 1801 geborene Sohn 82 Jahre alt geworden ist.

Es gibt noch eine Tochter ca. 1799 geboren.... keine Taufe zu finden und einen ca.1806 geborenen Sohn, von ich auch keine Taufe finden konnte.
Fehlen noch weitere zwei Kinder, von denen ich gar nichts weiß.

Was mache ich denn hier nur falsch?

Können mir hier die Dresden-erfahrenen Forscher weiter helfen?

VG Ines
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.08.2020, 22:00
Benutzerbild von Paulchen_DD
Paulchen_DD Paulchen_DD ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 196
Standard

Hallo Ines,
die beiden werden wohl von irgendwo her zugezogen sein. Damit wird es natürlich nun schwierig ...


Ich würde mir die Namensverteilungskarten anschauen, der Name Hänsch ist ja vermutlich nicht sehr häufig und das 'Nest' suchen. Vielleicht wurde er ja dort geboren.


Ansonsten den Beruf hinterfragen, vermutlich hat er studiert also Studentenlisten durchsehen.


Er dürfte auch ein Haus besessen haben, welches nach seinem Tode wohl an die Erben ging. Da müsste es einen Gerichtsbucheintrag geben. Mit etwas Glück verweist der auf den Kauf. Und mit noch mehr Glück steht dort woher er kam.


Viel Erfolg
wünscht Paulchen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2020, 09:24
Benutzerbild von iheinrich
iheinrich iheinrich ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Konstanz
Beiträge: 742
Standard

Guten Morgen, Paulchen,

vielen Dank für deine Hinweise. Wo bitte, finde ich denn Studenten-Listen?

Was mich so ein bisschen wundert: die beiden sind in Dresden verstorben. Das heißt doch für mich, dass sie in Dresden gelebt haben. Und dennoch kann ich so gar nichts weiter zu ihnen finden.

Nun gut, ich such einfach mal weiter.

VG Ines
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2020, 11:14
Benutzerbild von Paulchen_DD
Paulchen_DD Paulchen_DD ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 196
Standard

Hallo Ines,
St. Afra Meissen hat die SLUB Dresden,
Matriken der Uni Leipzig gibt es bei familysearch.


Aber ich würde mit den Gerichtsbüchern anfangen, wenn Du etwas Geduld hast: das Staatsarchiv stellt die so nach und nach online. Ansonsten in einer Lesestelle der Mormonen.


Die Bürgerbücher sind im Stadtarchiv unter 2.1.3.C. xxx zu finden (normalerweise kann man den Katalog online einsehen, derzeit hängt deren Server aber), das Landesdigitalisierungsprogramm 2019/20 hat die Bürgerbücher Sachsens auch 'auf dem Schirm': "... ist der Einstieg in die Digitalisierung einer äußerst wertvollen Quelle vorgesehen" - schön schwammige Formulierung.



Aber vielleicht hat ja noch jemand anderes eine 'zündende' Idee ...


Viele Grüße Paulchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2020, 11:27
Benutzerbild von iheinrich
iheinrich iheinrich ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Konstanz
Beiträge: 742
Standard

Hallo Paulchen,

vielen Dank für die Quellen, ich muss dann geduldig auf die online gestellten Unterlagen warten.... bzw. die nutzen, die es bereits gibt. Habe in meiner Nähe leider keine Mormonen.

LG Ines
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.