#11  
Alt 07.06.2021, 12:05
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.178
Standard

Hallo Katja,

ein Samuel Schlichenmaier wanderte nach 1810 vom Neckar nach Hoffnungstal in Bessarabien am Schwarzen Meer aus. Eventuell ist jemand aus der Familie von dort nach Askanija Nowa weitergezogen.

In der Namensverbreitungskarte von 1890 kommt der Name jedenfalls in Deutschland nur in Würtemberg vor.
__________________
Gruß,
Andre

Geändert von Andre_J (07.06.2021 um 12:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.06.2021, 22:19
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

Hat Sachsen-Anhalt mal zu Preußen gehört? Meine Oma hat immer gesagt: vergesst nicht von wo wir herstammen, wir kommen aus Preußen. Ich war 6.Jahre alt, als die Oma starb.In dem Alter hört man nicht zu, weil man es nicht versteht und die Wörter kennt man auch nicht. Über den Samuel wußte ich schon, habe aber keinen Zusammenhang gefunden. Keine bekannte Namen und Daten, obwohl die Oma einen Cousen Namens Samuel Schlich(t)enmaier, geb. ca1895-1898, hatte. Der Familienname wird verschieden geschrieben. Mir wurde schon mal geschrieben, daß die Schlich(t)enmaier aus Umgebung Elbing kommen. Weiß nicht wie ich dort suchen soll, kenne mich nicht aus. Komme einfach nicht weiter. Habe schon einen Mennonitenverein in Deutschland angeschrieben, weil ich immer dachte, daß sie Mennoniten waren, da sie die Sprache mit meinem Vater gesprochen hat, damit er es nicht verlernt und wir sollten manches nicht verstehen. Die Antwort vom Verein kam, daß es kein mennonitische FN ist. Habe jetzt auch den Geburtseintrag von der Oma im KB bekommen. Da steht, daß beide Eltern lutherisch waren.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.06.2021, 08:03
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.178
Standard

Zitat:
Zitat von Katja62 Beitrag anzeigen
Hat Sachsen-Anhalt mal zu Preußen gehört?
Sachsen ja, Anhalt nein. Das war aber auch sehr zersplittert.

In Westpreußen kam der Name Schlichtenmaier nicht vor, aber du hast ja mehr als diese Familie in deinen Vorfahren.

Die von dir bereits erwähnten Schwarzmeeerdeutschen rund um Grunau wohnten in Orten mit westpreußischen Namen. Dann werden sie auch von dort eingewandert sein. Aber eben nicht die Familie Schlichtenmaier.
__________________
Gruß,
Andre

Geändert von Andre_J (08.06.2021 um 08:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.06.2021, 10:30
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

O, das stimmt... Sind wirklich alle aus Westpreußen: Groß, Klein, Schwarz, Wolff...
Gar nicht so weit gedacht, daß die Oma diese Vorfahren meinen könnte. Da muß ich jetzt wirklich in einer ganz anderer Richtung versuchen was zu finden. Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.08.2021, 23:09
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

Guten Abend. Bin immer noch auf der Suche nach Schlichenmaier Johann Friedrich, geb. ca 1832-1833 in Ascania-Nova, Anhalt- Köthen. Wenn ich mich nicht täusche hat der Ort zum Kirchspiel Prischib oder Alt-Schwedendorf gehört. Kann man irgendwo die Kirchbücher von diesen Kirchspielen ansehen? Komme mit meinem Vorfahren einfach nicht weiter. Es gibt ja auch Schlich(t)enmaier´s, die vorher in der Kolonie Molotschnaja gewohnt haben. Ob das Verwandschaft war, weiß ich auch nicht,komme nicht an die Kirchbücher dran. Bin dankbar für jeden Hinweis.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.09.2021, 12:49
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

Hallo. Bin auf der Suche nach einem Ehepaar: Jacob Schlichenmaier und Elisabbeth Wied, wohnhaft in der Kolonie Molotschna. Vielleicht kann jemand bei der Suche nach ihren Vorfahren und Kindern helfen. Vielen Dank. LG Katja.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.10.2021, 17:19
rosa904 rosa904 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 64
Standard

Hallo Kathja
in dem Buch von Karl Stupp "Die Auswanderung von Deutschland nach Russland ist ein Schlichenmaier Georg Jakob aus Wickerau/n.Gr. aus Seite 426 aufgeführt.
Auch im Buch von Leibbrand bearb. v. Jakob Stach
Grunau und die Mariupoler Kolonisten auf Seite 70: Abdruck aus dem Unterhaltungsblatt für die Deutschen Ansiedler von 1854 wird Schlichenmaier Jakob als Kolonist in Nr.8 Wickerau aufgeführt.
Rosa
__________________
Suche in Ukraine: Gebiet Grunau/Saporoshje
Meine Vorfahren: Wolf/Wolff,Nord,Stobbe,Krämer
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.10.2021, 22:32
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

Hallo, Rosa. Schön, daß du dich gemeldet hast. Von dem Georg Jacob habe ich auch gelesen, finde aber keine Verbindung. Habe aber die Elisabeth Schlichenmaier, geb. Wied, geb. 1794, verstorben 1866 in Wickerau. Sie war die Frau von einem Jacob Schlichenmaier. So wie ich es verstanden habe müssten sie aus Asconia Nova gewesen sein, bevor sie nach Wickerau gezogen sind ( 1838 wurde in der Kolonie Molotschna ein Sohn geboren, der 1839 verstorben ist). Danach ist von ihnen nichts mehr in Molotschna, sie taucht dann in Wickerau mit Todesanzeige wieder auf. Suche eine Verbindung zu Johann Friedrich und Jacob Christoph Schlichenmaier.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.10.2021, 03:30
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 9.095
Standard

Ein Samuel Schlichenmaier aus Heutensbach ist 1817 mit seiner Familie (mit Ausnahme einiger Töchter) nach "Caucasien" ausgewandert:
https://www.ancestry.de/imageviewer/...d9&pId=5912915

PS: Das wurde ja an anderer Stelle im Forum schon mitgeteilt.
Vielleicht kann man die Themen mal zusammenfassen, damit man auf Anhieb sieht, was schon bekannt ist und nicht unnötig nochmal
sucht.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (02.10.2021 um 03:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.11.2021, 20:24
Katja62 Katja62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2021
Beiträge: 98
Standard

Hallo. Vielleicht kann mir jemand bei der Suche nach dem Sterbeneintrag von Georg Jacob Schlichenmaier von Wickerau ab Jahr 1886 behilflich sein. Weil da das Alter und Geburtsort steht, hoffe ich dadurch weiter zu kommen. Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.