Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2021, 20:00
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 463
Standard Bevorstehender Besuch Danzig; Orte gesucht, Langfuhr, Neufahrwasser, Zigankenberg usw.

Hallo zusammen


Am Freitag erreiche ich Danzig und werde fast eine Woche dort sein. Ich habe nun versucht alte Adressen auf der heutigen Karte zu finden, zum Teil gar nicht so einfach.



Kann mir jemand helfen bzw. bestätigen, ob ich richtig liege?


1. Städtisches Krankenhaus Danzig
Früher Delbrückallee 7 in Langfuhr, heute die Gdanski Uniwersytet Medyczny in Sklodowskiej-Curie in Wrzeszcz.



2. Heiligenbrunnerweg 21
Sollte heute die Do Studzienki 21 in Gdansk Wrzeszcz sein. Sind die Hausnummern dieselben geblieben?


3. Galgenberg
Jemand war wohnhaft im "Galgenberg" 1892 bei der Heirat so erwähnt. Das ist heute der Szubieniczna Gora. Warum wurde dort bei der Heirat keine Hausnummer angegeben? Gab es damals nur einen Ort dort?
Dieser Berg oder Hügel ist ganz nahe dem Städtischen Krankenhause und auch nicht weit weg vom Heiligenbrunnerweg 21.



4. Zigankenbergerfeld 5
Ich finde nur einen Zigankenbergweg. Ist das identisch mit Zigankenbergfeld?
Falls ja, sind die Nummern identisch und bin ich richtig mit ul. Gzen. Antoniego Gielguda in der Nähe vom Hauptbahnhof Danzig.


5. Bahnhofstrasse 164 in Danzig Langfuhr
Heute anscheinend ul. Romana Dmowskiego, aber ich finde diese Adresse mit Google nicht im heutigen Langfuhr. Auch hier, haben eventuell die Hausnummern geändert? Diese Strasse wurde anscheinend oft umbenannt.



6. Provinzial Hebammen Lehranstallt in Danzig Langfuhr
Weiss hier jemand die damalige und heutige Adresse? Steht das Gebäude noch? Vermutlich in der Nähe der ehemaligen Klinik...


7. Fischmeisterweg 2, Danzig Langfuhr
Heute in ul. wyzwolenia 2, Nowy Port. Aber ist die Hausnummer mit der früheren Hausanordnung identisch? So wie ich das mitbekommen habe, ist das Haus in den letzten Kriegstagen ganz abgebrannt. Heute auf Google Maps sieht die Anrodnung sehr neu aus.



8. Rahmel, Kreis Neustadt
Heute Rumia in Weijherowo. Da in den alten Urkunden nie eine Adresse dazu steht, wird es vermutlich schwer sein zu lokalisieren, wo genau jemand geboren wurde wenn einfach steht "in Rahmel, Kreis Neustadt".



9. (Gut) Johanisdorf oder Johannisdorf in der Umgebung von Rahmel, Kreis Neustadt
Auch hier kann ich vermutlich eine genaue Lokalisierung vergessen Vorfahren haben dort als Tagelöhner und Arbeiter und Mägde gedient und wohl auch dort gewohnt.



10. Pentkowitz
Hier habe ich nicht wirklich etwas gefunden, dürfte aber westlich oder nordwestlich von Rahmel bzw. Johannisdorf liegen. Aber wie weiss man heute, welches Haus genau und vor allem welches damals?

11. Oliva
Ca. 1892 war jemand schon verstorben in Oliva. Gibt es dort noch alte Friedhöfe wo man eventuell einen alten Grabstein der betroffenen Person finden könnte? Oder ist das alles neu?



Besten Dank!

Geändert von Ilja_CH (04.07.2021 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2021, 20:50
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 1.176
Standard

Zitat:
Zitat von Ilja_CH Beitrag anzeigen

9. (Gut) Johanisdorf oder Johannisdorf in der Umgebung von Rahmel, Kreis Neustadt
Auch hier kann ich vermutlich eine genaue Lokalisierung vergessen
Lokalisieren kann man das Gut hier. Der heutige Ort Janowo scheint aber aus Nachkriegsbauten zu bestehen.

Und hier liegt Pentkowitz.
__________________
Gruß,
Andre

Geändert von Andre_J (04.07.2021 um 20:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2021, 22:22
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.020
Standard

Hallo Ilja_CH,
Du kennst die Einwohnermeldekartei von Danzig? Dort ist eine Suche nach Namen möglich, vielleicht findest Du dann doch noch einige Hausnummern.
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...d_serii=678254


Und wichtig sind Adressbücher, hier kannst Du welche online von Danzig einsehen:
http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...%C3%BCr_Danzig
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (04.07.2021 um 22:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2021, 22:32
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.020
Standard

zu 11:
Der Friedhof bestand zumindest schon 1919, daher gehe ich davon aus, dass man alte Gräber finden könnte:
https://www.google.com/maps/place/Ol...2!4d18.5587401

http://www.mapy.eksploracja.pl/pomor...y_oliwskie.jpg
http://www.mapy.eksploracja.pl/pomor...iva_zoppot.jpg
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2021, 22:48
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 463
Standard

Hallo zusammen und danke.




Andre, eine sehr interessante Seite, die du verlinkt hast. Vor allem neue und alte Karten übereinander, sehr gut gemacht. Bei Pentkowitz ist heute ein Golf Club. Zudem erkenne ich nach und nach die Lage verschiedener anderer Orte in der Umgebung, die immer wieder in Urkunden auftauchen.


Ich habe mir daher eine grosse Karte anhand Screenshtos zusammen gesetzt:
http://www.iljajenzer.ch/temp/Danzig...n_Neustadt.jpg


Diese wird mir helfen, die Orte zu finden und Bewegungsprofile zu erstellen.




Balthasar, danke für die Info für den Friedhof und die Adressbücher. Die Karteikarten kenne ich, ein paar meiner FN sind schon online, andere nicht. Die noch fehlenden werde ich nächste Woche vor Ort anschauen.



Ich denke, die Bahnhofstrasse auf einer alten Karte von Langfuhr gefunden zu haben, ich gehe davon aus, dass die Hausnummer falsch interpretiert wurde, da dies eine nur sehr kurze Strasse zu sein scheint.



Ich werde sicher auch im Staatsarchiv nach diesen Orten/Adressen fragen.



Besten Dank und gute Nacht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.07.2021, 22:53
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.020
Standard

zu 4:

Zum Bsp. ist im Adressbuch 1912 für Danzig mit Vororten Zigankenberger Feld (Galgenberg) erwähnt mit dem Hinweis teilweise zu St. Michaelsweg (ab S. 832) und Königstaler Weg (ab S. 804) gehörig, hier S. 942
https://pbc.gda.pl/dlibra/publicatio...n/3702/content
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2021, 23:19
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.020
Standard

zu 6:
Lt Adressbuch 1912 war es früher die Adresse Sangrube 41a
https://pbc.gda.pl/dlibra/publicatio...n/3702/content, Siehe S. 980

auf der Karte rechts-unten Nähe "Haltestelle Neuschottland"
https://www.landkartenarchiv.de/voll...v_danzig_u1938

ein Bild von früher
https://www.pinterest.de/pin/556124253980386273/

ja, es steht noch, heutige Adresse ist Kliniczna 1 a, 80-402 Gdańsk, die etwas traurige Ansicht findet man hier:
https://www.google.com/maps/@54.3757...7i13312!8i6656
https://www.google.com/maps/@54.3751...7i13312!8i6656
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (04.07.2021 um 23:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2021, 23:30
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.020
Standard

zu 5:

der Bahnhofstr. in Langfuhr würde ich heute dort der Antoniego Lendziona zuordnen, und zwar der Teil, der vom Bahnhof westlich wegführt.

Wieder auf diesem Stadtplan von 1936, rechts unten bereich am "Bhf Langfuhr" zu sehen:
https://www.landkartenarchiv.de/voll...v_danzig_u1938
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (04.07.2021 um 23:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.07.2021, 06:12
monika huntemann monika huntemann ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 354
Standard Danzig

Hallo,



geh mal auf " www.heimat-der-vorfahren.de " 1. Artikel, da findest Du alle Strassennamen mit den passenden Ortsteilen und den heutigen Namen.


Viele Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.07.2021, 19:04
Ilja_CH Ilja_CH ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 05.11.2016
Beiträge: 463
Standard

Vielen Dank euch allen! Da sich viele der Orte an der selben Ecke befinden, werde ich versuchen, alle Orte zu besuchen.


Zitat:
Zum Bsp. ist im Adressbuch 1912 für Danzig mit Vororten Zigankenberger Feld (Galgenberg) erwähnt mit dem Hinweis teilweise zu St. Michaelsweg (ab S. 832) und Königstaler Weg (ab S. 804) gehörig, hier S. 942
Ich denke, es könnte sich um eine Verbindung vom Heiligenbrunner Weg bzw. in der Nähe davon (St. Michaelsweg usw.) zum Zigangeknberg gehandelt haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.