#1  
Alt 25.06.2020, 17:16
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 943
Standard Suche in Markersdorf/ bei Annaberg

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ewa 1757
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Markersdorf
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo Ahnenforscher!
Ich suche in Markersdorf die Geburt von Karl Friedrich REINHOLD err. 2.4.1757 Markerdorf
Er starb am 16.1.1816 in Annaberg
In Annaberg ist er nicht geb.



Grüße Renate
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.06.2020, 09:11
TbgKluw TbgKluw ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2017
Beiträge: 23
Standard Markersdorf

Hallo,
bei Annaberg gibt es kein Markersdorf, dass nächste ist ein südlicher Stadtteil von Chemnitz (27 km Luftlinie), ein anderes liegt nördlich von Chemnitz oder ist Markerdorf (Tippfehler?) gemeint.
Klaus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.06.2020, 09:19
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 464
Standard

Vermutlich ist dann Markersbach gemeint?
In Markersbach heiratete ein Johann Gottlieb Reinhold (*13.06.1707-29.10.1762) in zweiter Ehe am 11.01.1762 eine Christiane Kund.
Das Paar hatte laut MyHeritage zwei Kinder:

Reinhold, Carl August (*15.11.1758)
Reinhold, Carl Gottlieb (*02.10.1762)

Zumindest würde ein Karl Friedrich namenstechnisch hier sehr gut unterkommen.
Edit: Heiratete er eventuell eine Frau Lauterbach? Wenn ja, dann könnte das ein Treffer sein.

Geändert von Saraesa (26.06.2020 um 10:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.06.2020, 09:58
Nebelmond Nebelmond ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2019
Beiträge: 294
Standard

Hallo, wenn es sich tatsächlich um Markersbach handelt, für diesen Ort gibt es (für frühere Erkundungen) Sekundärlektüre, das "Familienbuch Markersbach im sächsischen Erzgebirge" von Volkmar Weiss, 1547 - 1740. Herausgegeben wurde es meines Wissens nach von der Zentralstelle für Genealogie Leipzig, 1997. Vielleicht über Fernleihe einsehbar ? Zumindest ist der FN Reinhold/Reinolt/Reinold darin vertreten. Soll nur ein kleiner Hinweis sein.

Gruß Nebelmond
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.06.2020, 10:04
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 464
Standard

Zitat:
Zitat von Nebelmond Beitrag anzeigen
Vielleicht über Fernleihe einsehbar ? Zumindest ist der FN Reinhold/Reinolt/Reinold darin vertreten. Soll nur ein kleiner Hinweis sein.
Das Staatsarchiv Leipzig kann gegen ein entsprechendes Entgelt auch einige Seiten als Papier- oder Digitalkopie reproduzieren. Dazu einfach beim Kontakt angeben, dass man alle Seiten zur Familie Reinhold als Kopie wünscht. Alternativ kann das Buch auch hier erworben werden.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.06.2020, 12:22
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.434
Standard

Zitat:
Zitat von Saraesa Beitrag anzeigen
Das Staatsarchiv Leipzig kann gegen ein entsprechendes Entgelt auch einige Seiten als Papier- oder Digitalkopie reproduzieren. Dazu einfach beim Kontakt angeben, dass man alle Seiten zur Familie Reinhold als Kopie wünscht. Alternativ kann das Buch auch hier erworben werden.
Dabei darf man nicht vergessen, dass das Buch nur bis 1740 geht.
Da ich es besitze, könnte ich für die Zeit vor 1740 nachsehen.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dare Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.06.2020, 10:21
Kunze Peter Kunze Peter ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.11.2010
Ort: Thüringen
Beiträge: 943
Standard

Vielen Dank für eure Hinweise !
Da wäre wohl Markersbach eine Möglichkeit.
Leider habe ich zu dem gesuchten Karl Friedrich Reinhold keine Ehefrau in Annaberg gefunden nur zwei Töchter, die in Annaberg heirateten aber dort auch nicht geboren sind
1. Sophie Wilhelmine Eberhardine Reinhold * err. 21.12.1796 + 21.10.1834 Annaberg

oo 12.11.1815 Annaberg Joh. August Müller
2. Henriette Erdmuthe * err. April 1803 +29.9.1834 Annaberg oo 26.11.1832 Annaberg

Joh. David Fritzsch


Grüße Renate
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.