Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.01.2022, 16:14
Benutzerbild von Sebastian901
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 495
Standard Stiefmutter bei Myheritage eingeben

Hallo,

wie kann man bei Myheritage die Stiefmutter eingeben ohne dass sie als Mutter des Kindes angezeigt wird?
__________________
liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2022, 16:26
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.573
Standard

Vater anlegen.
Dann Vater neu verheiraten mit der Stiefmutter.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2022, 17:39
Benutzerbild von Sebastian901
Sebastian901 Sebastian901 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.08.2020
Beiträge: 495
Standard

Hallo,

ich habe bei der ersten Frau einfach "Unbekannt Nachname" eingegeben und dann konnte ich einfach eine neue Ehefrau hinzufügen.
__________________
liebe Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.01.2022, 13:06
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 989
Standard

Hallo,


ich würde, damit Du den Überblick behälst auch noch "1. Ehe" und "2. Ehe" eintragen (Namenszusatz).


Gruß,
Jeanne
__________________
Suche BERTRAM in Alt Wallmoden, Gandersheim, Seesen/ Harz, Ulm, Baden (Schweiz), San Francisco (USA), Santa Clara (USA)
Suche HEUER in Pennsylvania
Suche EBERT in Plauen, Dresden, Stettin
Suche KLAPPER in Gierichswalde (Niederschlesien), Haselünne
Suche TAUX in Baumgarten (Niederschlesien)
Suche RAMMLER in Haselünne
Suche OLBINSKY in Rosenthal bei Peine, Nordstemmen, Burgstemmen
Suche alles zu Anna Dubsky Freiin von Wittenau


Alles fließt...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.01.2022, 13:37
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.192
Standard

Hallo Sebastian,

verstehe ich es richtig, daß Du Vater-Mutter-Kind bereits angelegt hast? Dann ist es doch ganz einfach: Du knüpfst an den vorhandenen Vater eine zusätzliche Frau an. Die wird von vornherein nicht als Mutter des vorhandenen Kindes in Erscheinung treten, da dieses ja bereits dessen Mutter zugeordnet ist. Erst bei allen weiteren Kindern, die Du dem VATER zuordnet, wirst Du vom Programm gefragt werden, wer die Mutter sein soll. Wenn Du einige Lebensdaten hast, erübrigt sich auch eine zusätzliche Bezeichnung "1. Ehe" bzw. "2. Ehe", da sich das dann ja beispielsweise aus dem Sterbedatum der ersten Ehefrau und dem Hochzeitsdatum der zweiten Frau ergibt.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790

Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Thomas SCHÜTZE, Bürgermeister in Wernigerode 1561
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.