#1  
Alt 21.08.2019, 20:30
Benutzerbild von nschlabb
nschlabb nschlabb ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2018
Beiträge: 37
Standard Beruf Armaturarbeiter

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1896
Region, aus der der Begriff stammt: Neuzeug, Oberösterreich



Hallo zusammen,


ich suche eine Erläuterung zum Beruf Armatur(en)arbeiter.
Der Beruf scheint rund um Sierning, Oberösterreich öfters vorzukommen, wenn man mal die Googlesuche bemüht. Leider wird nicht erläutert, was man sich darunter vorstellen muss.


Ich denke im weitesten Sinne hat es etwas mit Metall - evtl. Waffenherstellung - zu tun.
Kann mir jemand Genaueres sagen?


Viele Grüße
Nadine
__________________
NIEDERLANDE (Swalmen)
Slabbers/Schlabbers, Peeckx, Wildschutz, Glaesemaekers
OSTPREUSSEN (Blankenberg)
Tibulski, Hinzmann, Schulz,Gorgs
SACHSEN(Zeithain, Pulsen, Frauenhain, Walda, Gohlis. Uebigau)
Apitz, Eilitz, Weichhold, Krille, Naumann
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2019, 21:12
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.268
Standard

Hallo,
folgendes Zitat aus der Stadt Steyr in OÖ:
"Gleich nach dem Einmarsch [im Jahr 1801] beschlagnahmte das Artilleriekommando des Kapitäns Favier die ärarische Gewehrfabrik und die Hammerwerke, in denen nun unter Aufsicht französischer Fachleute die Armaturarbeiter der Stadt Waffen reparieren und erzeugen mussten."
http://steyr.dahoam.net/wp-content/u...us_Heft_29.pdf


"Armatūr (lat), veraltete Bezeichnung für die Ausrüstung der Soldaten;
Armaturkammer, soviel wie Rüst- oder Waffenkammer."
http://www.woerterbuchnetz.de/cgi-bi...&lemid=IA06973
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (21.08.2019 um 21:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2019, 21:21
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 7.268
Standard

Gewehrfabrik Steyr:
https://de.wikipedia.org/wiki/Österr...ksgesellschaft

"Die Firma entstand aus der Sägemühle zu Oberletten bei Sierning, die der Vater Leopold Werndl 1844 erworben hatte."
__________________
Viele Grüße

Geändert von Anna Sara Weingart (21.08.2019 um 21:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2019, 10:50
Benutzerbild von nschlabb
nschlabb nschlabb ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.04.2018
Beiträge: 37
Standard

Ja, super, vielen vielen Dank!
__________________
NIEDERLANDE (Swalmen)
Slabbers/Schlabbers, Peeckx, Wildschutz, Glaesemaekers
OSTPREUSSEN (Blankenberg)
Tibulski, Hinzmann, Schulz,Gorgs
SACHSEN(Zeithain, Pulsen, Frauenhain, Walda, Gohlis. Uebigau)
Apitz, Eilitz, Weichhold, Krille, Naumann
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.