#1  
Alt 26.07.2020, 20:15
Benutzerbild von hmw
hmw hmw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 402
Standard Stäheli aus Niederaach, Kanton Thurgau

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1750
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Niederaach, Kanton Thurgau
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch-reformiert
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Guten Abend,

die Suche nach meinen Vorfahren führt mich erstmals in die Schweiz, um genau zu sein nach Niederaach im Thurgau.

Mein Vorfahr, der Weber Johann Jakob Stäheli, ist ins Bergische Land gezogen und hat dort in Elberfeld und Radevormwald gelebt. Über ihn habe ich folgendes in einer Veröffentlichung des Bergischen Vereins für Familienkunde gefunden:

Jakob Stäheli von Niederaach/Hefenhofen TG (Thurgau), nachgelassener Sohn des weiland Johann Stäheli, wird am 10.11.1774 von Pfarrer Eickel mit Catharina Margaretha Mutzberg, nachgelassene Tochter des weiland Joh. Mutzberg, gewesener Bürger in Elberfeld, copuliert. Im Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Radevormwald: der gleiche Jakob Stäheli, Siamosenweber in Wönkhausen, Bürgerschaft Rade, Nr. 376, Sohn des Johann Stäheli und der Anna Uler, Witwer von Anna Margaretha Mutzberg, geb. 1749, ohne Dispensation am 06.08.1808 von Pfarrer Höfer, mit Anna Gerdraut Steinbach, lutherisch, wohnhaft in Wönkhausen, Bürgerschaft Rade Nr. 376, Tochter des Jakob Steinbach und der Anna Margaretha Ackermann, Wittwe des weil. Johann Peter Schmitthaus, geb. im Kirchspiel Halver im Jahr 1760. (https://d-nb.info/107183441X/34)

Bei einem Eintrag von myheritage wird das Geburtsdatum noch auf den 15.05.1749 präzisiert (https://www.myheritage.de/research/c...Jacob+Staeheli)

Ich habe mal ein bisschen gesucht und diesen interessanten Beitrag im geneal-Forum entdeckt: https://www.geneal-forum.com/phpbb/p...ic.php?t=13571
Aber leider tauchen weder mein Johann Jakob noch dessen Vater Johann in der genannten Chronik auf. Daher nun zwei Fragen:

- Forscht hier noch jemand zur Familie Stäheli aus Niederaach und hat schon mal etwas über die Eheleute Stäheli/Uler gelesen?
- Zum FN Stäheli gibt es in der Billeter-Sammlung 23 Seiten.. bei 2.50 CHF pro Seite schon ein teurer Spaß, wenn man nicht weiß, ob die gesuchten Personen dort zu finden sind Hat schon mal jemand Erfahrungen mit dieser Sammlung gemacht? Lohnt sich eine Bestellung?

Ich freue mich über jede Hilfe!

Gruß
Martin
__________________
RP Blatt & Kuhn in Thalfang, Heib in Leisel, Sanner & Schäfer in Hachenburg HE Clees & Nickel in Haiger, Golde,Ruckert,Schäfer & Vaupel in Rosenthal
NW Dörr,Hagemann,Hollmann & Müller in Barmen, Koch in Wevelinghoven, Rath in Schwelm
NS Wörmer in Buxtehude, Behr & Fehling in Winsen/L, Brauel & Putensen in Salzhausen, Niehus in Hanstedt/Heide, Heger in Rittmarshausen
SH Frick in Breitenberg HH Clasen & Ohlmeyer in Wilhelmsburg, Böttcher & Buhr in Harburg MV Dechow in Uelitz, Dankert in Boldela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2020, 20:44
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.012
Standard

Martin,
die evangelischen Kirchenbücher von Amriswil mit Niederaach sind bei FamilySearch digitalisiert und in den Forschungsstellen einsehbar.
Aus dem FamilySearch-Index:
Hans Jacob Stäheli
Taufe Amriswil 15. Mai 1749
Eltern: Johannes Stäheli und Anna Uler
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2020, 21:08
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.702
Standard

Zitat:
Zitat von hmw Beitrag anzeigen
Zum FN Stäheli gibt es in der Billeter-Sammlung 23 Seiten.. bei 2.50 CHF pro Seite schon ein teurer Spaß, wenn man nicht weiß, ob die gesuchten Personen dort zu finden sind Hat schon mal jemand Erfahrungen mit dieser Sammlung gemacht? Lohnt sich eine Bestellung?
Hallo Martin
Ich habe selbst nie Einträge aus der Billeter-Sammlung eingesehen, zu Beginn meiner Forschung aber davon gelesen, dass diese viele Fehler enthalten. Offenbar wurden teilweise fälschlicherweise Personen zusammen gesetzt oder gleichgesetzt. Ich würde diese also höchstens zu Rate ziehen, wenn man sonst gar keinen Anhaltspunkt hat. Aber du weisst ja den Herkunftsort, also kannst du direkt in den Kirchenbüchern suchen.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2020, 18:47
Benutzerbild von hmw
hmw hmw ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 402
Standard

Habe die Eheleute Stäheli/Uler und deren Kinder bei FamilySearch gefunden - vielen Dank für den Tipp!

Man findet bei Ancestry, FamilySearch usw. Stammbäume, in denen die Eheleute auftauchen - manche sind vielversprechend und detailliert, die meisten eher weniger. Wenn ich mir einen Überblick verschafft habe, werde ich wohl mal die Filme bestellen - um sicher zu gehen, dass sich der gute Billeter nicht auch bei meinen Vorfahren vertan hat.

Danke!

Zur besseren Nachvollziehbarkeit hier noch die vermutete Stammfolge. Person 1 und die Namen der Eltern sind gesichert, alles andere ohne Gewähr:

1 STÄHELI, Johann Jacob
Weber in Elberfeld und Wönkhausen, ref.
* etwa 1749 in Niederaach
~ 15.05.1749 in Amriswil

2 STÄHELI, Johannes
ref.
* etwa 1711 in Niederaach
~ 01.01.1712 in Amriswil
oo vor 1742
3 ULER, Anna
ref.
* etwa 1722 in Obersommeri
~ 22.10.1722 in Sommeri

4 STÄHELI, Jacob
ref.
* 01.02.1680 in Niederaach
~ etwa 1680 in Amriswil
† 24.12.1743 in York, Pennsylvania
oo etwa 1697 in Amriswil
5 RUTISHAUSER, Susanna
* etwa 1681
† 27.10.1727 in Binsdorf

6 ULER, Johannes
* etwa 1687 in Kressibuch
~ 22.07.1687 in Utwil
† etwa 1729 in Obersommeri
oo 08.02.1719 in Utwil
7 KNUP, Anna
__________________
RP Blatt & Kuhn in Thalfang, Heib in Leisel, Sanner & Schäfer in Hachenburg HE Clees & Nickel in Haiger, Golde,Ruckert,Schäfer & Vaupel in Rosenthal
NW Dörr,Hagemann,Hollmann & Müller in Barmen, Koch in Wevelinghoven, Rath in Schwelm
NS Wörmer in Buxtehude, Behr & Fehling in Winsen/L, Brauel & Putensen in Salzhausen, Niehus in Hanstedt/Heide, Heger in Rittmarshausen
SH Frick in Breitenberg HH Clasen & Ohlmeyer in Wilhelmsburg, Böttcher & Buhr in Harburg MV Dechow in Uelitz, Dankert in Boldela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2020, 22:28
rpeikert rpeikert ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.09.2016
Ort: Kt. Aargau, Schweiz
Beiträge: 607
Standard

Hallo Martin

Von Amriswil sind die reformierten KB bei FamilySearch indexiert: https://www.familysearch.org/search/catalog/49145
Zu Staeheli, mit -ae- geschrieben, findet man Treffer. Und entsprechend auch diverse Stammbäume mit diesen Personen, z.B. den hier https://www.familysearch.org/tree/pe...scape/21TQ-MXG

Staeheli / Rutishauser hätten laut diesem Stammbaum in Güttingen geheiratet, nicht in Amriswil. Wie üblich muss man halt schauen, wer die Records erfasst hat, ob FS oder Private, und ob Quellen angegeben sind.

Zu Namen und Orten:
  • "Uler" ist, als Uhler geschrieben, in Hefenhofen und in Uttwil beheimatet.
  • "Ruterschhausser" (wie z.B. hier https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:FVF1-Y9K) etc. ist definitiv identisch mit Rutishauser. Man spricht dort den Namen mit "sch" aus.
  • "Utwil" ist Uttwil (am Bodensee).
  • Kressibuch ist ein kleiner Weiler und gehört laut Wikipedia zu Hefenhofen. Zu Hefenhofen schreibt Wikipedia: Das seit der Reformation evangelische Hefenhofen gehörte kirchlich stets zu Sommeri.
Leider ist von Hefenhofen und Sommeri nicht viel bei FS vorhanden: Von Sommeri nur katholische KB, und von Hefenhofen nur ein Familienbuch von 1876.

Bei Uttwil sieht's dagegen wieder besser aus, und auch hier wurde indexiert: https://www.familysearch.org/search/catalog/54701

Gruss, Ronny
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:41 Uhr.