Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Posen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1331  
Alt 05.10.2017, 14:50
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

3. und 6. März 1909

Der Gutsverwalter Willy Dobers aus Birkenau ist zum Viehrevisor ernannt worden.
Pleschen, 24. Februar 1909. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Ostrowo
Die durch den Tod des Lehrers Pallaske in Danischin frei gewordene zweite Lehrerstelle ab der kathol. Schule ist dem Schulamtskandidaten Adolf Geß aus Pleschen übertragen worden.
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleshen Stadt für die Zeit vom 27. Februar bis 5. März 1909

Geburten:
Ein Sohn: Tischlermeister Stanislaus Iwanowski
Ackerbürger Michael Wasielewski
Eine Tochter: Arbeiter Stanislaus Juszczak
Arbeiter Franz Seidel
Maurergeselle Franz Kozlecki
Sterbefälle:
Rosalie Augustyniak, 3 J.
Arbeiter Simon Pilarczyk, 87 J.
Arbeiterfrau Magdalena Stys geb. Bartosiak, 66 J.
Arbeiterwitwe Marianna Göldner geb. Kujawa, 72 J.
Franziska Bandosz, 1 M.
Marie Kozlowicz geb. Pieprzyka, 46 J.
Stefan Schubert, 2 M. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 5. Februar bis 4. März 1909

Getauft:
Eine Tochter der Rosine Steinbuch aus Thomashof
Beerdigt:
Am 26. Februar der Arbeiter Otto Moh aus Weizenfeld im Alter von 25 Jahren
Der Militärinvalide Sergeant Ernst Gebauer aus Pleschen im Alter von 35 Jahren
__________________________________________________ ___________

Bäckerei mit Konditorei, großes Grundstück mit Stallungen usw. zu verkaufen.
A. Glock, Koschmin
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1332  
Alt 06.10.2017, 14:52
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

10. und 13. März 1909

Im Monat Februar 1909 ist dem Forstgehilfen Stanislaus Bolirad aus Jedlec ein Jahresjagdschein erteilt worden.
Pleschen, 2. März 1909
__________________________________________________ ____________

Der fahnenflüchtige Füsilier Mummert (Meldung vom 23.2.1909) des Infanterie-Regiment Nr. 37 in Krotoschin ist festgenommen worden.
Pleschen, 2. März 1909
__________________________________________________ ____________

Größerer Posten Heu abzugeben. Bernhard Nathan, Adelnau
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom6, bis 12. März 1909

Geburten:
Ein Sohn: Fleischermeister Franz Pohl
Schuhmacher Stanislaus Sarniewicz
Maurer Ernst Schmidt
Bauunternehmer Michael Wroblewski
Fabrikbesitzer Johann Stefaniak
Eine Tochter: Landwirt Adalbert Antkowski
Arbeiter Martin Walerowicz
Arbeiter Franz Szyma
Sterbefälle:
Fleischermeister-Witwe Ludwika Majerowicz geb. Kowalska, 83 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 4. bis 11. März 1909

Getauft:
Ein Sohn des Ofensetzers Heinrich Pusch aus Pleschen
Eine Tochter des Grundbesitzers Karl Labitzke aus Gutehoffnung
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1333  
Alt 07.10.2017, 15:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

17. und 20. März 1909

Die Wahl der folgenden Landwirte für die Gemeinde Lengen wurde von mir bestätigt:
Alois Bardens zum Gemeindevorsteher,
Franz Schledde zum 1. Schöffen,
Klemens Steverding zum 2. Schöffen und
Bernhard Wessel zum stellv. Schöffen.
Pleschen, 15. März 1909. Landrat i.V. von Jouanne
__________________________________________________ ____________

Der Gastwirtssohn Josef Galbierski aus Ludwina ist als Trichinenbeschauer bestellt worden.
Pleschen, 17. März 1909
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 13. bis 19. März 1909

Geburten:
Ein Sohn: Schuhmachermeister Sigismund Ulichnowski
Maurer Karl Rauhut
Postschaffner Julius Klemm
Arbeiter Anton Blaszczak
Eine Tochter: Schuhmacher Stanislaus Kregielski
Schuhmacher Franz Osowski
Gastwirt Ignatz Kostrzewski
Aufgebote:
Bankbeamter Paul Otto Winter aus Posen mit Martha Gertrud Julie Foerster von hier
Oberschweizer Stefan Meyer mit Ida Anna Kupka, beide von hier
Sterbefälle:
Klara Olga Reiter, 1 J.
Amalie Roestel geb. Raabe, 75 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 11. bis 18. März 1909

Getauft:
Ein Sohn des Maurers Ernst Schmidt aus Pleschen
Ein Sohn des Landwirts Paul Schrodke aus Eulendorf
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1334  
Alt 08.10.2017, 13:52
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

24. und 27. März 1909

Die Wahl des Häuslers und Schulkassenrendanten Josef Wdowczyk zum Schulvorsteher der Schulgemeinde Kucharki wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 17. März 1909. Landrat i.V. von Jouanne
__________________________________________________ ____________

Die dem Herrn Josef Knoke in Sinnig und seiner Familie zugefügten Beleidigungen nehme ich hiermit zurück und leiste Abbitte.
Albert Kiene, Sinnig
__________________________________________________ ____________

Die Wahl der Wirte
Jakob Kubas in Kucharki zum Gemeindevorsteher und
Adalbert Wdowczyk in Kucharki zum 2. Schöffen wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 17. März 1909
__________________________________________________ ___________

Die Wahl der Wirte
Kaspar Mielcarek aus Kotowiecko zum Schulvorsteher und Schulkassenrendanten,
Josef Idzior und
Franz Wojtczak zu Schulvorstehern in Kotowiecko,
wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 17.März 1909
__________________________________________________ ___________

Die Wahl der Wirte
Thomas Lyskowka zum Gemeindevorsteher.
Andreas Polowczyk zum 1. Schöffen,
Stanislaus Skowronski zum 2. Schöffen und
Franz Derwich zum stellv. Schöffen der Gemeinde Zawidowitz auf die Dauer von 6 Jahren wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 25. März 1909
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 18. bis 25. März 1909

Geburten:
Ein Sohn: Maurer Alexander Gielniak
Eine Tochter; Hausbesitzer Maurer Johann Czaplicki
Aufgebite:
Maurer- und Zimmermeister Siegfried Karminski mit Henriette Hedwig Lewczyk, beide von hier
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 18. bis 25. März 1909

Getauft:
Eine Tochter des Kaufmanns Max Erbe aus Pleschen
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1335  
Alt 09.10.2017, 14:49
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

31. März und 3. April 1909

Hierdurch teile ich ergebenst mit, daß ich das Cigarren- und Cigarettengeschäft des Herrn A. Przybylowicz in Pleschen erworben habe und es unter den Namen
Wladyslaw Przybylowicz weiterführe.
__________________________________________________ _____________

Bienenvölker abzugeben: Krisch, Piekarzew
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 27. März bis 3. April 1909

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Johann Doczekowski
Eine Tochter: Arbeiter Martin Melka
Arbeiter Matrin Matuszczak
Maurer Vinzent Brandt
Stellmachergeselle Valentin Kalina
Arbeiter Franz Fabiszak
Aufgebote:
Arbeiter Karl Laube und Eva Schiller, beide aus Tomashof
Sterbefälle:
Josef Ruszczak, 5 W.
Franz Banach, 3 M. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 25. März bis 1. April 1909

Getauft:
Ein Sohn des Arbeiters Martin Elsner in Lawau
Ein Sohn des Maurers Joh. Karl Rauhut in Pleschen
Getraut:
Am 27. März der Schmiedemeister Otto Gruschinski aus Dobrzyca und Jungfrau Emma Mohr aus Neudorf
Beerdigt:
Am 30. März die Landwirtsehefrau Henriette Mohr geb. Werner aus Neudorf im Alter von 61 Jahren.
__________________________________________________ ____________

Ich habe in Boguslaw eine Schrotmühle für Gerste errichtet. M. J. Burzin
__________________________________________________ ___________

Wohnung zu vermieten: Carl Fischer, Malinierstraße
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1336  
Alt 10.10.2017, 13:54
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

3. April 1909

Spruchliste der Geschworenen für die am 19. April 1909 beginnende Schwurgerichtsperiode in Ostrowo:

Krause, Adolf - Gutspächter in Rübenfeld
Galewski, Georg - Bankier in Pleschen
Fuchs, Bernhard - Kaufmann in Koschmin
Fiedler, Gustav - Buchdruckereibesitzer in Krotoschin
Schmidt, Georg - Buchdruckereibesitzer in Krotoschin
Langer, August - Hotelbesitzer in Borek
von Becker, Hermann - Rittergutsbesitzer in Kuczkow
Behrens, Carl - Revierförster in Dobrygosc
Perlinski, Joseph - Kaufmann in Adelnau
Jendricke, Hermann - Gastwirt in Schildberg
Bogacki, Anton - Gutsbesitzer in Morawin
Hecker, Georg - Rittergutsbesitzer in Trzebow
Hentschel, Richard - Apotheker in Ostrowo
von Czarnecki, Michael - Rittergutsbesitzer in Raszewy
Giese, Hugo - Gutsbesitzer in Birkenfelde
Daszkiewicz, Joseph - Rittergutsbesitzer in Olschowa
Altner, Alb. - Maurer- und Zimmermeister in Sulmirschütz
Dr. Puhl, Max - Gymnasialprofessor in Krotoschin
Landgraf, Rudolf - Oberamtmann in Sulkow
Kersten, Max - Rittergutsbesitzer in Kerstenbruch
Kirschstein, Emil - Rittergutsbesitzer in Groß Lubin
Materne, Emil - Rittergutsbesitzer in Wolenice
Andersohn, Manfred - Kgl. Amtspächter in Swiba I
Przygode, Paul - Kaufmann in Krotoschin
Seidel, Emil- Kaufmann in Krotoschin
Kupke, Paul - Baumeister in Ostrowo
Brandt, Mathias - Kaufmann in Ostrowo
von Przyluski, Anton -. Rittergutsbesitzer in Starkowiec
Rohde, Hugo - Gutsverwalter in Naurath
Janiak, Anton - Baumeister in Pleschen
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1337  
Alt 11.10.2017, 14:59
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

7., 10. und 14. April 1909

Der Baumeister Johann Schuster aus Pleschen ist zum Vertrauensmann der Provinzial-Feuersozietät bestellt worden.
Pleschen, 16. März 1909
__________________________________________________ _____________

Die Wahl des Gemeindevorstehers Thomas Rynowiecki aus Gutow zum Schulvorsteher und Schulkassenrendanten,
des Brennereiverwalters Konrad Pokojski aus Gutow zum Schulvorsteher und
des Schmiedes Johann Klopocki aus Gorznp zum Schulvorsteher
der katholischen Schulgemeinde Gutow wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 27. März 1909. Landrat i.V. von Jouanne
__________________________________________________ ___________

Der Gemeindevorsteher Zdunek aus Brzezie ist von mir zum Viehrevisor ernannt worden.
Pleschen, 29. März 1909
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Wirts und Schneiders Johann Pawula in Kowalew zum 1. Schöffen wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 3. April 1909
__________________________________________________ ___________

Die Wajl des Häuslers Valentin Osuch II in Lenartowitz zum Gemeindevorsteher wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 6. April 1909
__________________________________________________ ____________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1338  
Alt 12.10.2017, 14:18
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

17. April 1909

Die Wahl des Wirtes und Gemeindevorstehers Simon Rogacki aus Rzegocin zum Schulkassenrendanten der katholischen Schulgemeinde wird bestätigt.
Pleschen, 9. April 1909. Landrat i.V. von Jouanne
__________________________________________________ ____________

Zur Verhandlung vor dem in Ostrowo beginnenden Schwurgerichts stehen an gegen:
Den Wirtssohn Miecislaus Abramowicz aus Raszewywegen wegen fahrlässigen Meineides,
den Knecht Johann Kulikowski aus Racenau wegen versuchter Notzucht,
den Knecht Johann Michalski aus Staniewo wegen Notzucht,
den Fleischergesellen Wladislaus Zak aus Krotoschin wegen Notzucht,
den Stellmacher Paul Pasikowski aus Olobok wegen Brandstiftung,
die Häuslersfrau Stanislawa Frontczak aus Jaskolki wegen wissentlichen Meineids,
den Landwirt Heinrich Neigenfind aus Riedelshof wegen Nötigung.
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 3. bis 16, April 1909

Geburten:
Ein Sohn: Maurergeselle Gustav Liebelt
Arbeiter Stanislaus Moczynski
Arbeiter Johann Rachwalak
Eine Tochter: Schneider Wladislaus Stasiak
Maurer Stefan Nawothnig
Zimmerpolier Reinhold Bartlok
Bezirksschornsteinfegermeister Julian Fengler
Schuhmachermeister Franz Kempinski
Bäcker Josef Polszakiewicz
Aufgebote:
Eisenbahnschlosser Friedrich Manke aus Posen mit Emma Bober von hier
Fleischer Andreas Wenclewski aus Gora mit Pelagia Mandowska von hier
Schlosser Stefan Szymanski mit Franziska Magnuszewska, beide von hier
Heiraten:
Bankbeamter Paul Winter aus Posen mit Martha Förster aus Pleschen
Oberschweizer Stefan Mayer mit Ida Kupka, beide von hier
Sterbefälle:
Häusler Josef Kulse, 60 J.
Auguste Scholz geb. Stolpe, 49 J.
Hilfsgefangenenaufseher Rudolf Quoos, 58 J.
Lydia Lichtwark geb. Hippe, 45 J.
Josef Lenard, 58 J.
Marcell Drazewski, 68 J.
Melania Raab geb. Meißner, 52 J. - Albert Raab (Ehegatte)
Witwe Johanna Augsburg geb. Skobel, 80 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 7. bis 15. April 1909

Getauft:
Ein Sohn des Maurers Gustav Liebelt in Pleschen
Ein Sohn des Postschaffners Julius Klemm in Pleschen
Ein Sohn des Maurers Ernst Schmidt in Pleschen
Ein Sohn des Dieners Franz Neubauer in Malinie
Ein Sohn des Wirtschaftsinspektors Willi Dobers in Birkenau
Getraut:
Der Rangierer Rudolf Krause aus Jarotschin mit Fräulein Gertrud Breuer aus Grünewiese
Der Bankbeamte Paul Winter aus Posen mit Fräulein Martha Förster aus Pleschen
Der Schweizer Stephan Mayer aus Pleschen mit Fräulein Ida Kupka aus Pleschen
Beerdigt:
Am 9. April die Rentenempfängerin Auguste Scholz geb. Stolpe aus Pleschen im alter von 65 J.
Am 12. April der Gefangenenaufseher Rudolf Quoos aus Pleschen im Alter von 57 J.
Am 12. April die Hausmutter des Knabenwaisenhauses Frau Lydia Lichtwark geb. Hippe aus Pleschen im Alter von 45 J.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1339  
Alt 13.10.2017, 16:10
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

21. und 24. April 1909

Der Rendant Baumann aus Lenartowitz ist von mir zum Viehrevisor ernannt worden.
Pleschen, 4. April 1909. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Ausbruch des Rotlaufs unter den Schweinen des Schmieds Ludwig Ordziniak in Ciesle.
Pleschen, 21. April 1909
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 11. bis 23. April 1909

Geburten:
Ein Sohn: Tischler Kasper Jeziersli
Schuhmacher Wenzel Brodnicki
Eine Tochter: Arbeiter Thomas Walczak
Ackerbürger Franz Sikora
Aufgebote:
Arbeiter Johann Fikus mit Witwe Eva Adamkiewicz, beide von hier
Friseur Adalbert Bizan von hier mit Terese Zmystona aus Schildberg
Heiraten:
Maurer- und Zimmermeister Siegfried Karminski mit Henriette Hedwig Lewczyk, beide von hier
Eisenbahnschlosser Friedrich Manke aus Posen mit Emma Albertine Bober von hier
Sterbefälle:
Fleischermeister Josef Stragierowicz, 63 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 5. bis 22. April 1909

Getraut:
Der Arbeiter Karl Laube aus Tomashof mit Fräulein Eva Schiller aus Tomashof
er Eisenbahnschlosser Friedrich Manke aus Posen mit Fräulein Emma Bober aus Pleschen
Beerdigt:
Am 17. April Frau verw. Johanna Karoline Augsburg geb. skobel aus Pleschen im Alter von 80 Jahren
Am 18. April Frau Melania Raab geb. Meißner aus Pleschen im Alter von 52 Jahren.
__________________________________________________ ___________

Im Namen des Königs!
In der Strafsache gegen den Maurergesellen Josef Skowronski in Pleschen, geb. 24. Februar 1871 in Pleschen, katholisch, verheiratet, vorbestraft wegen Beleidigung, hat das Königl Schöffengericht erkannt:
Der Angeklagte ist der öffentlichen Beleidigung in zwei Fällen schuldig und wird zu einer Geldstrafe von zehn Mark, im Nichtbeitreibungsfalle von 2 Tagen Gefängnis verurteilt.
Pleschen, 20. April 1909, Pyszkowski, Amtsgerichtssekretär
__________________________________________________ ___________

Im Namen des Königs!
In der Strafsache gegen den Wirt Adalbert Rzepczykin Grab, geb. 23. April 1856 in Komorze Kreis Jarotschin, verheiratet, katholisch, unbestraft, wegen Beleidigung hat das Königl. Schöffengericht erkannt:
Schuldig, Geldstrafe 15 Mark oder 3 Tage Gefängnis.
Pleschen, 20. April 1909
__________________________________________________ ___________

Im Namen des Königs!
In der Privatklagesache des Stationsassistenten Wilhelm Wiesner in Pleschen, Privatkläger, gegen den Maschinenbauer Josef Zydorczak in Kowalew, Angeklagten, wegen Beleidigung hat das Königl. Schöffengericht erkannt:
Schuldig. Geldstrafe 40 Mark oder je 4 Mark = 1 Tag Gefängnis.
Pleschen, 20. April 1909
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1340  
Alt 14.10.2017, 12:49
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.125
Standard

28. April und 1. Mai 1909

Die Wahl des Wirts Thomas Kordon zum 1, Schöffen und des
Wirts Stanislaus Ordziniak zum 2. Schöffen für die Gemeinde Kuczkow-Chrzanow wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 20. April 1909. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ ____________

Der Rendant Walter Baumann aus Lenartowitz ist zum stellv. Gutsvorsteher bestellt, bestätigt und vereidigt worden.
Pleschen, 23. April 1909
__________________________________________________ ____________

Unter den Schweinen des Müllers Michael Mazurek in Pleschen, Stockgasse 11, ist der Rotlauf ausgebrochen.
Pleschen, 23. April 1909
__________________________________________________ ____________

Zwangsversteigerung
Die in den Gemarkungen Pirschütz und Strielau belegenen Grundstücke auf den Namen des Landwirts Theodor Ernst und seiner Ehefrau Maria geb. Reichel aus Strielau, sollen versteigert werden.
Pleschen, 19. April 1909. Königl. Amtsgericht
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt für die Zeit vom 24. bis 30. April 1909

Geburten:
Ein Sohn: Arbeiter Wladislaus Nowak
Maurergeselle Peter Staskowiak
Eine Tochter: Bäckermeister Marcus Salomon
Aufgebote:
Bäckermeister Alfred Plondke mit Emmy Hedwig König, beide von hier
Geiraten:
Schlosser Stefan Szymanski mit Franziska Magnuszewska, beide von hier
Fleischer Andreas Weclewski aus Gora mir Pelagia Mandowska von hier
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 22. bis 29. April 1909

Getauft:
Eine Tochter des Zimmerpoliers Reinhold Bartlok aus Pleschen
Beerdigt:
Am 28. April der Auszügler Andreas Bober aus Eulendorf im Alter von 82 Jahren
__________________________________________________ ___________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:29 Uhr.