Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.04.2022, 17:09
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 131
Standard Bitte um Lesehilfe bei Taufe 1897

Quelle bzw. Art des Textes: https://data.matricula-online.eu/de/.../01-01d/?pg=27
Jahr, aus dem der Text stammt: 1897
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Schönau an der Triesting
Namen um die es sich handeln sollte: Johann Rudolf Partsch



Hallo,

ich bräuchte Hilfe beim Lesen dieses Textes:

Partsch Johann Garderobier in Wien XVIII Bez. Martinstrasse N41 von dem die ??? glauben??? Zeugen ???, dass die ??? der Pathen u. vom ??? nach ??? als ??? von der ??? Kindesmutter, seiner ??? Gattin Maria geb. Rosenauer angegebenen Vater ??? Kindes Johann Rudolf bekannt und die ??? als Vater dieses Kindes ???

Laut Angabe der Hebamme? ??? Rosenauer Maria, katolisch, gebürtig und Landshag ??? Feldkirchen, ??? Linz Ob. Ö. ???? 28.03.1875

LG Paul
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.04.2022, 18:01
Sachenberger Sachenberger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Ort: Wien
Beiträge: 33
Standard

ich lese:


Partsch Johann Garderobier in Wien XVIII Bez. Martinstrasse N41 von dem die unterzeichneten glaubwürdigen Zeugen eidesstättig aussagen, dass sie ihn der Person u. dem Namen nach kennen war zugegen u hat sich als dem von der gleichfalls ?nwesenden Kindesmutter, seiner numehrigen (?) Gattin Maria geb. Rosenauer angegebenen Vater dieses ihres Kindes Johann Rudolf bekannt und die Einschreibung als Vater dieses Kindes verlangt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.04.2022, 18:05
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.380
Standard

Grüß dich,

Partsch Johann Garderobier in Wien XVIII Bez. Martin-
strasse N41 von dem die unterzeichneten glaubwürdigen
Zeugen eidestättig aussagen, dass sie ihn der Person u. dem
Namen nach kennen, war zugegen u. hat sich als der
der gleichfalls anwesenden Kindesmutter, seiner numehrigen Gattin Maria
geb. Rosenauer angegebenen Vater dieses Kindes
Johann Rudolf bekannt und die Einschreibung als Vater dieses Kindes
verlangt


vermutlich bei numehrig ein n vergessen - nunmehrige = jetzige Gattin kenne ich

Laut Angabe der Hebamme
nach Dienstbuch:
Rosenauer Maria, katholisch, gebürtig aus
Landshag, Gemeinde
Feldkirchen, Bezirk
Linz Ob. Ö. Geburtsjahr
28.03.1875

VG, Waltraud

Geändert von WeM (06.04.2022 um 18:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.04.2022, 18:15
Sachenberger Sachenberger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2015
Ort: Wien
Beiträge: 33
Standard

ich lese (besser rate ):

Laut Angabe der Hebamme nach(?) Dienstbuch(?)
Rosenauer Maria, katholisch, gebürtig aus Landshag Gemeinde Feldkirchen,
Bezirk Linz Ob. Ö. Geburts..ch..(Geburtsschein?) 28.03.1875
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.04.2022, 19:20
Benutzerbild von Paul1910
Paul1910 Paul1910 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.05.2020
Beiträge: 131
Standard

Hallo

Herzlichsten Dank für die Hilfe!

LG Paul
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lesehilfe , partsch , rosenauer , taufbuch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.