#1  
Alt 10.01.2022, 14:56
Elke58 Elke58 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 47
Standard Wilhelmshöhe, Kreis Greifenhage

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1897
Konfession der gesuchten Person(en): evang.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Pomm.Greif ua.
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Meldekarten Landkreis Demmin


Hallo, ich stecke fest!
Ich suche die Geburt von Wilhelm August Lemke, geb.am 07.01.1897 in Wilhelmshöhe Kreis Greifenhagen. Seine Eltern waren Wilhelm und Wilhelmine Lemke, geb.Sternbeck. Er war verheiratet mit Marie geb.Hein. 1925 wurde in Lindow mein Schwiegervater Hermann Franz Wilhelm geboren.... Ich hatte auch bereits Kontakt zum StA Berlin. Die Geburtsurkunde meines Schwiegervaters gibt es dort nicht.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
LG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2022, 16:48
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.131
Standard

Hallo Elke,

wie du weißt gibt es keine Register des Standesamts für Wilhelmshöhe, Kr. Greifenhagen mehr, das gleiche gilt auch für die KBs.

In deinen Stammbaum steht, dass der Vater Wilhelm im 1. WK gefallen ist.
Lt. Verlustlisten 1. WK wurde ein Wilhelm Lemke (*Kronheide, Greifenhagen) als gefallen aufgeführt. Ob das deiner ist ist schwer zu sagen, weil es mehrere Wilhelm Lemkes gibt, aber nur dieser eine aus dem Kr. Greifenhagen.

Leider gibt es auch für Kronheide, Kr. Greifenhagen keine StA Register nicht mehr.
Was die Suche nicht leichter macht.

Allerdings könntest du versuchen beim Bundarchiv mal nachzufragen, ob die einen Wilhelm Lemke (ohne Geburtsdatum), *Kronheide, Kreis Greifenhagen im Reserve-Infanterie-Regiment 12 haben.
Mit viel Glück steht dort auch der Name der Ehefrau bzw. der der Eltern.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2022, 17:57
Elke58 Elke58 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.09.2018
Beiträge: 47
Standard

Hallo Doro, ja, mir ist bekannt, dass es kaum etwas für Ahnen aus dem Kreis Greifenhagen gibt. Meine Eintragung hinsichtlich des I.WK ist vermutlich falsch.
Wenn ich davon ausgehe, dass der Opa meines Mannes 1897 geboren wurde. Sein Vater zu dem Zeitpunkt vielleicht 20-25 Jahre alt war, dann ist es kaum vorstellbar, dass er mit über 40 Jahren noch eingezogen wurde... aber eine Anfrage werde ich vielleicht doch stellen.
Ich danke Dir und wünsche einen schönen Abend.
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.